1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ostern: Streik in sechs…

gääähn...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gääähn...

    Autor: sovereign 29.03.21 - 07:14

    Ich kapier nich was die alle gegen Amazon haben. Ich mein ich kann nachvollziehen was man gegen Amazon hat so insgesamt als Mogul. Aber die Bedingungen da sind doch OK. Andere Firmen zahlen weniger. Die Lager sind sogar meistens klimatisiert hab ich mir sagen lassen... also Kommissionieren bei Amazon... da kann man es bedeutend schlechter treffen.

  2. Re: gääähn...

    Autor: chefin 29.03.21 - 07:29

    Jep, geh mal dorthin wo die Discounter kommisssionieren. Lidl, Aldi und Co. Richtige Scheiss jobs, Sommer 30° und Winter bestenfalls 10°, weniger ist billiger, nur Frostfrei muss es bleiben. Achja, und über 40Grad darf es nicht gehen, bestimmte Produkte vertragen das nicht(Milch zb wird dann schneller schlecht, das MHD stimmt dann nicht mehr)

    Staubig, zugig, kaum temperiert. Aber immer an Standorten wo die Arbeitslosigkeit hoch ist im vergleich und so die Mitarbeiter froh sind überhaupt einen Job zu haben.

  3. Re: gääähn...

    Autor: franzropen 29.03.21 - 09:26

    Warum weigert sich Amazon gegen einen Traifverzrag, wenn sie ihn doch angeblich überfüllen?
    Es würde sich doch nichts ändern.

  4. Re: gääähn...

    Autor: Oktavian 29.03.21 - 09:35

    > Warum weigert sich Amazon gegen einen Traifverzrag, wenn sie ihn doch
    > angeblich überfüllen?
    > Es würde sich doch nichts ändern.

    Na in den Augen der Gewerkschaft ist es halt der falsche, den sie erfüllen.

    Zudem, wenn man sich einem Tarifvertrag anschließt, überlässt man einen Gutteil der Gestaltungsmöglichkeiten in Zukunft anderen. Andere bestimmen über Abschlüsse, man selber kann nur noch reagieren. Für ein kleines Unternehmen ist das auch okay, es macht vieles einfacher. Wenn man aber der Branchenprimus ist, hat man mehr Nach- als Vorteile.

  5. Orientierst du dich bei dir selbst auch immer an Leuten denen es schlechter geht?

    Autor: Dangermouse 29.03.21 - 09:50

    kwt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.21 09:51 durch Dangermouse.

  6. Re: Orientierst du dich bei dir selbst auch immer an Leuten denen es schlechter geht?

    Autor: Oktavian 29.03.21 - 09:57

    Man sollte gleiches mit gleichem vergleichen. Und wenn man sich selbst und seine Arbeit mit anderer gleichwertiger Arbeit vergleicht und man selbst deutlich besser verdient, dann ist das doch etwas positives.

    Wenn eine Putzfrau sich mit Putzfrauen vergleicht und dabei feststellt, dass sie für eine Putzfrau überdurchschnittlich viel verdient, dann ist das positiv. Wenn eine Putzfrau ihr Gehalt vergleicht mit dem eines Chefarztes, dann verdient sie deutlich weniger, aber der vergleich ist unsinnig, da man sehr ungleiche Arbeit verglichen hat.

  7. Re: gääähn...

    Autor: franzropen 29.03.21 - 10:09

    Wenn Amazon nicht den Tarif für Versandhandel erfüllt, dann sollten sie schleunigst nachbessern, vor allem da die Konkurrenz sich daran hält.
    Witzigerweise sieht sich Amazon in den USA als Versandhändler, da ist nämlich die Logistikgewerkschaft stärker.

  8. Re: gääähn...

    Autor: Oktavian 29.03.21 - 10:11

    > Wenn Amazon nicht den Tarif für Versandhandel erfüllt, dann sollten sie
    > schleunigst nachbessern,

    Warum? Warum sollten sie sich überhaupt einem Tarifvertrag anschließen? Haben sie da irgendwelche Vorteile von?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.21 10:12 durch Oktavian.

