Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Original und Fork im…

tendenziöser journalismus gepaart mit einem witz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. tendenziöser journalismus gepaart mit einem witz

    Autor: Diakon 26.09.16 - 18:40

    Ich muss mal ganz ehrlich in die Runde fragen, ob diese Nextcloud Artikel hier Witz - oder Spaßartikel sind, oder ob die irgendjemand ernst meint.

    Und ja ich will das auch Begründen:

    - Nehmen wir den Feature Vergleich in diesem Artikel (vor allem im Fazit):
    Offene Frage wo ist der Vergleich? Ich sehe keinen und nein ich bin nicht Blind. Und die Sachen, die "verglichen" wurden (Link auf Server-Administration) sry die gibt es in OC auch und die "bessere" Office Integration aufgrund einer Dokumentation die dann doch nicht geht das ist doch ein Witz.

    - Dann immer die Behauptung das ja jüngst nicht zu letzt die inc in den USA zumachen musste, diese man kann das mal so sagen: in dieser kurzform relativ frei daher geschrieben wurde. Die Geschäfte werden von der GmbH weiter geführt und die Schließung der inc lag in der Tat "nur" an dem Weggang von Herr K. . So wie dies hier dargestellt wird, sieht es so aus als ob die Inc oder gar Owncloud in den USA nicht präsent respektive aus Unvermögen pleite gegangen wären.

    - Und last but not least: man soll wechsel weil??? Ja weil dies das Beispiel Libreoffice als Referenz nahe legen würde.. ach ja ganz klar und was ist mit den hunderten Forks die im Netz verkümmern (nicht zu letzte Unix-Derivate?).

    herje herje da ich den Weg beider Produkte seit deren Start als Admin begleite und mich dafür auch sehr interessiere muss ich sagen, das mir der Umgang hier mit diesem Thema wirklich gezeigt hat wie "schlecht" Journalismus sein kann.... ich rate jedem sich im Netz die Artikel anderer Experten zu dem Thema durch zu lesen, wo es nicht darum geht Owncloud in den Himmel zu heben (nein mit nichten) aber wo wirklich eine Gegenüberstellung und ein (natürlich subjektiv) ehrliches Urteil versucht wird wieder zu geben.

    grüsse...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.16 18:47 durch Diakon.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Berlin
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  3. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)
  4. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 8,49€
  3. 34,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
      Google Earth
      Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

      Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

    2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
      Patentstreit
      Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

      Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

    3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
      Elektronikhändler
      Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

      Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


    1. 16:00

    2. 15:18

    3. 13:42

    4. 15:00

    5. 14:30

    6. 14:00

    7. 13:30

    8. 13:00