Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plants vs. Zombies: Popcap entlässt…

Wann wachen die Studios mal auf?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann wachen die Studios mal auf?

    Autor: Burny 22.08.12 - 11:43

    EAs Drei-Jahres-Plan™ vor und nach Übernahme eines Spielestudios:

    1. locke die bisherigen Eigner mit einer dicken Summe und falschen Versprechungen
    2. melke das Studio mitsamt Produkt-Palette
    3. entlasse die teuersten und talentiertesten Mitarbeiter
    4. mache Werbung für die kommenden schlechten Produkte
    5. verdiene eine goldene Nase an den schlechten Produkten
    6. stelle den Support von 24h-Reaktion auf 168h-Reaktion um
    7. lass die ehemaligen Eigner und Jetzt-CEOs des Studios gehen
    8. streiche Arbeitsplätze um den Gewinn zu erhöhen
    9. presse den letzten Rest Geld aus dem Studio
    10. kündige noch mehr Mitarbeiter
    11. schließe das Studio
    12. zahle die jährliche Dividende an die Aktionäre aus
    13. sondiere den Markt
    14. bereite eine neue Studio-Übernahme vor
    15. siehe Schritt-1

    So war es schon immer und so wird es auch immer bleiben. Aber das liebe Geld, lässt nach und nach alle zu EA rennen. Enttäuschend.. als wäre diese Taktik besonders neu.

    Spaß dabei
    Burny

    -------------------
    Except in Nebraska!

  2. Re: Wann wachen die Studios mal auf?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 22.08.12 - 12:09

    Wovon sollen sie aufwachen? Die Eigentümer wollen das doch so: Von einer großen Firma aufgekauft werden und dann ausgesorgt haben.
    Das ist Kapitalismus und keine Traumwelt, in der Spielestudios aus Hobby-Entwicklern bestehen, die einfach nur in Ruhe gute Spiele machen wollen.

  3. Re: Wann wachen die Studios mal auf?

    Autor: ssssssssssssssssssss 22.08.12 - 13:11

    zumal die studios ja auch darauf aufgebaut sein können.

    also vonwegen, jeder weiß, dass das ziel ist, aufgekauft zu werden.

    und wer danach noch lust hat, gründet halt ne neue firma und der rest der leute setzt sich mit der kohle zur ruhe.

    wenn jemand entlassen wird kanns ja auch gut sein, dass er damit gerechnet hat und sowieso schon das nächste projekt geplant hat.

  4. Re: Wann wachen die Studios mal auf?

    Autor: _2xs 22.08.12 - 13:39

    Es ist zwar nich EA, aber bei Blue-Byte scheint sich die Übernahme von Ubisoft rentiert zu haben. Ein Publisher zu haben scheint zu manchmal auch zu funktionieren. Vielleicht sollten sich die Studios nicht zu viel reinreden zu lassen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  2. Stadt Neumünster, Neumünster
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. BWI GmbH, Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. 279,90€
  3. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Nvidia: Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald
    Nvidia
    Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald

    Bei Händlern waren kurzzeitig das Shield TV Pro, eine kleine zylindrische Basisversion und Zubehör verfügbar: Nvidia verbaut einen sparsameren Chip, der Dolby Vision für HDR und 4K-Upscaling unterstützt.

  2. Elektroauto von VW: Es hat sich bald ausgegolft
    Elektroauto von VW
    Es hat sich bald ausgegolft

    Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt startet VW in die Verkehrswende: Ab November läuft in Zwickau das Elektroauto ID.3 vom Band. Dafür baut der Konzern den Standort in Sachsen fast vollständig um.

  3. Wearable: Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
    Wearable
    Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz

    Mit dem eRosary soll das Beten des Rosenkranzgebets smart werden: Das Wearable führt den Nutzer über eine App durch die verschiedenen Gebete, gleichzeitig fungiert es auch als Fitness-Tracker. Der Vatikan hofft, junge Leute mit dem Gerät anzusprechen.


  1. 12:35

  2. 12:03

  3. 11:50

  4. 11:35

  5. 11:20

  6. 11:05

  7. 10:45

  8. 10:30