1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Osram: Erste OLED-Fabrik in…

Natürliches Licht?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Natürliches Licht?

    Autor: OSXler 03.10.10 - 01:35

    Bei LEDs, selbt bei RGB LEDs, sieht das Licht künstlich aus. Genau wie bei Energiesparlampen. Die Farben werden dann stark verfälscht.

    Wie sieht das bei OLED aus?

  2. Re: Natürliches Licht?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 03.10.10 - 01:44

    Das weiß ich nicht, da ich selbst eher auf weißes Licht stehe (6500 - 8000 K) finde ich Energiesparlampen und weiße LEDs angenehm. Da ist jeder anders. Einige haben Probleme mit weißen licht, andere mit warmweißen. Bei mir ist es letzteres.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Natürliches Licht?

    Autor: Lichtgestalt 03.10.10 - 15:57

    Beim Fraunhofer Institut für Angewandte Materialforschung in Dresden wird auch an OLEDs geforscht. In der selben Stadt sitzt auch die Firma Novaled, die OLEDs für Beleuchtung und Displays entwickelt.
    In ersterem hat man mir erklärt, das OLEDs von Natur aus wärmeres Licht liefern. OLEDs brauchen auch kein aufwendige Fluoreszenz-Schicht, um das Licht-Spektrum in den Langwelligen Bereich zu verbreitern.
    Interessant ist auch, wie man mir dort noch erzählt hat, dass die Asiaten eher auf kaltes Licht stehen und sich dort also eher LEDs durchsetzen werden. Die Europäer dagegen mögen lieber warmes Licht.
    Mir persönlich kommt es auf die Situation an.: Am Arbeitsplatz hab ich lieber helles kaltes Licht. Das soll Hormone freisetzen, die munter machen. Im Wohnräumen mag ich es lieber etwas gemütlicher und wärmer. Es dürfte also auch in Zukunft für beides einen Markt geben.

  4. Re: Natürliches Licht?

    Autor: efwgftrehjztj 04.10.10 - 09:26

    > Bei LEDs, selbt bei RGB LEDs, sieht das Licht künstlich aus.

    Nur wenn du billige LEDs benuzt - die (leider noch sehr teuren) Modelle haben mitunter eine "warme" Farbtemperatur - wer alles perfekt haben will muss eben auch "perfekt" zahlen können.

    >Genau wie bei
    > Energiesparlampen.

    Da ist es ebenso - die Energiesparlampen wurden mittlerweile stark verbessert, so kann man mit modernen Modellen durchaus warme Farben erreichen UND einen annehmbar starken Lichstrom haben - das kostet eben mehr.

    > Die Farben werden dann stark verfälscht.

    Was? Diese Worte lassen mich vermuten dass du nicht weisst wovon du redest - da wird GARNICHTS "verfälscht", tatsächlich sind solche Leuchtmittel deutlich stabiler im Farbspektrum als herkömmliche Glühbirnen

    > Wie sieht das bei OLED aus?

    Ähnlich, wobei die Farbtemperatur meines Wissens nach generell etwas "wärmer" ist - man korrigiere mich bitte

  5. Re: Natürliches Licht?

    Autor: sardello 04.10.10 - 16:35

    efwgftrehjztj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Die Farben werden dann stark verfälscht.
    >
    > Was? Diese Worte lassen mich vermuten dass du nicht weisst wovon du redest
    > - da wird GARNICHTS "verfälscht", tatsächlich sind solche Leuchtmittel
    > deutlich stabiler im Farbspektrum als herkömmliche Glühbirnen

    hier mal ein Bild aus der Wikipedia, die das Farbspektrum der verschiedenen Lampen aufzeigt. Oben eine 60W-Glühbirne, unten eine 11W-Energiesparlampe
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fd/Spektrum_60W_ESL.jpg

  6. Re: Natürliches Licht?

    Autor: fregtrjhzuk8l 04.10.10 - 16:43

    Danke für die nochmalige Bestätigung.

  7. Re: Natürliches Licht?

    Autor: visser 07.10.10 - 10:52

    White OLED light is also made via RGB, but the colors have a broader spectrum than in Inorganic LEDs. So the light is more natural.

    The color of light is just dependant on the mixture of the RGB layers.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de