Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Openoffice.org: Kostenpflichtiges…

... muss eine neue Lizenz erwerben ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... muss eine neue Lizenz erwerben ...

    Autor: schmofarz 16.12.10 - 00:37

    Die Frage ist: was für eine Lizenz. Soweit ich weiß, steht Openoffice unter der GPL. Damit muss Oracle den Quellcode incl. aller Änderungen auch zur Verfügung stellen.

    (ich verkaufe demnäxt auch Openoffice, aber billiger)

    Gruß

  2. Re: ... muss eine neue Lizenz erwerben ...

    Autor: antares 16.12.10 - 02:31

    schmofarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist: was für eine Lizenz. Soweit ich weiß, steht Openoffice unter
    > der GPL. Damit muss Oracle den Quellcode incl. aller Änderungen auch zur
    > Verfügung stellen.
    >
    > (ich verkaufe demnäxt auch Openoffice, aber billiger)
    >
    > Gruß

    Yet another one fell for it!

    Oracle Open Office(Payware) ist nicht gleich OpenOffice.org

    das sind unterschiedliche baustellen

  3. Re: ... muss eine neue Lizenz erwerben ...

    Autor: Klaus5 17.12.10 - 09:28

    schmofarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist: was für eine Lizenz. Soweit ich weiß, steht Openoffice unter
    > der GPL.

    Da bist Du völlig falsch informiert denn OOo steht unter LGPL

    < Damit muss Oracle den Quellcode incl. aller Änderungen auch zur
    > Verfügung stellen.

    Ja sicher, geschieht ja auch

    >
    > (ich verkaufe demnäxt auch Openoffice, aber billiger)

    Dein gutes REcht, das tun inzwischen ohnehin bereits Viele, einfach mal bei Ebay vorbeischauen.

  4. Re: ... muss eine neue Lizenz erwerben ...

    Autor: tribal-sunrise 18.12.10 - 12:17

    > Ja sicher, geschieht ja auch

    was würde dann dagegen sprechen es sich selbst zu kompilieren? wer (ausser Leuten, die das eben nicht können) bleibt denn dann als potentieller Käufer überhaupt noch übrig?

  5. Re: ... muss eine neue Lizenz erwerben ...

    Autor: jrz 18.12.10 - 22:51

    Klaus5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schmofarz schrieb:

    > < Damit muss Oracle den Quellcode incl. aller Änderungen auch zur
    > > Verfügung stellen.
    >
    > Ja sicher, geschieht ja auch

    Sicher? Und warum kostet es dann? Wo kann man den Qellcode herunterladen? LGPL Projekte stehen immer am Abgrund der Proprietät.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. SOLUTIONS Gesellschaft für Organisationslösungen mbH, Region Stuttgart
  3. Mitscherlich PartmbB, München
  4. über Nash Direct GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Tele Columbus: 1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"
    Tele Columbus
    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

    Auch wenn sie die Telekom wegen ihres Vectoringausbaus kritisieren, lassen sich die Kabelnetzbetreiber bewusst Zeit beim Ausbau von Gigabitnetzen. Sehr hohe Datenraten wolle heute noch kaum einer, betonte ein großer Betreiber.

  2. Systemkamera: Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik
    Systemkamera
    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

    Leica entwickelt sein APS-C-System weiter und hat nun die CL vorgestellt, die sich vor allem durch einen höher auflösenden Sensor, einen schnelleren Autofokus und ein etwas verändertes Aussehen von der TL unterscheidet und an klassische Leicas erinnert.

  3. Android: Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung
    Android
    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

    Ein Hintergrunddienst sendet offenbar Standortdaten von Android-Nutzern an Google, auch wenn diese kein GPS verwenden. Dafür verantwortlich ist der Firebase-Cloud-Messaging-Dienst. Das Unternehmen will die umstrittene Praxis künftig unterlassen.


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14