1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pandemie-Logistik: Apple verschickt…
  6. Thema

LKW Leerfahrten bei 58%

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: LKW Leerfahrten bei 58%

    Autor: berritorre 09.02.21 - 14:48

    > Und muss ja auch dazu sagen, dass es bei Flugzeugen auch so etwas gibt und nennt
    > sich dann Empty-Legs-Flug.
    Dass es sowas gibt habe ich ja nie angezweifelt. Nur dass es über 50% der Fahrten sein sollen fand ich jetzt etwas komisch, denn dann würde meiner Meinung nach wirklich einiges schieflaufen.

    > In Deutschland sind es rund 23 % denn dieser Wert besagt wie viele KM leer gefahren
    > wurden, was ein wesentlich besserer Indikator ist aber man kann einfach besser
    > meckern mit 58,5 %. Leerfahrten sind also vor allem sehr kurze Strecken,
    Das hört sich dann ja schon ganz anders an. Auch wenn man meiner Meinung nach in der Zukunft diese 23% noch verringer könnte mit dem intelligenten Einsatz von Software und Apps (eine Art Mitfahrzentrale für Güter, oder ein Uber für Lastwagen, hahahaha), zumal ja auch in bei den Fahrten mit Gütern im Lastwagen oftmals noch Platz für einige Paletten sein dürfte.

    Ist sicher ein spannendes Feld für den Einsatz von KI um bei so einer Mitfahrzentrale die Routen zu optimieren. Da ist sicher noch viel Luft nach oben. Und für die Umwelt wäre das sicher auch gut.

  2. Re: LKW Leerfahrten bei 58%

    Autor: der_wahre_hannes 09.02.21 - 14:58

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Oder aber, Apple hat einfach
    > > Spaß daran, Geld zu verbrennen. Kann natürlich auch sein.
    >
    > Glaubst Du das echt?

    Erlaube mir bitte noch eine Gegenfrage: Ist deine Frage ernst gemeint?

    > > Dann dürfte die Kartonfabrik in China die einzige weltweit sein, die
    > > keinerlei Kapazitätssteigerung zulässt.
    >
    > Und wieder: Woher willst Du wissen, dass sie keinerlei Steigerung zulässt?

    Das hatten wir doch schon. Hätten sie die Produktion steigern können (was durchaus nicht ungewöhnlich ist, denn keine Fabrik fährt immer auf dem gleichen Niveau. Nachfragen ändern sich laufend), hätten sie es bestimmt getan.

    > Du würdest also ein hochwertiges (oder zumindest teures) Tablet kaufen, das
    > in einer Schuhschachtel herumliegt? Am besten noch mit allem Zubehör lose
    > mit dabei?

    Vielleicht bin ich da etwas altmodisch, aber welche Farbe der Karton hat, oder aus welchem Material der besteht, ist mir ziemlich schnuppe, solange der Inhalt stimmt.

    > Wo ist der Unterschied, ob es der Karton, das Display, die Platine oder der
    > Akku ist, der fehlt?

    Ja. Wo ist der Unterschied, ob ein Auto nicht ausgeliefert wird, weil wichtige Teile vom Motor fehlen, oder weil das Kunstfell für den Lenkradbezug nicht lieferbar ist....

  3. Re: LKW Leerfahrten bei 58%

    Autor: Quantium40 09.02.21 - 15:26

    ThorsProvoni schrieb:
    > Es bringt natürlich viel mehr Clicks, wenn man etwas über Apple berichtet.
    > Aber dass in Deutschland über 58,9% aller LKW-Farten Leerfahrten sind,
    > interessiert keine Sau.
    >
    > Quelle: BMVI

    Da konnte wohl jemand keine Prozentrechnung oder hat nicht begriffen, dass Leerfahrten keine Lastfahrten sind.
    Anzahl Lastfahrten insgesamt: 263,7 Mio. Fahrten
    Anzahl Leerfahrten insgesamt: 155,4 Mio. Fahrten
    Gesamtfahrten damit: 419,1 Mio. Fahrten
    Damit sind die Leerfahrten nicht 58,9% der Gesamtfahrten, sondern nur 37% aller Fahrten.

    Viel wichtiger als die Anzahl der Fahrten ist im Übrigen die Zahl der gefahrenen Kilometer, da Leerfahrten in der Regel kürzer ausfallen.
    Summe Lastkilometer insgesamt: 23,821 Mrd. Kilometer (ca. 78,3% der Gesamtkilometer)
    Summe Leerkilometer insgesamt: 6,595 Mrd. Kilometer (ca. 21,7% der Gesamtkilometer)
    Summe Gesamtkilometer insgesamt: 30,416 Mrd. Kilometer

  4. Re: LKW Leerfahrten bei 58%

    Autor: Tantalus 09.02.21 - 15:34

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erlaube mir bitte noch eine Gegenfrage: Ist deine Frage ernst gemeint?

    Eigentlich nicht. Andererseits gehe ich eigentlich davon aus, dass Dir bewusst ist, dass kein Unternehmen, auch nicht Apple, gerne Geld verbrennt. Hätte es also eine einfachere, günstigere Möglichkeit gegeben, an die Kartons zu kommen, hätten sie es getan.

