1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm: Apple hält sich nicht an USB…

Witzig ist auch...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Witzig ist auch...

    Autor: ABDC 05.08.09 - 12:24

    ... alle finden iTunes so schlecht und meinen auch, dass es keiner nutzen sollte, aber wenn Apple es verhindert, dass noch mehr Menschen iTunes nutzen, sind plötzlich alle empört x-D

  2. Re: Witzig ist auch...

    Autor: Shadara 05.08.09 - 12:43

    ist das nicht mit windows genau so ?
    höre immer nur "windooof" und ganz schlecht MS und so ....
    Undenoch nutz oder hat es (fast) jeder,
    auch wens für 95 % ums zocken geht, und andere "gezwungen" werden (arbeit oder änlcihen) MS produkte zu nutzen ....
    aber sind ja alle so schlecht die MS sachen....

  3. Re: Witzig ist auch...

    Autor: :-) 05.08.09 - 13:30

    Stimmt! Sicherheitslücken sind pure Einbildung...

  4. Re: Witzig ist auch...

    Autor: neinzuprobagnada 05.08.09 - 13:32

    ABDC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... alle finden iTunes so schlecht und meinen
    > auch, dass es keiner nutzen sollte, aber wenn
    > Apple es verhindert, dass noch mehr Menschen
    > iTunes nutzen, sind plötzlich alle empört x-D

    Da muss ich dir recht geben!
    Ich finde palm sollte sich an der miro entwicklung beteiligen.
    itunes ist eh müll.

    Apple muss sterben!
    Lang lebe das Fleisch!

  5. Re: Witzig ist auch...

    Autor: DirkSch 05.08.09 - 13:36

    Tja, mein 7jahre alter Mac hat noch nie einen Virenscanner gesehen.
    Brauchst du für dein tolles Windows sicher auch nicht, oder?

  6. Re: Witzig ist auch...

    Autor: Shadara 05.08.09 - 13:45

    Habe ich nie behauptet, auch nicht OB ein BS besser ist als ein anderes...

    Mac Vs Linux Vs Win X

    Ich wolte nur zum Ausdruck bringen das sehr viele immer */wein* wird das ein BS schlecht währe, und denoch die Absatz zahlen (auch bei Linux wird es mehr) steigen ...

    Niemand zwingt einen (privat) diese oder jenes BS zu nutzen ;)


    Im übrigen um so höher der % user anteil eines BS wird UM so mehr werden die viren auf diesen BS ...

    Und JA es gibt auch Viren und deren Entwickler für MAC OS und LINUX.

    Ich persönlich meine aber die Virenanzahl für z.b. DOS geht zurück ...

  7. Re: Witzig ist auch...

    Autor: Don Donner 05.08.09 - 14:36

    Meiner nicht. Hab keinen mehr, nachdem sich in den letzten 2 Jahren nie ein Virus hat blicken lassen.

  8. Re: Witzig ist auch...

    Autor: Don Donner 05.08.09 - 14:37

    Achja und für meine Tastatur brauche ich auch keinen.

  9. Re: Witzig ist auch...

    Autor: Zwang 11.09.09 - 16:58

    Beruflich haben 90% der Menschen mit Windows/Office etc... am Arbeitsplatz zu tun. Wer hat Lust, zwei Welten zu lernen und zu beherrschen? Daheim soll ich mein Linux kennen, nutzen und lieben. Auf der anderen Seite 8h mit Windows arbeiten. Daheim lerne ich mit Staroffice/Openoffice zu hantieren, im Beruf muss es meist MS-Office sein. Daheim nutze ich freie Software, beruflich kommerzielle Software.

    Meine Versuche der Konvertierung zwischen Openoffice und MS-Office waren ernüchternd und die Ergebnisse praxisuntauglich.

    Solch eine "Doppelarbeit" leisten sich alle diejenigen, die einen Beruf/Stelle haben, die sie nicht auslastet oder den PC zum Lebenspartner gekürt haben und mit ihm 12+h/Tag verbringen.

  10. Re: Witzig ist auch...

    Autor: schonklar 04.10.09 - 20:30

    DirkSch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, mein 7jahre alter Mac hat noch nie einen Virenscanner gesehen.
    > Brauchst du für dein tolles Windows sicher auch nicht, oder?

    lol, Du hast auch keine Freunde die Windows haben oder?
    Viren weiter leiten kann mämlich auch ein Mac. Ein Virenscanner unter MacOS is eigentlich dafür gut nicht als Virenverbreiter benutzt zu werden.
    Ich fahr ja auch nicht mit Ölverlust durch die gegend nur weil mein Auto auf Öl nicht rutscht ;-)
    (als Beispiel, lassen wir mal KFZ-Technischen teil raus ^^)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte
  2. Sachbearbeiter*in (m/w/d) Dokumentenmanagenement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
  3. Mathematiker in der iGaming Branche (w/m/d)
    Gamomat Development GmbH, Berlin
  4. Senior Product Owner (m/f/d) - Core Platform Services
    IDnow GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Ocean Plastic Mouse Microsoft baut Maus mit recyceltem Ozeanplastik
  2. Zephyr Pro Diese Maus hat einen RGB-Lüfter
  3. Razer Orochi V2 Kompakte Maus nutzt Bluetooth und Akku-Trick

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Strahlungsresistente Speicher für die Raumfahrt von Infineon
  2. Raumfahrt Esa und finnisches Projekt bauen einen Satelliten aus Holz
  3. Raumfahrt MEV-2 bringt Satellit neue Energie