1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera bekommt einen neuen Chef

Opera bald so verbreitet wie Lego ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Opera bald so verbreitet wie Lego ...

    Autor: Sukram71 05.01.10 - 09:26

    > Angefangen hat er einst bei Lego.

    Wenn Opera in einem Jahr dann so verbreitet ist wie Lego, soll es mir Recht sein. :)

  2. Opera bald so praktisch wie Lego ...

    Autor: Lars154 05.01.10 - 09:35

    Spielzeug halt...

  3. Re: Opera bald so verbreitet wie Lego ...

    Autor: fgjghjjjj 05.01.10 - 09:39

    Wieso? Laß doch die Loser FF benutzen und ihn anbeten, so wie sie den iPod vergöttern, trotz massiver Unzulänglichkeiten und besserer Alternativen. Das Niveau der Masse ist immer niedriger als das Optimum.

  4. Re: Opera bald so verbreitet wie Lego ...

    Autor: Lars154 05.01.10 - 09:52

    Nur wo steht geschrieben, dass sich Opera oberhalb des Niveaus der Masse bewegt und nicht weit darunter? Opera schaffte es in 10 Jahren nicht einmal sich in irgendeiner Nische zu behaupten. Ausnahme wegen mangelnden Angebotes waren die mobilen Plattformen was aber inzwischen auf dem Ende zugeht.

  5. Re: Opera bald so verbreitet wie Lego ...

    Autor: Uschi12 05.01.10 - 09:55

    Lars154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was aber inzwischen auf dem Ende zugeht.

    gut zu wissen, Mr. Insider.

  6. Re: Opera bald so verbreitet wie Lego ...

    Autor: wth 05.01.10 - 10:00

    fgjghjjjj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso? Laß doch die Loser FF benutzen

    Soso, loser. Nutzer von Opera sind damit dann die "winner"? Genauer gesagt bist Du bestimmt ein winner.

    Es könnte ja nicht sein, dass manchen Menschen die Kombination aus Vor- und Nachteilen bei FF mehr zusagt als bei Opera? Nee, alles Spacken. Opera rulez, hast Recht.

    ... wie mir Typen wie Du auf den Zeiger gehen.

  7. Re: Opera bald so verbreitet wie Lego ...

    Autor: osloer 05.01.10 - 10:00

    wartet mal ab, mit der nächsten größeren version kommen einige nette sachen ;-)


    hilsen

  8. Re: Opera bald so verbreitet wie Lego ...

    Autor: MESH 05.01.10 - 10:04

    ich bin also in einer lose/lose situation da ich keinen der beiden nutze :(

    nee scherz beiseite, hab lang firefox genutzt. bin aber inzwischen auf opera und iron umgestiegen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.01.10 10:06 durch MESH.

  9. Re: Opera bald so verbreitet wie Lego ...

    Autor: AntiLars 05.01.10 - 10:23

    Lars154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Opera schaffte es in 10 Jahren nicht einmal
    > sich in irgendeiner Nische zu behaupten. Ausnahme wegen > mangelnden Angebotes waren die mobilen Plattformen was aber inzwischen auf dem Ende zugeht.


    Ach deswegen sind Opera Mini und Opera Mobile nach wie vor die besten mobilen Browser...
    Vollpfosten

  10. Re: Opera bald so verbreitet wie Lego ...

    Autor: wushu 05.01.10 - 12:31

    Opera finde ich ist der effektivste benutzerfreundlichste Browser, ich liebe Opera. Doch entspricht er nicht mehr meinen Sicherheitseinstellungen. Es wird mir einfach zu oft nach Hause gesendet ;-)

  11. Re: Opera bald so verbreitet wie Lego ...

    Autor: Uschi12 05.01.10 - 12:42

    wushu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Opera finde ich ist der effektivste benutzerfreundlichste Browser, ich
    > liebe Opera. Doch entspricht er nicht mehr meinen Sicherheitseinstellungen.
    > Es wird mir einfach zu oft nach Hause gesendet ;-)

    Und das bemerkst du in welchen Situationen?

  12. Re: Opera bald so verbreitet wie Lego ...

    Autor: tCfkaDA 07.01.10 - 15:21

    Lars154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Opera schaffte es in 10 Jahren nicht einmal
    > sich in irgendeiner Nische zu behaupten.
    >
    Spielkonsolen, Set-Top-Boxen...

  13. Re: Opera bald so verbreitet wie Lego ...

    Autor: Janko Weber 30.07.10 - 13:38

    Lars154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur wo steht geschrieben, dass sich Opera oberhalb des Niveaus der Masse
    > bewegt und nicht weit darunter? Opera schaffte es in 10 Jahren nicht einmal
    > sich in irgendeiner Nische zu behaupten.
    >


    Ich benutze auf meinem AMD K6/2-450 mit WindowsMe seit Jahren fast ausschließlich Opera 8.52. Für mich bewegt sich Opera mit dieser Browsr-Version ganz deutlich über dem Niveau der Masse! Ich könnte, wenn ich das für nötig halten würde, hier auch erklären was dieser Browser alles besser kann als heute aktuelle Browser der Konkurrenz. Hab` ich aber gerade keinen Bock drauf.

    Nische?


    Janko Weber (Terrorismus-Experte)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Cooper Advertising GmbH, Hamburg
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 9,99€
  3. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner