1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paketverfolgung live: Paketdienst…

DPD-Paketbote hat mein Paket erstmal fallen lassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DPD-Paketbote hat mein Paket erstmal fallen lassen.

    Autor: dbahan25 23.07.14 - 13:43

    Und das beste: Es war kein Buch, sondern ein OnePlus One drin. Mal eben über 300¤ wert. Zum Glück funktionert alles, aber welcher Paketbote lässt ein Paket runterfallen wenn er es zustellt??

  2. Re: DPD-Paketbote hat mein Paket erstmal fallen lassen.

    Autor: munk86 23.07.14 - 14:29

    dbahan25 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das beste: Es war kein Buch, sondern ein OnePlus One drin. Mal eben
    > über 300¤ wert. Zum Glück funktionert alles, aber welcher Paketbote lässt
    > ein Paket runterfallen wenn er es zustellt??

    ein bote der ein mensch und kein roboter ist?

  3. Re: DPD-Paketbote hat mein Paket erstmal fallen lassen.

    Autor: elknipso 23.07.14 - 15:16

    dbahan25 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das beste: Es war kein Buch, sondern ein OnePlus One drin. Mal eben
    > über 300¤ wert. Zum Glück funktionert alles, aber welcher Paketbote lässt
    > ein Paket runterfallen wenn er es zustellt??


    Menschen können nun auch mal Fehler machen. Sind Dir sicher auch schon welche passiert...

  4. mmhh... Re: DPD-Paketbote hat mein Paket erstmal fallen lassen.

    Autor: supersux 23.07.14 - 15:23

    dbahan25 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das beste: Es war kein Buch, sondern ein OnePlus One drin. Mal eben
    > über 300¤ wert. Zum Glück funktionert alles, aber welcher Paketbote lässt
    > ein Paket runterfallen wenn er es zustellt??

    Ich möchte dir ja nicht die Illusion nehmen, aber wenn du mal die Möglichkeit hast nen HUB (Paketverteilzentrum) zu besichtigen, unbedingt machen. Abgesehen davon, das es technisch recht interessant ist, wirst du nebenbei ne andere Sicht auf den Umgang mit Paketen bekommen & eigene Pakete künftig dreifach polstern.
    Zumindest regt man sich kaum mehr auf, wenn dem letzten kleinem Licht in der Kette das Paket auf dem Weg vom Wagen zur Haustür mal runterfällt, sind ja auch nur rund 1.50m ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Testingenieur Hardware (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Business Systems Analyst (w/m/d) Web Analytics
    Franke Foodservice Systems GmbH, Bad Säckingen
  3. ERP-Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Hays AG, Baden-Württemberg
  4. Technical Consultant ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (mit Intel Core i7-11700F + AMD Radeon RX 6800 XT für 2.500€)
  2. 1.249€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  3. (u. a. Mount & Blade 2: Bannerlord für 28,49€, Cities: Skylines für 2,99€, Cities Skylines...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q95TCT 65 Zoll QLED für 1.294€ inkl. Direktabzug, bis zu 300€ Direktabzug...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6