1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Premiere zum halben Preis: Adobe…

Als ob Premiere besser wär...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als ob Premiere besser wär...

    Autor: 0mega 01.07.11 - 15:05

    Dann doch lieber Final Cut 7... zumal die Update und vor allem Preispolitik von Adobe schlichtweg verabscheuungswürdig ist. Wenn sie wenigstens ihre exorbitanten Gewinne in die Entwicklung stecken würden und ihre Programme mal besser miteinander integrieren würden...

  2. Re: Als ob Premiere besser wär...

    Autor: Der schwarze Ritter 01.07.11 - 15:51

    Ich finde, die sind schon recht gut miteinander integriert. Wobei ich hauptsächlich die Kombi Premiere, Photoshop, Soundbooth (jetzt Audition) und AfterEffects nutze. Wie es mit anderen Produkten aussieht, weiss ich daher nicht.

    Dennoch ist ein solches Angebot nicht schlecht, ist doch bei der Production Premium z.B. doch noch etwas mehr als nur Videoschnitt an Bord (gerade Photoshop, der alleine ja schon mit 1000 Ocken zuschlägt).

    Ausserdem finde ich die Studentenversionen von Adobe sehr attraktiv. Gerade erst die Master Collection für knapp 1200 Euro gekauft. Lizenzbeschränkungen wie früher (keine kommerzielle Nutzung, Ablauf der Lizenz wenn man kein Schüler/Student mehr ist) gibt es dabei nicht mehr, wodurch es ein gutes Angebot ist. Klar, die Upgradepreise sind jenseits von Gut und Böse und seit der CS3 halten sich die großen Neuerungen doch auch eher im kleinen Rahmen. Aber trotzdem fällt mir spontan keine "Suite" ein, die derart viel für das Geld bietet.

  3. Re: Als ob Premiere besser wär...

    Autor: Neoz 01.07.11 - 16:03

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber trotzdem fällt mir spontan keine "Suite" ein,
    > die derart viel für das Geld bietet.

    Die Kombination aus Paint und Movie Maker, beides kostenlos von Microsoft, ist durchaus für den Profi-Anwender geeignet.

  4. Re: Als ob Premiere besser wär...

    Autor: 0mega 01.07.11 - 16:37

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde, die sind schon recht gut miteinander integriert. Wobei ich
    > hauptsächlich die Kombi Premiere, Photoshop, Soundbooth (jetzt Audition)
    > und AfterEffects nutze. Wie es mit anderen Produkten aussieht, weiss ich
    > daher nicht.
    >
    > Dennoch ist ein solches Angebot nicht schlecht, ist doch bei der Production
    > Premium z.B. doch noch etwas mehr als nur Videoschnitt an Bord (gerade
    > Photoshop, der alleine ja schon mit 1000 Ocken zuschlägt).
    >
    > Ausserdem finde ich die Studentenversionen von Adobe sehr attraktiv. Gerade
    > erst die Master Collection für knapp 1200 Euro gekauft.
    > Lizenzbeschränkungen wie früher (keine kommerzielle Nutzung, Ablauf der
    > Lizenz wenn man kein Schüler/Student mehr ist) gibt es dabei nicht mehr,
    > wodurch es ein gutes Angebot ist. Klar, die Upgradepreise sind jenseits von
    > Gut und Böse und seit der CS3 halten sich die großen Neuerungen doch auch
    > eher im kleinen Rahmen. Aber trotzdem fällt mir spontan keine "Suite" ein,
    > die derart viel für das Geld bietet.

    Master Collection für 1200? Bei mir kostet die 650 für Studenten: http://www.unimall.de/software/design-multimedia/adobe-creative-suites/master-collection.html

  5. Re: Als ob Premiere besser wär...

    Autor: Der schwarze Ritter 01.07.11 - 16:49

    Die Studentenversion kostet ca. 650, stimmt. Habe da etwas drübergelesen. Die Schülerversion/Lehrerversion kostet 1200.

  6. Re: Als ob Premiere besser wär...

    Autor: josefine 02.07.11 - 21:24

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Studentenversion kostet ca. 650, stimmt. Habe da etwas drübergelesen.
    > Die Schülerversion/Lehrerversion kostet 1200.

    Blödsinn. Die CS5.5 Master Collection "Student & Teacher" kostet je nach Anbieter zwischen 550 (direkt an der Uni) und 630 Euro: http://www.heise.de/preisvergleich/a632025.html

    Zur Lizensierung heißt es bei Adobe (http://www.adobe.com/de/education/students/studentteacheredition/faq.html):

    "Was sind Adobe Student and Teacher Editions?

    Die Adobe Student and Teacher Editions sind Vollversionen von Adobe-Software, die für Schüler, Studierende, Lehrkräfte, Dozenten und Verwaltungsmitarbeiter an Bildungseinrichtungen zu Sonderkonditionen angeboten werden. "

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. procilon Group GmbH, Berlin
  2. Reply AG, Köln, Berlin
  3. Erstes Deutsches Fernsehen Programmdirektion, München
  4. Zilch + Müller Ingenieure GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series S 299,99€, Xbox Wireless Controller Robot White 55,95€, Xbox Play & Charge...
  2. (u. a. Zotac GeForce RTX 3060 Ti TWIN EDGE OC für 809€)
  3. (u. a. Nacon-Woche (u. a. WRC 9 FIA World Rally Championship für 28,99€, Blood Bowl 2 für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de