Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paul Allen: Microsoft-Gründer…

Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: Lolllipop 30.08.10 - 09:40

    Confirm/Deny?

  2. Re: Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.08.10 - 09:46

    Confirmed.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.10 - 09:47

    FULL ACK

  4. Re: Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: Vollo 30.08.10 - 09:49

    Jap, allgemein sind Patente die nur etwas theoretisch beschreiben ein Geschwür.

  5. Re: Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: sebastian1111 30.08.10 - 09:50

    Anständig sprechen/Full Ack??

  6. Re: Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: Antikommunist 30.08.10 - 09:51

    Der Titel des Vorredners ist korrekt.

    US-amerikanischer Größenwahn, der die IT-Welt erdrosselt.

    Nur gut, daß die USA bald nichts mehr zu sagen haben, da sie bis weit über den Hals im Dreck stecken.

    Ob dann der chinesische Größenwahn kommt und die IT-Welt erdrosseln wird? Vermutlich.

  7. Re: Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: Chrissie 30.08.10 - 09:58

    Und wenn die Amerikaner erdrosselt worden sind, kommt natürlich das brave China und die Welt wird wieder in Ordnung sein.

    Mal ehrlich, guckt mal lieber richtige Nachrichten und nicht das staatliche Fernsehen aus China! Da sind nämlich die Medien gleichgeschaltet und zensiert.

  8. Re: Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: Tingelchen 30.08.10 - 10:00

    Welcher "dreck" soll das sein? Oder besser, welcher Teil des gewaltigen Misthaufens? ^^


    Und ja... China wird erst einmal alles kopieren und sämtliche Patente weltweit ignorieren... hmm... ach ne.. das machen sie ja jetzt schon oO

  9. Re: Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.08.10 - 10:01

    Manche können China und Japan nicht auseinander halten. *SCNR* ;o)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: DrAgOnTuX 30.08.10 - 10:26

    Die werden sich das kopieren patentieren lassen :D

  11. Re: Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: mojo 30.08.10 - 10:42

    Es lebe die GPL

  12. Re: Deny

    Autor: Bouncy 30.08.10 - 18:32

    trivialpatente sind mist, aber softwarepatente per se nicht, schließlich ist die entwicklung einer software nicht weniger aufwendig als der bau einer maschine. ich sehe kein argument, warum teilweise zig- und hunderte millionen an investition nicht durch patente geschützt werden sollen.
    entweder ist alles auf der welt frei von kopierschutz, rechten und patenten oder man stellt software auf die gleiche ebene wie materielle güter. die lösung wäre eben allgemeinene patente und trivialpatente zu verwehren, allerdings müßten dann menschen in patentämtern sitzen, die wissen, was sie tun - was zur folge hätte, dass patente und damit entwicklung im allgemeinen noch teurer werden würde, womit letztendlich überall die preise steigen würden. und dann geht das gemotze wieder los, nur eben aus einer anderen ecke...

  13. Re: Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: Hotohori 31.08.10 - 13:29

    Confirm, zumindest teilweise, weil das Problem ist, dass ohne Patente sofort alles von zig Firmen kopiert würde, sprich eine Firma bringt eine neue Idee, die sie über Jahre erforscht und entwickelt haben, dutzende von anderen Firmen kopieren sie einfach nur und machen damit erster Firma das Geschäft kaputt. Irgendwie muss man solche Ideen einfach schützen, denn die Menschheit und somit auch Firmen arbeiten nicht fair, besonders Firmen nützen alles aus solange man sie nicht dafür belangen kann.

  14. Re: Softwarepatente sind der Krebs der Industrie!

    Autor: gängstah 01.09.10 - 10:43

    SYN+ACK

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (erscheint am 15.02.)
  2. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  3. (-63%) 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

  1. Code-Hoster: Github fragt Open-Source-Betreuer nach ihren Wünschen
    Code-Hoster
    Github fragt Open-Source-Betreuer nach ihren Wünschen

    Der Code-Hosting-Dienst Github startet eine Umfrage für Open-Source-Entwickler und -Projektbetreuer. Das Unternehmen will herausfinden, wo deren größte Herausforderungen liegen und diese möglicherweise durch Angebote in seinem Dienst verringern.

  2. Ace Combat 7 im Test: Action über den Wolken
    Ace Combat 7 im Test
    Action über den Wolken

    Sieht aus wie eine Simulation, ist aber Ballern pur: Ace Combat 7 schickt uns mit Düsenjägern in einen fiktiven Krieg. Das Fluggefühl ist zwar gelungen, ansonsten kommen actionhungrige Piloten aber nicht wirklich auf ihre Kosten.

  3. Container-Werkzeug: Docker-Alternative Podman erreicht Version 1.0
    Container-Werkzeug
    Docker-Alternative Podman erreicht Version 1.0

    Das Werkzeug Podman bietet eine Alternative zur Kommandozeile von Docker, allerdings ohne den großen Docker-Daemon verwenden zu müssen. Stattdessen wird direkt auf Kubernetes aufgesetzt, und Podman ist nun eine vollständige Container-Engine.


  1. 14:05

  2. 13:19

  3. 12:29

  4. 12:02

  5. 11:45

  6. 11:30

  7. 10:51

  8. 10:35