Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paketzusteller planen…

Einzelhandel feiert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einzelhandel feiert

    Autor: Palerider 10.12.18 - 09:31

    Wenn ich den Kram immer aus dem Paketshop holen muss, kann ich auch gleich in den Laden gehen...

  2. Re: Einzelhandel feiert

    Autor: flasherle 10.12.18 - 09:36

    also bei uns nicht. der paketshop is in der tankstelle, beim einzelhändler gibt es 0 parkplätze. da muss ich weiter laufen als ich von zu hause zum nächsten paketshop bräuchte...

  3. Re: Einzelhandel feiert

    Autor: 0xDEADC0DE 10.12.18 - 09:37

    Palerider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich den Kram immer aus dem Paketshop holen muss, kann ich auch gleich
    > in den Laden gehen...

    Und dann dort den vollen UVP bezahlen? Oder irgendwas anderes kaufen, weil es das was man wollte, vor Ort gar nicht auf Lager gibt?

    Feiern sollte man als Kunde, nicht als Händler.

  4. Re: Einzelhandel feiert

    Autor: Palerider 10.12.18 - 11:32

    Man bestellt zur Not ins Geschäft - spart Versandkosten. Geht schon seit anno dunnemals.

  5. Re: Einzelhandel feiert

    Autor: Palerider 10.12.18 - 11:33

    Da hast Du Glück, bei uns liefert DHL das am anderen Ende der Stadt ab und da gibt es dann zum Feierabend immer lange Schlangen...

  6. Re: Einzelhandel feiert

    Autor: most 10.12.18 - 12:34

    Palerider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich den Kram immer aus dem Paketshop holen muss, kann ich auch gleich
    > in den Laden gehen...

    Ein Paketshop hat aber mehr Sortiment als alle Einzelhändler zusammen.

    Mit ein bisschen Glück ist der nächste Paketshop auch zu Fuß zu erreichen, bei Fachgeschäften ist das doch eher weniger der Fall.

  7. Re: Einzelhandel feiert

    Autor: thecrew 10.12.18 - 12:57

    Palerider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich den Kram immer aus dem Paketshop holen muss, kann ich auch gleich
    > in den Laden gehen...

    Nicht wirklich, wenn ich das gleiche Produkt online ca 30 % günstiger bekomme nehme ich das immer noch in Kauf. Der Händler hier vor Ort bewegt sich da kein Stück im Preis. Extra schon gefragt weil ich das Zeug auch mehrmals kaufe. Aber dann kommt immer nur Mimimimi.. Tjo dann halt nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.18 12:58 durch thecrew.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Karlsruhe
  2. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  3. Froneri Ice Cream Deutschland GmbH, Osnabrück
  4. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EEG: Windkraft in Gefahr
EEG
Windkraft in Gefahr

Besitzer älterer Windenergieanlagen könnten bald ein Problem bekommen: Sie erhalten keine Förderung mehr. Das könnte sogar die Energiewende ins Wanken bringen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Windenergie Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
  2. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  3. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

  1. Kuhhandel zu Nord Stream?: Was eine Gaspipeline mit Uploadfiltern zu tun haben könnte
    Kuhhandel zu Nord Stream?
    Was eine Gaspipeline mit Uploadfiltern zu tun haben könnte

    Schon seit Wochen gibt es Spekulationen, dass die Einigung zu Uploadfiltern zwischen Deutschland und Frankreich nicht nur etwas mit dem Urheberrecht zu tun haben könnte. Nun soll es dazu konkrete Hinweise geben.

  2. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht iOS 12.2
    Mobiles Betriebssystem
    Apple veröffentlicht iOS 12.2

    Apple hat nach einer längeren Betaphase die finale Version von iOS 12.2 für iPhones, iPads und den iPod touch veröffentlicht. Unterstützt werden Apples Videostreamingdienst TV Plus, Apple TV Channels und Apple News Plus.

  3. Apple TV+: Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien
    Apple TV+
    Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien

    Apple steigt in den Streamingmarkt ein und will eigene Filme und Serien produzieren. Die Inhalte werden als eigenes Abomodell vermarktet. Zudem wird die TV-App von Apple überarbeitet, um Dienste der Konkurrenz einzubinden.


  1. 23:12

  2. 20:47

  3. 20:10

  4. 19:41

  5. 19:03

  6. 19:00

  7. 18:18

  8. 17:45