Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Orange: "Google bezahlt uns für…

Rechnung Volumentarif

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rechnung Volumentarif

    Autor: Endwickler 21.01.13 - 12:11

    1. Kunde zahlt Betrag X für 500 MB Downloadvolumen.
    2. Youtube bezahlt Betrag Y für das, was der Nutzer von Youtube anschaut.
    3. Kann man jetzt das Volumen, das von Youtube kommt, (teilweise) von den 500MB abziehen, da für diesen Traffic ja Google (mit)bezahlt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.13 12:12 durch Endwickler.

  2. Re: Rechnung Volumentarif

    Autor: Thanatos81 21.01.13 - 12:16

    Das wäre zumindest begrüßenswert. Die Deutsche Telekom macht dies ja mit ihrer Spotify-Option für Mobilfunkkunden vor. Nutzern der Option steht Spotify Premium zur Verfügung (gleicher Preis wie direkt bei Spotify gebucht) und der Datenverkehr von und zu Spotify wird nicht auf das Inklusivvolumen angerechnet.

    So eine Option würde ich mir für Amazon MP3 oder Google Music wünschen...

  3. Re: Rechnung Volumentarif

    Autor: ploedman 21.01.13 - 14:29

    Das ist ja der gleiche Preis für den Speed-On Option wo man 4 GB zusätzlich bekommt.

    Da hole ich mir lieber 4 GB Option, als mir die Spotify Option andrehen zu lassen, denn ich glaube nicht das die App mehr als 2-3 GB saugt und wenn ja sollten die lieber die Musik Stücke in den Cache legen, aber mehr als nur 5 Titel, wozu hat man freien Speicher im Smartphone?

  4. Re: Rechnung Volumentarif

    Autor: Thanatos81 21.01.13 - 14:34

    Man kann bei der Spotify App gezielt Playlisten auf dem Smartphone speichern, auch für den Fall, dass die Netzverbindung abreißt oder zu langsam ist.

    Aber in der Option der Telekom ist Spotify Premium enthalten, welches man sonst gesondert bei Spotify erwerben muss.

    Also ist die Option quasi für alle die Leute gedacht, die eh schon Spotify Premium nutzen. Die zahlen dann das selbe, aber belasten ihr Inklusivvolumen nicht.

  5. Re: Rechnung Volumentarif

    Autor: anwelti 21.01.13 - 15:04

    Also ich habe eine Flatrate bei mir daheim!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. avitea GmbH, Lippstadt
  2. EMIS Electrics GmbH, Waldkirch (Breisgau)
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. CHEFS CULINAR West GmbH & Co. KG, Weeze

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 18,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-40%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Festnetz und Mobilfunk: Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike
    Festnetz und Mobilfunk
    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

    Trotz großem Einsatz vieler Techniker sind einige Tausend Kunden der Telekom nach dem Orkan Friederike noch ohne Netzversorgung. Eine ganze Reihe der Schadensstellen sind noch nicht erreichbar.

  2. God of War: Papa Kratos kämpft ab April 2018
    God of War
    Papa Kratos kämpft ab April 2018

    Sony hat den Veröffentlichungstermin für das nächste God of War bekanntgegeben: Ende April 2018 wird sich Hauptfigur Kratos auf der Playstation 4 in Kämpfe mit anderen Göttern stürzen - und versuchen, seinem Sohn ein guter Papa zu sein.

  3. Domain: Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de
    Domain
    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

    Wegen ausstehender Kosten für eine einstweilige Verfügung hat Richard Gutjahr die Domain Compact-online.de pfänden lassen. Das Magazin hatte wahrheitswidrige Behauptungen über den Journalisten verbreitet.


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14