Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Source: Nextcloud setzt sich…

Was genau unterscheidet NC von OC?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was genau unterscheidet NC von OC?

    Autor: Droids 06.07.16 - 15:00

    Mir ist der Unterschied nicht wirklich klar. Ist NC jetzt nur noch für Firmenkunden interessant? Kann man das als Privatperson noch nutzen, im Sinne von sinnvoll und im Sinne von kostenlos?

    Ich verstehe den Zweck der Abspaltung nicht ganz, und auch nicht wohin der Weg gehn soll.

  2. Re: Was genau unterscheidet NC von OC?

    Autor: RipClaw 06.07.16 - 15:28

    Droids schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist der Unterschied nicht wirklich klar. Ist NC jetzt nur noch für
    > Firmenkunden interessant? Kann man das als Privatperson noch nutzen, im
    > Sinne von sinnvoll und im Sinne von kostenlos?
    >
    > Ich verstehe den Zweck der Abspaltung nicht ganz, und auch nicht wohin der
    > Weg gehn soll.

    Im Gegenteil. Es gibt bei OwnCloud Module die nur für Firmenkunden vorhanden sind. Bei Nextcloud hingegen wird es da keine Trennung mehr geben. Alles ist für beides vorhanden.

    Zudem hat man sich bei OwnCloud die meiste Zeit nur auf den Aspekt der Dateisyncronisation konzentriert und die Apps vernachlässigt.
    Das soll bei Nextcloud auch anders werden. Hier wird es Apps geben die direkt unterstützt werden wie z.B. der Kalender und die Kontaktverwaltung.

    Es hat sich auch rechtlich einiges geändert. Bei OwnCloud musste man wenn man eine App geschrieben hat oder einen Patch einreichen wollte musste man ein Contributor Agreement unterschreiben aufgrund der Dual Licence. Bei Nextcloud gibt es nur noch die AGPL und damit ist das Contributor Agreement hinfällig. Das macht es wesentlich einfach etwas beizutragen.

  3. Re: Was genau unterscheidet NC von OC?

    Autor: Droids 06.07.16 - 15:30

    Okay, Danke. Trotzdem les ich von Nextcloud hauptsächlich was im Kontext von Enterprise, so wie in diesem Artikel. Es gibt ja also irgendwelche Business-Lösungen, aber inwiefern unterscheiden die sich vom "normalen" NC?

  4. Re: Was genau unterscheidet NC von OC?

    Autor: avon 06.07.16 - 15:31

    Gemeinsam:
    - kostenlos
    - optional kostenpflichtige Supportverträge für Firmen (bei NC offenbar günstiger)
    - Open-Source
    - aktuell ist auch der Source Code noch weitgehendst identisch

    Unterschied:
    - Komponenten die hauptsächlich für Firmen interessant sind (z.B. LDAP-Login) sind bei NC kostenlos und Open-Source bei OC kostenpflichtig und Closed-Source
    - Bei OC ist die Community eigentlich nur Placebo (die Firma hinter OC und Firmen die spenden haben das eigentliche Sagen und können die Community jederzeit überstimmen)
    - Bei NC hat die Community das Sagen und nur Firmen die aktiv zur Entwicklung beitragen haben Stimmrecht
    - OC will hauptsächlich bei der Datei-Synchronisierung bleiben
    - NC will weitere Funktionen integrieren

    Liste bitte erweitern.... :-)

    Der Grund für die Abspaltungen waren wohl Unstimmigkeiten bezüglich der zukünftigen Ausrichtung von OC (insbesondere was die Community angeht). Aktuell sieht es so aus, als würde NC aktiver weiterentwickelt als OC - wird sich aber erst in den nächsten Monaten/Jahren zeigen ob das so bleibt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.07.16 15:38 durch avon.

