1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm legt enttäuschende…

Versucht es mal mit Design

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Versucht es mal mit Design

    Autor: rbugar 19.03.10 - 10:23

    Das Auge isst nicht nur mit, es beeinflusst auch die Wahl bei vielen anderen Entscheidungen.
    Dieser dicke schwarze Plastikknubbel, Namens Pre, kitzelt nun wirklich nicht den "Haben-will" Effekt.

    Ich würde mal wieder Kontakt mit dem Designer des Palm V aufnehmen. Das Ding war wirklich angenehm fürs Auge und den Tastsinn und wirkt bis heute nicht alt.

  2. Re: Versucht es mal mit Design

    Autor: carp 19.03.10 - 10:33

    rbugar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieser dicke schwarze Plastikknubbel, Namens Pre, kitzelt nun wirklich
    > nicht den "Haben-will" Effekt.

    Naja, das ist halt Geschmackssache. Ich habe den Pré ca. eine halbe Stunde im O2-Laden in der Hand und vor dem Auge gehabt und finde sowohl Optik als auch Haptik sehr ansprechend. Ein iPhone z.B. reizt mich optisch überhaupt nicht, es ist mir für ein Mobiltelefon deutlich zu groß.

  3. Re: Versucht es mal mit Design

    Autor: gelöscht 19.03.10 - 10:40

    ja, so gehen die geschmäcker auseinenander. aber man merkt ja an palms "erfolg", dass wohl recht viele wie rbugar und ich denken.

  4. Re: Versucht es mal mit Design

    Autor: Al Borland 19.03.10 - 11:03

    Aus der Ferne hatte ich einen ähnlichen Eindruck. Nach wenigen Tagen Alltagsbetrieb weist sich der Pre als sehr gefälliger Handschmeichler. Der wacklige Slider ist allerdings wirklich ärgerlich.

    Den "Erfolg" des Pre auf die Optik zurückzuführen halte ich für vermessen. Das Aussehen mag polarisieren, ist aber doch weit weg von einer Designsünde.

    Al

  5. Re: Versucht es mal mit Design

    Autor: rbugar 19.03.10 - 11:07

    Mit denken hat das nichtmal so viel zu tun. Es ist einfach eine Gefühlssache.

    Die Unternehmen haben scheinbar noch nicht verstanden warum sich jemand eine Uhr für >1000 Euro kauft obwohl die auch nicht mehr kann als eine für 10 Euro oder warum es Menschen gibt die sich Schmuck kaufen der ja im Prinzip vollkommen nutzlos ist. Ganz einfach weil Schönes eben unseren Augen und der Seele schmeichelt.

    Palm macht im Prinzip den selben Fehler wie Motorola vor ein paar Jahren. Die hatten auch nur mäßig Erfolg bis das Razr (oder wie das Teil genau hieß) auf den Markt kam. Das Handy konnte zwar auch nicht mehr als die Konkurrenz, sah aber sehr stilvoll aus und wirkte (oder war vielleicht auch) hochwertig in Material und Verarbeitung. Plötzlich schien jeder so ein Ding zu haben und die Verkaufszahlen von Motorola belegten das damals auch.
    Doch was macht Motorola? Bringt vielleicht modernere Geräte, langweilt jedoch wieder mit 08/15 "Design" und sinkt in der Käufergunst.

  6. Re: Versucht es mal mit Design

    Autor: gelöscht 19.03.10 - 11:09

    und warum wird es dann so wenig gekauft? am os wird es wohl nicht liegen...

  7. Re: Versucht es mal mit Design

    Autor: gelöscht 19.03.10 - 11:11

    jap, so ist das. palm hat es mit einem außergewöhnlichen design versucht, ist damit aber leider letztlich baden gegangen. nebenbei kennt kaum einer palm. da stellt sich bei sehr wenigen ein "will ich haben"-effekt ein...

  8. Re: Versucht es mal mit Design

    Autor: Al Borland 19.03.10 - 11:50

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und warum wird es dann so wenig gekauft? am os wird es wohl nicht liegen...

    Nein, liegt es sicherlich nicht.

    Mal über Marketing und Branddevelopment nachgedacht?

    Ich wage mal die wüste These, würde am dem Akkudeckel ein angebissener Apfel prangen und hätte die apple-übliche Markteinführung erlebt, wäre der Pre *das* object of desire.

