Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm: Erfinder der WebOS…

Brauchbares UI für Apple?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Brauchbares UI für Apple?

    Autor: Applejünger 09.06.10 - 12:50

    Damit kann Apple langsam auch mal benutzbare und innovative Benutzeroberflächen erfinden.

  2. Re: Brauchbares UI für Apple?

    Autor: foobarbla 09.06.10 - 12:54

    lol
    du bist so lächerlich

  3. Re: Brauchbares UI für Apple?

    Autor: nutzer 09.06.10 - 12:58

    lol
    du auch

  4. Re: Brauchbares UI für Apple?

    Autor: Spackenjäger 09.06.10 - 14:47

    Applejünger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit kann Apple langsam auch mal benutzbare und innovative
    > Benutzeroberflächen erfinden.


    Ist klar damit Leute mit deinem IQ es auch verstehen können

  5. Re: Brauchbares UI für Apple?

    Autor: cartman 09.06.10 - 14:47

    Spackenjäger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Applejünger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Damit kann Apple langsam auch mal benutzbare und innovative
    > > Benutzeroberflächen erfinden.
    >
    > Ist klar damit Leute mit deinem IQ es auch verstehen können

    seit wann hat senf nen iq?

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  6. Re: Brauchbares UI für Apple?

    Autor: iSpackenjäger 09.06.10 - 14:55

    Spackenjäger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist klar damit Leute mit deinem IQ es auch verstehen können

    Womit du eingestanden hast, dass Apple noch viel zu kompliziert ist.

  7. Re: Brauchbares UI für Apple?

    Autor: neocron 09.06.10 - 16:06

    lol, du erst!?

  8. Re: Brauchbares UI für Apple?

    Autor: neocron 09.06.10 - 16:07

    nope, er hat eingestanden, dass es zu kompliziert fuer senf ist ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,95€
  2. 19,95€
  3. 4,95€
  4. (u. a. The Banner Saga 3 12,50€, Pillars of Eternity II: Deadfire 24,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    1. BAFA: Tesla Model 3 ist in Deutschland förderfähig
      BAFA
      Tesla Model 3 ist in Deutschland förderfähig

      Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) hat Teslas Model 3 in die Liste förderfähiger Elektrofahrzeuge aufgenommen. Der Umweltbonus ist für die beiden derzeit offerierten Versionen mit und ohne Performance-Paket erhältlich.

    2. Flexgate: Designfehler beim Macbook Pro führt zu Displayausfällen
      Flexgate
      Designfehler beim Macbook Pro führt zu Displayausfällen

      Das Macbook Pro mit Touch Bar hat ein weiteres Problem: Displaystörungen infolge von brüchigen Flexkabeln.

    3. Kundenprotest: Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
      Kundenprotest
      Tesla senkt Supercharger-Preise wieder

      Tesla nimmt einen Teil seiner Preiserhöhungen bei den Superchargern nach Kundenprotesten wieder zurück, auch in Deutschland.


    1. 07:41

    2. 07:30

    3. 07:15

    4. 07:00

    5. 20:18

    6. 19:04

    7. 17:00

    8. 16:19