  5. Re: Was genau unterscheidet NC von OC?

    Autor: RipClaw 06.07.16 - 15:39

    Droids schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Okay, Danke. Trotzdem les ich von Nextcloud hauptsächlich was im Kontext
    > von Enterprise, so wie in diesem Artikel. Es gibt ja also irgendwelche
    > Business-Lösungen, aber inwiefern unterscheiden die sich vom "normalen" NC?

    Sie unterscheiden sich eben nicht vom normalen Nextcloud.
    Der Unterschied ist vor allem der Support den man als Enterprise Kunde bekommt. Das beinhaltet vermutlich Hilfe bei der Installation und auch das erarbeiten von Lösungen die auf das Unternehmen zugeschnitten sind.

  6. Re: Was genau unterscheidet NC von OC?

    Autor: Droids 06.07.16 - 15:48

    @avon, @RipClaw: Super, danke für die Erläuterungen! Jetzt seh ichs klarer. Dann werd ich das mal genauer im Auge behalten. Klingt ja erstmal super mit NC, aber es wird sich zeigen wie die beiden sich entwickeln.

  7. Re: Was genau unterscheidet NC von OC?

    Autor: ICH_DU 06.07.16 - 18:17

    avon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Unterschied:
    > - Komponenten die hauptsächlich für Firmen interessant sind (z.B.
    > LDAP-Login) sind bei NC kostenlos und Open-Source bei OC kostenpflichtig
    > und Closed-Source

    LDAP geht auch bei der Community Version von OwnCloud ;)

  8. Re: Was genau unterscheidet NC von OC?

    Autor: RipClaw 06.07.16 - 18:38

    ICH_DU schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > avon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Unterschied:
    > > - Komponenten die hauptsächlich für Firmen interessant sind (z.B.
    > > LDAP-Login) sind bei NC kostenlos und Open-Source bei OC kostenpflichtig
    > > und Closed-Source
    >
    > LDAP geht auch bei der Community Version von OwnCloud ;)

    Ich glaube er hat das mit der SAML Authentifizierung verwechselt. Die gab es nie in der Community Edition und die ist jetzt in Nextcloud verfügbar.

  9. Re: Was genau unterscheidet NC von OC?

    Autor: avon 06.07.16 - 20:00

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ICH_DU schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > avon schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Unterschied:
    > > > - Komponenten die hauptsächlich für Firmen interessant sind (z.B.
    > > > LDAP-Login) sind bei NC kostenlos und Open-Source bei OC
    > kostenpflichtig
    > > > und Closed-Source
    > >
    > > LDAP geht auch bei der Community Version von OwnCloud ;)
    >
    > Ich glaube er hat das mit der SAML Authentifizierung verwechselt. Die gab
    > es nie in der Community Edition und die ist jetzt in Nextcloud verfügbar.

    Exakt! Besonders peinlich, da ich LDAP schon bei OwnCloud CE verwendet habe (⊙_☉)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Etkon GmbH, Gräfelfing
  2. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  3. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  4. MACH AG, Berlin, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. 17,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.

  2. Epic Games: Fans frustriert über mehr Grind in Fortnite
    Epic Games
    Fans frustriert über mehr Grind in Fortnite

    Nach dem Start des zweiten Kapitels von Fortnite gibt es Frust in der Community: Es ist nun noch mehr Zeitaufwand oder Geld nötig, um alle Stufen des Battle Pass freizuschalten - und dabei wirbt Epic Games mit "Mehr Spaß, weniger Grinden".

  3. FTTC: Telekom-Vectoring für rund 82.000 Haushalte
    FTTC
    Telekom-Vectoring für rund 82.000 Haushalte

    Die Telekom hat erneut viele Haushalte mit FTTC (Fiber To The Curb) versorgt. Die Ausbaugebiete für das einfache Vectoring sind weit über Deutschland verstreut.


  1. 17:23

  2. 16:54

  3. 16:39

  4. 15:47

  5. 15:00

  6. 13:27

  7. 12:55

  8. 12:40