    Grüße der
    Al

  9. Re: Versucht es mal mit Design

    Autor: Keda 19.03.10 - 12:02

    Also man sollte nicht so selbstgefällig sein zu meinen es leige am design, da es dem eigenen Geschmack auch nicht entspricht. Für mich war das Desig mitausschlaggebend und den Kauf habe ich bis jetzt nicht bereut.
    Wieso das Pre jetzt nicht weg geht wie warme sämmeln hat viele Gründe. Zum einen hat das WebOS und Palm nicht die große Lobby. Die wenigen waren eben die eigenen Mobilfunkbetreiber. Über Werbung seitens O2 konnte man sich nicht beschweren und O2 hat selbst bescheinigt, dass das Pre das am best laufensten Smartphone (oder sogar Handy) war. So schlecht waren die Verkaufszahlen auch nicht, nur eben untern den Erwartungen...

    Zu der Uhr für 1000 Euro. Das ist nicht unbedingt das Design oder das "Seeleschmeichelnde" Viele Uhren über 1000 Euro sind Pothässlich. Das ist wohl vor allem das aufgebaute Image, das die Uhr vermittelt. Ist also im Prinzip schon wieder was abstraktes was in den Gegenstand Projeziert wird. Eigentlich so wie bei Appleprodukten. Aber ich glaube über sowas lohnt es sich nicht zu diskutieren, da hierbei wohl die meisten ihre eigene festgefahrene Meinung haben.

    rbugar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit denken hat das nichtmal so viel zu tun. Es ist einfach eine
    > Gefühlssache.
    >
    > Die Unternehmen haben scheinbar noch nicht verstanden warum sich jemand
    > eine Uhr für >1000 Euro kauft obwohl die auch nicht mehr kann als eine für
    > 10 Euro oder warum es Menschen gibt die sich Schmuck kaufen der ja im
    > Prinzip vollkommen nutzlos ist. Ganz einfach weil Schönes eben unseren
    > Augen und der Seele schmeichelt.
    >

  10. Re: Versucht es mal mit Design

    Autor: Al Borland 19.03.10 - 12:03

    rbugar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit denken hat das nichtmal so viel zu tun. Es ist einfach eine
    > Gefühlssache.

    Stimmt genau,
    aber die Steuerung dieses Gefühls übernimmt zu einem überwiegenden Teil das Marketing und die Assoziierung mit dem Brand. Von daher sollte die äußere Anmutungn zwar stimmig in das Gesamtkonzept eingebettet sein, hat aber hat aber für den tatsächlichen Erfolg eine eher untergeordnete Rolle.

    Grüße der
    Al

  11. Re: Versucht es mal mit apple

    Autor: aktion-kig.de 19.03.10 - 12:05

    gib doch zu, dass du n ipohne haben willst und dir keins leitsen kannst. fanboy kann nicht jeder sein ;-)

  12. Re: Versucht es mal mit Design

    Autor: design 19.03.10 - 13:04

    Dann erzähl mal, was ist design?

    Im übrigen gefällt mir das Pre sehr gut.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler:in mit Schwerpunkt Jitsi (w/m/d)
    Nordeck IT + Consulting GmbH, Hamburg
  2. IT Projektmanager Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Inhouse Consultant (m/w/d) Change- & Projektmanagement SAP
    A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  4. Head (m/w/d) of Managed Service/on Premise Solutions Automotive
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

  1. Legacy Peter Molyneux verkauft Blockchain-Bauland

Ransomware-Angriff: Wenn plötzlich nichts mehr geht
Ransomware-Angriff
Wenn plötzlich nichts mehr geht

Chefs von Devs Im April 2022 wurde die Deutsche Windtechnik AG Ziel eines Ransomware-Angriffs. Ihr IT-Leiter erzählt, wie sie die Krise überstanden hat.
Eine Reportage von Daniel Ziegener

  1. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

Galaxy-Z-Serie im Hands-on: Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays
Galaxy-Z-Serie im Hands-on
Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays

Samsungs neue Falt-Smartphones sehen ihren Vorgängern sehr ähnlich - technisch gibt es aber einige praktische Neuerungen.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Südkorea Samsung-Erbe wegen Wirtschaftskrise begnadigt
  2. Smartwatch Samsung präsentiert Galaxy Watch 5 und 5 Pro
  3. Samsung Galaxy Buds 2 Pro mit Noise Cancelling kosten 230 Euro