1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Store: Google integriert…

eigentlich nice

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. eigentlich nice

    Autor: b1nary 27.02.15 - 19:27

    Als entwickler ist das mit sicherheit eine spannende option. Bis jetzt war es schwierig die meisten apps unter die menschen zu bringen und etaplierte hatten praktisch immer den vorteil. Vorallem bei "nischen apps".

    Solange es brav als werbung gekenntzeichnet wird.

  2. Re: eigentlich nice

    Autor: Anonymer Nutzer 28.02.15 - 00:01

    b1nary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als entwickler ist das mit sicherheit eine spannende option. Bis jetzt war
    > es schwierig die meisten apps unter die menschen zu bringen und etaplierte
    > hatten praktisch immer den vorteil.

    Welchen Vorteil? Die etablierten haben mal mit null Nutzern angefangen.Wenn ich in der PlayStore App aktuell nach "Musik Streaming" suche, dann wurde App Nr. 1(Soundcloud) 50 Millionen mal installiert, App Nr.2(dbStream) 50 tausend mal und App Nr. 3(Spotify) wieder 50 Millionen mal. Und im PlayStore gibt es auch extra die beiden Rubriken "Top-Artikel-verkäufe,neu" und "Neue Top-Apps".

    Bei mir fliegen auch regelmäßig etablierte Anwendungen wieder runter und ich behalte eine App nur dann,wenn ich auch wirklich zufrieden bin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  2. Stellvertretender Teamleiter (m/w/d) Fertigungsplanung / Supply Chain und Projekte
    SKF GmbH, Mühlheim an der Donau
  3. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
  4. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Greenland, The 800, Rampage, Glass, 2067: Kampf um die Zukunft)
  2. (u. a. Planet Zoo für 13,49€, NieR Replicant ver.1.22474487139... für 33,99€, Landwirtschafts...
  3. (u. a. WD Black SN750 1TB für 109,90€, MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi Mainboard AM4 für 139...
  4. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen