Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Bank Project: Mit offenen…

Open Bank Project: Mit offenen Finanztransaktionen gegen Korruption

Das Open-Bank-Projekt will für mehr Transparenz bei Finanztransaktionen sorgen, um Korruption und Misswirtschaft zu verhindern. Das Berliner Unternehmen Technical Solutions Berlin (TESOBE) will dazu ein Framework entwickeln, das Zugang zu den Transaktionen bietet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Absolute Transparenz bedeutet Stillstand 15

    Ein Berliner | 14.06.10 10:06 15.06.10 14:09

  2. Ergänzungen zur Diskussion 2

    Niels TESOBE | 14.06.10 16:59 15.06.10 12:39

  3. Das Logo 5

    Photoshopper | 14.06.10 03:34 14.06.10 13:19

  4. Datenschutz? 1

    titrat | 14.06.10 12:07 14.06.10 12:07

  5. Ist das nicht schon so? (theoretisch) 1

    Azz | 14.06.10 12:04 14.06.10 12:04

  6. Irrglauben 5

    dktr_faust | 13.06.10 21:37 14.06.10 10:04

  7. Wer dagegen ist, soll ruhig GEZ bezahlen 1

    GEZ-Bezahler | 14.06.10 09:42 14.06.10 09:42

  8. Was für ein Quatsch 3

    Flobber | 13.06.10 22:01 14.06.10 09:24

  9. Datenschutz? 1

    der gläserne Bürger | 14.06.10 07:19 14.06.10 07:19

  10. Sinnlos 1

    johnmcwho | 14.06.10 00:18 14.06.10 00:18

  11. Eidgenössiche Bankenregulationen 3

    Cyril Bernmann | 13.06.10 20:00 13.06.10 23:11

  12. skeptisch 2

    BankenFreund | 13.06.10 17:59 13.06.10 22:00

  13. Das Forum war gegen Open-Cash-Control 3

    Cash-Control | 13.06.10 19:09 13.06.10 19:48

  14. Ob die Banken da mitspielen? 3

    aa | 13.06.10 17:31 13.06.10 19:46

  15. Grundsätzlich gar keine schlechte Idee 2

    Rainer Haeßner | 13.06.10 17:43 13.06.10 19:24

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,09€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. The Witcher 3 für 15€, DiRT 4 für 22€ und Mass Effect: Andromeda für 19,99€)
  3. 29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Lifebook U938 Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne
  2. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. HMD Global: Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One
    HMD Global
    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

    MWC 2018 HMD Global setzt bei Android-Smartphones alles auf Android One. Android One ist ein unverändertes Android, das besonders zügig mit Updates versorgt werden soll. Drei neue Modelle bringt das Unternehmen in Kürze auf den Markt.

  2. Nokia 1 im Hands On: Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro
    Nokia 1 im Hands On
    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

    MWC 2018 HMD Global bringt die beliebten Xpress-On-Cover zurück. Das Android-Go-Smartphone Nokia 1 hat auswechselbare Hüllen - der Käufer kann das 100-Euro-Gerät optisch anpassen.

  3. Nokia 8110 4G im Hands On: Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück
    Nokia 8110 4G im Hands On
    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

    MWC 2018 HMD Global lässt einen weiteren Klassiker aus dem Handy-Zeitalter wieder aufleben: Das Handy aus dem Film Matrix - das Nokia 8110. Das Handy in Bananenform mit Schiebemechanismus unterstützt aktuelle Mobilfunktechnik und wiederholt nicht die Fehler vom Nokia 3310.


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00