Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Openoffice.org: Oracle geht auf…

iWork

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iWork

    Autor: Oberst Knall 19.10.10 - 09:20

    ist eh besser. Da können die mit dem OOO oder LO machen was sie wollen...

  2. Re: iWork

    Autor: OracleHasser 19.10.10 - 09:23

    iWork soll besser sein? Es sieht bestimmt besser aus und die Folien mit den schönen vorgefertigten Animationen sehen besser aus. Aber iWork ist noch immer kein ausgereiftes professionelles Office Produkt.

  3. Re: iWork

    Autor: AppleFan 19.10.10 - 09:34

    Also mir reicht es nicht nur sondern ich finde es sogar wesentlich besser. Alleine die Möglichkeit die Tabellen nach den Spalten zu sortieren finde ich ausgesprochen nützlich.

    So weit ich weiß bietet das kein anderes Office-Produkt...

    Dazu kommt, dass man dank der Vorlagen und der gut strukturierten Oberfläche wahnsinnig schnell zum Ziel kommt - jedenfalls im vergleich zu anderen Office-Produkten...

  4. Re: iWork

    Autor: Hans Hugo 19.10.10 - 09:39

    Das Problem an iWork ist vor allem seine Geschwindigkeit. Der Umgang mit großen Tabellen ist sehr zäh und muss verbessert werden, wenn es ernsthaft gegen die Konkurrenz eine Chance haben will.

  5. Re: iWork

    Autor: Anonymer Nutzer 19.10.10 - 09:40

    Gott... nee.. nicht Jobs... ich meinte deine Äußerung :(

  6. Re: iWork

    Autor: LoOO 19.10.10 - 09:57

    OracleHasser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber iWork ist noch
    > immer kein ausgereiftes professionelles Office Produkt.

    Ach aber OpenOffice? *lach*

  7. Re: iWork

    Autor: OracleHasser 19.10.10 - 10:17

    LoOO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OracleHasser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber iWork ist noch
    > > immer kein ausgereiftes professionelles Office Produkt.
    >
    > Ach aber OpenOffice? *lach*
    Ja OO ist nicht nur ausgereifter sondern auch kompletter. Sicher gibt es das eine oder andere Feature in iWork das sonst keiner hat, aber das reicht halt nicht für den professionellen Unternehmenseinsatz. Aber für daheim oder Kleinstunternehmen mag es ja okay sein.

  8. Re: iWork

    Autor: OOo-User 19.10.10 - 10:21

    > Ach aber OpenOffice? *lach*

    Du vergisst StarOffice (auf welchem OpenOffice ja basiert), und das gibt's schon sehr sehr lange. Ich habe hier noch irgendwo eine CD mit StarOffice 3 von 1996 rumliegen. Bereits damals war StarOffice besser als der Office 95 Murks von Microschrott.

  9. Re: iWork

    Autor: Atrocity 19.10.10 - 10:49

    Öhm, es gibt Firmen die schon seit über 10 Jahren auf StarOffice und später OpenOffice setzen...

    MS-Office brauchts nur abunzu mal ... weil die Kunden nix besseres haben...

  10. Re: iWork

    Autor: pct 19.10.10 - 10:56

    Was auch immer iWork mit der OOo-LO-Story zu tun haben soll.

    Beim Thema bleiben ist offenbar nicht jedermans Stärke.

  11. Re: iWork

    Autor: Oberst Bumm 19.10.10 - 12:03

    Oberst Knall schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist eh besser.

    Wow, das ist das kürzeste "Totschlagargument", das ich je gehört habe. :)

    Is praktisch ne? Kann man auf alles anwenden ... Computer, Software, Politker, Stickerheftchen, Reiskocher, ... geil. :)

  12. Re: iWork

    Autor: versteh ich nicht 19.10.10 - 13:01

    lol, was hier für Experten rumschwirren...iwork ist doch Dreck...das funktioniert doch nur auf crapple-OS...was soll denn daran gut sein?

  13. Re: iWork

    Autor: Havyrl 10.11.10 - 14:23

    AppleFan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mir reicht es nicht nur sondern ich finde es sogar wesentlich besser.
    > Alleine die Möglichkeit die Tabellen nach den Spalten zu sortieren finde
    > ich ausgesprochen nützlich.
    >
    > So weit ich weiß bietet das kein anderes Office-Produkt...
    Ich frage mich gerade welches Office-Produkt das nicht kann?

    das wäre so als wenn du anpreist das man mit dem iPhone telefonieren kann, und das kein andere Smartphone kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  3. Concardis GmbH, Köln
  4. über duerenhoff GmbH, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 29,95€
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

  1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
    Zweiter Sender
    Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

    Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

  2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
    Experte
    5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

    Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten.. Wie wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

  3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
    Elektromobilität
    Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

    Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


  1. 19:12

  2. 18:32

  3. 17:59

  4. 17:15

  5. 16:50

  6. 16:30

  7. 16:10

  8. 15:43