    > Das hatten wir doch schon. Hätten sie die Produktion steigern können (was
    > durchaus nicht ungewöhnlich ist, denn keine Fabrik fährt immer auf dem
    > gleichen Niveau. Nachfragen ändern sich laufend), hätten sie es bestimmt
    > getan.

    Wir wissen doch aber immer noch nicht, um wie viel die Produktion hätte gesteigert werden können, und um wie viel die Nachfrage gestiegen ist. Wenn die Produktion sich nur um 15% steigern lässt, die Nachfrage aber um 40% hoch geht, ist nun mal Schicht.

    > Vielleicht bin ich da etwas altmodisch, aber welche Farbe der Karton hat,
    > oder aus welchem Material der besteht, ist mir ziemlich schnuppe, solange
    > der Inhalt stimmt.

    Er muss aber das Produkt schützen, gerade bei einem Tablet. Also ist der Karton auf das iPad maßgeschneidert, sonst kommt das schon mit vorinstallierter Spider-App bei Dir an. Also kannst Du nicht einfach den nächstbesten Standard-Karton nehmen.

    > Ja. Wo ist der Unterschied, ob ein Auto nicht ausgeliefert wird, weil
    > wichtige Teile vom Motor fehlen, oder weil das Kunstfell für den
    > Lenkradbezug nicht lieferbar ist....

    Siehe oben.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  5. Re: LKW Leerfahrten bei 58%

    Autor: der_wahre_hannes 09.02.21 - 15:37

    Tatsache, die 58% sind völlig falsch. Hier die Quelle:
    https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/G/amtliche-gueterkraftverkehrsstatistik.html

  6. Re: LKW Leerfahrten bei 58%

    Autor: Eheran 09.02.21 - 18:06

    >Andererseits gehe ich eigentlich davon aus, dass Dir bewusst ist, dass kein Unternehmen, auch nicht Apple, gerne Geld verbrennt.
    Daher war das von ihm auch nur zum Spaß ein alternatives Szenario.
    Und daher fragt er sich, ob du das Nachfragen ernst meinst.

  7. Re: LKW Leerfahrten bei 58%

    Autor: berritorre 09.02.21 - 18:44

    Das ergibt dann schon viel mehr Sinn. Finde das zwar für die heutige Technologie immer noch viel zu hoch, aber wesentlich realistischer.

  8. Re: LKW Leerfahrten bei 58%

    Autor: der_wahre_hannes 09.02.21 - 20:12

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Andererseits gehe ich eigentlich davon aus, dass Dir bewusst ist, dass
    > kein Unternehmen, auch nicht Apple, gerne Geld verbrennt.
    > Daher war das von ihm auch nur zum Spaß ein alternatives Szenario.
    > Und daher fragt er sich, ob du das Nachfragen ernst meinst.

    Danke. Ich hatte schon an mir gezweifelt.

  9. Re: LKW Leerfahrten bei 58%

    Autor: der_wahre_hannes 09.02.21 - 20:15

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Erlaube mir bitte noch eine Gegenfrage: Ist deine Frage ernst gemeint?
    >
    > Eigentlich nicht. Andererseits gehe ich eigentlich davon aus, dass Dir
    > bewusst ist, dass kein Unternehmen, auch nicht Apple, gerne Geld verbrennt.
    > Hätte es also eine einfachere, günstigere Möglichkeit gegeben, an die
    > Kartons zu kommen, hätten sie es getan.

    Hyperbeln gibt es nicht nur in der Mathematik.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hyperbel_(Sprache)

    > Er muss aber das Produkt schützen, gerade bei einem Tablet. Also ist der
    > Karton auf das iPad maßgeschneidert, sonst kommt das schon mit
    > vorinstallierter Spider-App bei Dir an.

    Wenn Apple wirklich pro Produkt einen eigenen Karton braucht, dann erklärt sich auch, wieso sie plötzlich Engpässe bekommen. Womit wir wieder beim Geld verbrennen wären.

  10. Re: LKW Leerfahrten bei 58%

    Autor: Tantalus 10.02.21 - 15:21

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Apple wirklich pro Produkt einen eigenen Karton braucht, dann erklärt
    > sich auch, wieso sie plötzlich Engpässe bekommen. Womit wir wieder beim
    > Geld verbrennen wären.

    Wenn Du mir zeigst, wie ein iPad in einen iPhone-Karton passt, oder umgekehrt (dann aber so, dass es nicht lose durch die Gegend fliegt) würde ich Dir zumindest beim Geld verbrennen zustimmen.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  11. Re: LKW Leerfahrten bei 58%

    Autor: Tantalus 10.02.21 - 15:23

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daher war das von ihm auch nur zum Spaß ein alternatives Szenario.
    > Und daher fragt er sich, ob du das Nachfragen ernst meinst.

    Andererseits, so weltfremd wie hannes sich hier manchmal gibt (sieh sein Beitrag, Kartons von anderen Produkten zu verwenden), würde mich auch das nicht mehr überraschen.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Salzgitter Thiede
  2. Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 1m 8K HDMI 2.1 Ultra High Speed 48G 4K@120Hz/8K@60Hz + 1m Cat 8 Netzwerkkabel für 17,90€)
  2. 679€ (inkl. 60€-Rabatt + 60€-Gutschein - Release: 01.06.)
  3. 1.199€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme