1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Openoffice.org: Kostenpflichtiges…

Openoffice.org: Kostenpflichtiges Oracle Open Office 3.3 veröffentlicht

Oracle hat seine Office-Suites Open Office 3.3 und das webbasierte Oracle Cloud Office in der Version 1.0 veröffentlicht. Oracle Open Office kann ab sofort zu Preisen ab 39 Euro erworben werden, die freie Version der Office-Suite steht noch nicht zum Download bereit.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Oracle macht Google konkurrenz. Danke. 4

    Waschlappen | 15.12.10 20:43 22.12.10 00:04

  2. ... muss eine neue Lizenz erwerben ... 5

    schmofarz | 16.12.10 00:37 18.12.10 22:51

  3. Warum sollte man für ein freies Produkt Geld bezahlen? 4

    tribal-sunrise | 16.12.10 00:26 18.12.10 12:16

  4. Leo Apotheker - hat SAP verloren? Benjamin Hobert 1

    Benjamin Hobert | 17.12.10 12:10 17.12.10 12:10

  5. Tschüss Open Office - Hallo Libre Office (Seiten: 1 2 ) 29

    Bady89 | 15.12.10 17:52 17.12.10 09:21

  6. Jetzt kaufe ich mir Office2010 (Seiten: 1 2 ) 29

    Vogel121 | 15.12.10 19:22 17.12.10 07:15

  7. Oracle verarscht so ziemlich alle! 2

    profitistalles | 16.12.10 22:11 17.12.10 07:09

  8. Ist VirtualBox das nächste Opfer? 11

    egal0815 | 15.12.10 17:35 17.12.10 02:14

  9. Das freut Microsoft ... 3

    Anonymer Nutzer | 16.12.10 17:14 16.12.10 21:59

  10. Umstieg auf LibreOffice 10

    Ex OpenOffice | 15.12.10 15:57 16.12.10 21:56

  11. Wer macht denn sowas? (Seiten: 1 2 ) 28

    Himmerlarschundzwirn | 15.12.10 15:58 16.12.10 19:06

  12. Die ehemaligen Entwickler werden sich freuen 16

    entwicklers | 15.12.10 16:45 16.12.10 18:23

  13. Softmaker Office, und gut... 16

    Umpfi | 16.12.10 07:14 16.12.10 18:23

  14. Libre Office läuft schon recht gut 5

    hihihi | 16.12.10 06:42 16.12.10 17:44

  15. Was ist denn dann noch bitte Open?! 19

    Dellaware | 15.12.10 17:29 16.12.10 17:34

  16. Das Weiterbestehen des kostenfreien OpenOffice 7

    chabermu | 16.12.10 08:58 16.12.10 17:08

  17. StarOffice mit neuem Namen 11

    Seitan-Sushi-Fan | 15.12.10 16:44 16.12.10 15:22

  18. Web Office, darauf warte ich schon lange. 1

    Criz | 16.12.10 15:18 16.12.10 15:18

  19. Trotzdem besser als M$,... 1

    esr | 16.12.10 14:59 16.12.10 14:59

  20. Nööö, dann lieber Office 2011 2

    Swiss Security Officer | 16.12.10 10:01 16.12.10 13:44

  21. Dieses OO 3.3. = StarOffice 2

    soodersonichtanders | 16.12.10 12:56 16.12.10 13:19

  22. there is no free lunch in the long run 9

    jackjack | 15.12.10 16:06 16.12.10 12:53

  23. OT: Heise down? 11

    Werner HEISEnberg | 16.12.10 10:38 16.12.10 11:41

  24. passt schon 1

    Wurschtsalat | 16.12.10 11:11 16.12.10 11:11

  25. Cloud-Office ausprobieren? 1

    Tiggr | 16.12.10 11:08 16.12.10 11:08

  26. SUN hats verschenkt und ist am Ende übernommen worden 1

    OOFan | 16.12.10 09:27 16.12.10 09:27

  27. Das war so klar. 4

    FerdL | 15.12.10 16:33 16.12.10 08:49

  28. Und beim nächsten Mal... 3

    chrilos | 15.12.10 16:54 16.12.10 02:37

  29. Ich hatte schon Recht, ... 2

    BajK | 16.12.10 00:00 16.12.10 00:19

  30. Witzig 1

    kotzen ist auch eine Art der Artikulation | 15.12.10 23:53 15.12.10 23:53

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. WITRON Gruppe, Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main
  2. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler