1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm steht zum Verkauf: HTC und…

HTC + WebOS (Palm) = Epic Win

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HTC + WebOS (Palm) = Epic Win

    Autor: Woha 12.04.10 - 11:36

    Woha,

    wenn HTC wirklich Palm aufkauft, und WebOS als "eigenes" Betriebssystem besitzt, wäre das ein richtig guter Wurf, imo.

    WebOS ist ein verdammte gutes OS, imo von der "basis" besser als Android oder das iPhoneOS. Mit HTC/WebOS könnte es für Apple enger werden. :)

  2. Re: HTC + WebOS (Palm) = Epic Win

    Autor: terti 12.04.10 - 12:01

    da hast du vollkommen recht. webOs ist die beste software für smartphones, was ich je getestet habe. leider ist palms hardware schon bisschen schäbig... leider

    ich hoffe, dass HTC sich mit webOS von der Windows Mobile Schmutz befreit und endlich gut verarbeitete und software-technisch perfekt ausbalancierte smartphones auf den markt bringt.

    HTC HD2 mit WebOS... würde sofort neu kaufen.. egal was es kosten würde.

  3. Re: HTC + WebOS (Palm) = Epic Win

    Autor: Martinelli 12.04.10 - 12:02

    Sehe ich auch so.

    HTC hat sehr gute Hardwarelösungen, sehr gute Verarbeitung und die Touch / QWERTZ - Combo ist echt super !

    HTC Handys mit Kapazitivem Touchscreen + WebOS = Epic Win
    Hoffe es kommt so !
    Bin schon froh dass HTC Richtung Android geht (WinMob = Scheiße pur), WebOS wäre mir aber noch lieber !

  4. Re: HTC + WebOS (Palm) = Epic Win

    Autor: tunnelblick 12.04.10 - 12:48

    vielleicht lässt man ja einfach wichtige teile in android einfliessen, so dass auch alle etwas davon haben.

  5. Re: HTC + WebOS (Palm) = Epic Win

    Autor: oSu.. 12.04.10 - 13:11

    Hoffentlich, gerade das Karten Konzept von WebOS finde ich genial.

  6. Re: HTC + WebOS (Palm) = Epic Win

    Autor: passopp 12.04.10 - 13:25

    Na dann hoffe ich doch mal auf das Pixi Plus in der O²-Wühlkiste zum "Alles muss raus"-Preis. :)

  7. Re: HTC + WebOS (Palm) = Epic Fail

    Autor: sfdgdkfgnkldf 12.04.10 - 14:09

    Ich verstehe nicht, wieso alle immer HTC zum Himmel loben (naja, nicht alle, sondern eher einige).
    HTC baut die Hardware ... das vielleicht gar nicht mal schlecht.
    Aber bei dem kleinsten bisschen Software gehts daneben. Fangt schon bei den Treibern an. Seit jeher sind die Treiber für Win-Mob noch nicht mal die kompletten OMAP Treiber incl. 3d, geschweige denn etwas speziell angepasstes.
    Wieso kann, unter den Voraussetzungen auch nur irgendwer daran glauben, daß HTC gut mit WebOS zusammenpasst? WebOS lebt (wie auch das iPhone) von einem perfektem Zusammenspiel der Hardware mit der Software. Und die HTC-Geräte sind ein Beispiel für das Gegenteil. Z.B. das Touch HD. Vom Prozessor vergleichbar zum iPhone oder Palm Pre, aber gewaltig viel langsamer/zäher. Sicherlich ist Windows zum großen Teil schuld, aber auch die schäbige Treiberunterstützung.
    Das einzige, was HTC sehr gut kann, ist alle 3 Monate ein neues Gerät auf den Markt werfen. Updates für die alten Versionen? Außer ein paar schönheitskorrekturen gibt es da überhaupt nichts.

    Von dem her kann man nur Hoffen, daß es Palm alleine schafft, oder Lenovo sich ihrer annimmt.

  8. Re: HTC + WebOS (Palm) = Epic Win

    Autor: hpbp 12.04.10 - 15:29

    und du glaubst nicht, dass htc etwas schönes backen kann, wenn es webos _besitzt_? ist immerhin etwas anderes, als zb winmob nur zu lizenzieren.

  9. Re: HTC + WebOS (Palm) = Epic Fail

    Autor: Dolin 20.04.10 - 12:54

    sfdgdkfgnkldf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe nicht, wieso alle immer HTC zum Himmel loben (naja, nicht
    > alle, sondern eher einige).
    > HTC baut die Hardware ... das vielleicht gar nicht mal schlecht.
    > Aber bei dem kleinsten bisschen Software gehts daneben. Fangt schon bei den
    > Treibern an. Seit jeher sind die Treiber für Win-Mob noch nicht mal die
    > kompletten OMAP Treiber incl. 3d, geschweige denn etwas speziell
    > angepasstes.
    > Wieso kann, unter den Voraussetzungen auch nur irgendwer daran glauben, daß
    > HTC gut mit WebOS zusammenpasst? WebOS lebt (wie auch das iPhone) von einem
    > perfektem Zusammenspiel der Hardware mit der Software. Und die HTC-Geräte
    > sind ein Beispiel für das Gegenteil. Z.B. das Touch HD. Vom Prozessor
    > vergleichbar zum iPhone oder Palm Pre, aber gewaltig viel langsamer/zäher.
    > Sicherlich ist Windows zum großen Teil schuld, aber auch die schäbige
    > Treiberunterstützung.


    > Das einzige, was HTC sehr gut kann, ist alle 3 Monate ein neues Gerät auf
    > den Markt werfen. Updates für die alten Versionen? Außer ein paar
    > schönheitskorrekturen gibt es da überhaupt nichts.


    Das hört sich doch sehr nach Samsung und nicht nach HTC an.

    Bisher bin ich gerade wegen dem guten Update Support mit HTC zufrieden.

    Ok WinMobi Geräte von HTC kenne ich nicht. Aber unter Android ist HTC einer wenn nicht der Beste Hersteller

  10. Re: HTC + WebOS (Palm) = Epic Fail

    Autor: Dolin 20.04.10 - 12:54

    sfdgdkfgnkldf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe nicht, wieso alle immer HTC zum Himmel loben (naja, nicht
    > alle, sondern eher einige).
    > HTC baut die Hardware ... das vielleicht gar nicht mal schlecht.
    > Aber bei dem kleinsten bisschen Software gehts daneben. Fangt schon bei den
    > Treibern an. Seit jeher sind die Treiber für Win-Mob noch nicht mal die
    > kompletten OMAP Treiber incl. 3d, geschweige denn etwas speziell
    > angepasstes.
    > Wieso kann, unter den Voraussetzungen auch nur irgendwer daran glauben, daß
    > HTC gut mit WebOS zusammenpasst? WebOS lebt (wie auch das iPhone) von einem
    > perfektem Zusammenspiel der Hardware mit der Software. Und die HTC-Geräte
    > sind ein Beispiel für das Gegenteil. Z.B. das Touch HD. Vom Prozessor
    > vergleichbar zum iPhone oder Palm Pre, aber gewaltig viel langsamer/zäher.
    > Sicherlich ist Windows zum großen Teil schuld, aber auch die schäbige
    > Treiberunterstützung.


    > Das einzige, was HTC sehr gut kann, ist alle 3 Monate ein neues Gerät auf
    > den Markt werfen. Updates für die alten Versionen? Außer ein paar
    > schönheitskorrekturen gibt es da überhaupt nichts.


    Das hört sich doch sehr nach Samsung und nicht nach HTC an.

    Bisher bin ich gerade wegen dem guten Update Support mit HTC zufrieden.

    Ok WinMobi Geräte von HTC kenne ich nicht. Aber unter Android ist HTC einer wenn nicht der Beste Hersteller

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Personalstrategie GmbH, München
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
    Buglas
    Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

    Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
    Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

    1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
    2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
    3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten