Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pritzwalk: Tele Columbus baut Fiber…

Kündigung: Primacom -> PYUR -> Tele Columbus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kündigung: Primacom -> PYUR -> Tele Columbus

    Autor: qupfer 05.12.17 - 18:46

    Naja, mal schauen.
    Das Primacom Impressum leitet aufs PYUR Impressum um, welches dann als Postanschrift die Tele Columbus AG hat :-)
    (Jaja so eine Umbenennung dauert schon seine Zeit, bei einer AG vermutlich noch komplizierter. Aber finde es trotzdem amüsant)

    Hab jetzt per Mail, Fax und Einschreiben meine Sonderkündigung durch Umzug beauftragt. Mal sehen, wann da was kommt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.12.17 18:46 durch qupfer.

  2. Re: Kündigung: Primacom -> PYUR -> Tele Columbus

    Autor: DD6VD 06.12.17 - 15:25

    qupfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, mal schauen.
    > Das Primacom Impressum leitet aufs PYUR Impressum um, welches dann als
    > Postanschrift die Tele Columbus AG hat :-)
    > (Jaja so eine Umbenennung dauert schon seine Zeit, bei einer AG vermutlich
    > noch komplizierter. Aber finde es trotzdem amüsant)
    >
    > Hab jetzt per Mail, Fax und Einschreiben meine Sonderkündigung durch Umzug
    > beauftragt. Mal sehen, wann da was kommt.

    Ja erst Deutsche Telekabel -> Primacom -> Tele Columbus -> PYUR
    Ich bin froh wen ich den scheiß los bin, Meine Kündigung ist schon lange raus, leider erst zum 18.4.2018. Habe hier 200Mbit Down und 8Mbit Upstream. Die 200Mbit habe ich nur von Zirka 1 Uhr Nachts bis 13 Uhr Mittags, danach ist vorbei. Hinzu kommen die 8Mbit Upload die wirklich ein Witz sind, ich frage mich wann die endlich den Upload höher machen von mir auch gegen Aufpreis, ich verstehe die Firmen nicht. Und ich rede hier von 40Mbit Upload unter höher. Ich werde Wahrscheinlich wieder zur Telekom gehen da habe ich zwar nur 100Mbit Downstream, aber wenigstens 40Mbit Upload. Dieses PYUR mal abgesehen von den bescheuerten Namen ist wirklich ein Graus. Vor allem machen einen auf Junges Dynamisches Unternehmen und kommen dann mit 400Mbit Down an was ok ist, aber doch nicht ein Upload von 12Mbit, was noch nicht mal erweiterbar ist, Traurig. Jeder kleine NAS den man Zuhause hat hat irgendwelche Server Anwendungen, alle Welt redet von Cloud Speicher aber keiner sieht das es ewig dauert bei solche niedrigen Uploadraten dort was hochzuladen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  2. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.

  3. Facebook, Instagram, Whatsapp: Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media
    Facebook, Instagram, Whatsapp
    Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media

    Nach den Anschlägen in Sri Lanka wird in dem Land der Zugriff auf Messenger-Dienste wie Whatsapp oder Social-Media-Plattformen wie Facebook blockiert. Das soll die Verbreitung von Falschinformationen verhindern.


  1. 12:06

  2. 11:32

  3. 11:08

  4. 12:55

  5. 11:14

  6. 10:58

  7. 16:00

  8. 15:18