  9. Re: Orientierst du dich bei dir selbst auch immer an Leuten denen es schlechter geht?

    Autor: wupmedude 29.03.21 - 14:36

    Dangermouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kwt


    Das braucht man in dem Fall garnicht, weil es den Amazon Mitarbeitern in Deutschland gut geht.
    Sie kriegen einen ordentliche Lohn und Benefits die sie woanders niemals bekommen würden.
    Die würden ja teilweise anderer Orts nicht mal einen Job generell bekommen. Die Arbeit ist nicht sonderlich Hart, und wirklich banal. Das schlimmste daran ist am ehesten dass man nur 30cm weit denken muss dabei.

  10. Re: gääähn...

    Autor: wupmedude 29.03.21 - 14:37

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Amazon nicht den Tarif für Versandhandel erfüllt, dann sollten sie
    > schleunigst nachbessern, vor allem da die Konkurrenz sich daran hält.
    > Witzigerweise sieht sich Amazon in den USA als Versandhändler, da ist
    > nämlich die Logistikgewerkschaft stärker.

    Amazon Logistikzentren sind keine Versandhändler. Sondern reine Logistikunternehmen.
    Die Verkaufen nichts, die verpacken und schicken nur.
    Ansonsten zeig doch mal bitte wo die ganzen GmbHs irgendwo etwas verkaufen

  11. Re: gääähn...

    Autor: demon driver 29.03.21 - 18:51

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andere Firmen zahlen weniger

    Andere Versandhändler zahlen mehr. Nämlich Einzel- und Versandhandelstarif. Amazon zahlt nur gemessen am Logistiktarif mehr als andere.

  12. Re: Orientierst du dich bei dir selbst auch immer an Leuten denen es schlechter geht?

    Autor: demon driver 29.03.21 - 18:53

    [forum.golem.de]https://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/ostern-streik-in-sechs-verteilzentren-amazons/gaeaeaehn.../142597,5903391,5904384,read.html#msg-5904384[/url]

  13. Re: gääähn...

    Autor: Malukai89 29.03.21 - 19:02

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum weigert sich Amazon gegen einen Traifverzrag, wenn sie ihn doch
    > angeblich überfüllen?
    > Es würde sich doch nichts ändern.


    Doch es würde sich ändern dass Amazon zusätzliche und unnötige Kosten entstehen für die mit einem sinnlosen Tarifvertrag einhergehende Bürokratie.

    Zudem erklär dann mal den IT´lern bei AWS warum sie auf einmal nach Einzelhandelstarif bezahlt werden.

    Bleiben wir einfach bei den Fakten. Egal ob Verkauf, IT oder Logistik wo immer Amazon auftaucht rennen die ANs den Laden ein weil Amazon MEHR für gleiche Arbeit zahlt als die anderen.

  14. Re: gääähn...

    Autor: mke2fs 30.03.21 - 09:40

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum weigert sich Amazon gegen einen Traifverzrag, wenn sie ihn doch
    > angeblich überfüllen?
    > Es würde sich doch nichts ändern.

    Gegenfrage warum sollten sie einen abschließen? Wo wäre denn der Vorteil?
    Und was heißt hier angeblich? Hast du Quellen die etwas anderes nachweisen als das sie mehr zahlen?

    Verdi hätte gerne den Einzelhandels-Tarifvertrag angewendet, auf Leute die im Lager arbeiten und die keine formale Ausbildung haben.
    Ich glaube da würde ich mir als echter Mitarbeiter im Einzelhandel mit Berufsausbildung und ggf. Weiterqualifizierungen irgendwie verarscht vorkommen.
    Dieser Tarifvertrag würde geldmäßig dann über dem liegen was Amazon derzeit zahlt.
    Amazon zahlt über dem (ebenfalls von Verdi bestimmten) Logistik-Tarifvertrag.

  15. Re: gääähn...

    Autor: mke2fs 30.03.21 - 09:41

    Tun sie das?
    Welche wären das denn?

    DB-Schenker oder einer der anderen Waren-Konfektionier?
    Glaube nicht, aber du kannst mir ja gerne ein paar Beispiele nennen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. FRILO Software GmbH, Stuttgart, Dresden, München
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 179,90€ + 6,99€ Versand statt 219,99€ inkl...
  2. (u. a. Golf With Your Friends für 7,29€, Predator - Hunting Grounds für 28,99€, Assassin's...
  3. 69,99€ (Release 18.06.)
  4. 79,99€ (Release 18.06.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme