1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pico-Zelle: Lufthansa wird SMS im…

Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.09.11 - 22:28

    ö

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

    Autor: d3Mo 23.09.11 - 23:03

    Weil die Passagiere die ruhe an Bord schätzen.

  3. Re: Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

    Autor: DerEineDa 24.09.11 - 00:12

    Die Leute, die sich für so unglaublich wichtig halten, werden dann eben auf Skype & co. umsteigen. Insofern macht diese Einschränkung nicht wirklich Sinn...

  4. Re: Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

    Autor: Seasdfgas 24.09.11 - 00:21

    die sache ist wohl die, dass, so ein pasagier dann einfach gebeten wird, nicht weiter zu telefonieren.

    bzw. man einfach die verbindung zu den jeweiligen services unterbindet. so schwer kanns ja dann auch nicht sein, da in die boardsoftware gewisse sperren einzubauen, wenn sich sowas häuft.

    sms und internet finde ich jedoch ne ganz nette sache, ich flieg zwar nie, aber für alle anderen gibt das ne nette ablenkung.

  5. Re: Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

    Autor: DASPRiD 24.09.11 - 03:38

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die sache ist wohl die, dass, so ein pasagier dann einfach gebeten wird,
    > nicht weiter zu telefonieren.
    >
    > bzw. man einfach die verbindung zu den jeweiligen services unterbindet. so
    > schwer kanns ja dann auch nicht sein, da in die boardsoftware gewisse
    > sperren einzubauen, wenn sich sowas häuft.
    >
    > sms und internet finde ich jedoch ne ganz nette sache, ich flieg zwar nie,
    > aber für alle anderen gibt das ne nette ablenkung.

    Und wenn sich zwei Passagiere unterhalten? Macht doch gleich doppelt Belästigung. Wird das dann auch verboten? ;)

  6. Re: Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 24.09.11 - 10:24

    Bei der Bahn ist telefonieren auch nicht verboten und dort schätzt man auch in der Regel die ruhe. Da es eh 99% Assis auf der Welt gibt ist es trotzdem andauernd laut an Bord eines ICEs. Egal ob 2. oder 1. Klasse. Und das Personal? Denen geht das so was von am A**** vorbei... Und dafür zahlt man so viel Geld für so einen beschissenen Service.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

    Autor: Till Uhlenspegel 24.09.11 - 12:26

    Mein Automatismus "Motoren an -> Augen zu" wird wenigstens nicht weiter gestört :-)
    Auf der Kurzstrecke ist es zwar kaum möglich zu entspannen; aber bei Flügen über 5 Stunden, möchte ich nicht noch zwischen Beziehungsproblemen und Typberatung sitzen. Zumal einige Zeitgenossen ein Telefon nur zum Hören benötigen, der Gesprächspartner würde ihr Organ auch über weitere Entfernungen vernehmen.

  8. Re: Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

    Autor: samy 24.09.11 - 21:39

    DASPRiD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und wenn sich zwei Passagiere unterhalten? Macht doch gleich doppelt
    > Belästigung. Wird das dann auch verboten? ;)

    Das ist überhaupt nicht zu vergleichen. Wenn die Leute nicht telefonieren dürfen, reden die nicht in gleicher Weise und Dauer mit dem Nachbarn.

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  9. Re: Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

    Autor: s1ou 26.09.11 - 09:20

    Ich fahr 300km Bahn pro Woche, wenn es auf der Strecke nicht nur auf den ersten und letzen 10% der Strecke Netz geben würde hätte ich mir schon einen Störsender auf China bestellt.... Ich bin dankbar für jedes Telefonverbot in öffentlichen Transportmitteln das es gibt. Leider halt nicht in der Bahn.

  10. Re: Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

    Autor: Schattenwerk 26.09.11 - 10:29

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ö

    Beitrag offenbar nicht gelesen

  11. das stimmt so allgemein nicht.

    Autor: fratze123 26.09.11 - 11:24

    bei ic und ice gibt es durchaus abteile mit telefonierverbot. und ich wette, dass wird bei bedarf auch durchgesetzt. verbote sind schliesslich eine deutsche tugend. :-)

  12. Re: Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

    Autor: fratze123 26.09.11 - 11:25

    https://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/pico-zelle-lufthansa-wird-sms-im-flugzeug-ermoeglichen/wieso-keine-telefongespraeche-wenn-auch-internet-geht-kt/55844,2805247,2806005,read.html#msg-2806005

  13. Re: Wieso keine Telefongespräche wenn auch Internet geht? (kT)

    Autor: kdg 26.09.11 - 13:52

    > Wird das dann auch verboten? ;)

    Na hoffentlich nicht. Aber es steht außer Zweifel, dass die Mehrheit der Telefonierer "Ferngespräche" führen, bei denen sie sich trotz großer Entfernung vermutlich auch ohne Telefon unterhalten könnten.
    Ich jedenfalls kann auf die extralauten "Ich kann dich g'rad' nicht verstehen"-Rufe völlig verzichten.

    Nichtsdestotrotz sollten die AIrlines ihre Regeln zum Gebrauch elektronischer Geräte mal gründlich überdenken. Ich seh' nicht ein, das Podcasthören mit meinem iPod shuffle zu unterbrechen, nur weil so ein Flieger gerade startet oder landet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*innen für Anwendungsbetreuung & Support
    GEBIT MÜNSTER Gesellschaft für Beratung sozialer Innovation und Informationstechnologie mbH & Co. KG, Münster
  2. Mitarbeiter IT-Management (m/w/d)
    Volksbank Herford-Mindener Land eG, Herford
  3. Webentwickler/Web Developer - C# .NET & JavaScript / TypeScript (m/w/d)
    PTA Programmier-Technische Arbeiten GmbH, verschiedene Standorte
  4. HR Technology Analyst (m/w/d) EMEA
    Clariant SE, Frankfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 9,99€
  3. (u. a. Little Nightmares: Complete Edition für 5,25€, God Eater 3 für 8,75€, CODE VEIN Deluxe...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
Wir missachten die Abstandsregel

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden

Raketenstarts aus der Nordsee: Deutscher Weltraumbahnhof wird wohl ein Schlag ins Wasser
Raketenstarts aus der Nordsee
Deutscher Weltraumbahnhof wird wohl ein Schlag ins Wasser

Es drohen hohe Kosten, unflexible Startmöglichkeiten für Raketen, schlechte Bedingungen für die Startvorbereitungen und Interessenskonflikte der Betreiber mit ihren Kunden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Weltraumbahnhof In Zukunft sollen Raketen von Deutschland aus starten
  2. Raumfahrt und Hygiene Saubere Unterwäsche fürs All
  3. Wostotschny Russischer Weltraumbahnhof soll 2022 fertig sein