1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Probleme mit Agilität in Konzernen…

Das Spotify Modell? Ihr meint, das Modell, dass Spotify _nicht_ nutzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Spotify Modell? Ihr meint, das Modell, dass Spotify _nicht_ nutzt?

    Autor: ixs 03.06.21 - 22:43

    Das Spotify-Modell ist wirklich sehr interessant.
    Allerdings irrt der Autor, wenn er behauptet, dass Spotify dieses Modell nutzt. Spotify fand diese Modell in der Theorie ganz interessant, die Praxis zeigte aber, dass es nicht gut funktioniert und darum wird es nicht verwendet.

    Es wird sogar deutlich gesagt, dass man diese Modell eher nicht nutzen sollte.
    Das ist natürlich dann sehr amüsant, hier darüber zu lesen und zu hören wie toll das Modell sei...

    Es gibt da ein paar Links zum Thema?

    francois-nguyen {punkt} blog/2021/02/21/the-rise-and-fall-of-the-agile-spotify-model/
    jeremiahlee {punkt} com/posts/failed-squad-goals/
    agility11 {punkt} com/blog/2020/6/22/spotify-doesnt-use-the-spotify-model
    takahirofujii {punkt} dev/articles/spotify-model

  2. Re: Das Spotify Modell? Ihr meint, das Modell, dass Spotify _nicht_ nutzt?

    Autor: Marvin_E 04.06.21 - 09:15

    ixs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Spotify-Modell ist wirklich sehr interessant.
    > Allerdings irrt der Autor, wenn er behauptet, dass Spotify dieses Modell
    > nutzt. Spotify fand diese Modell in der Theorie ganz interessant, die
    > Praxis zeigte aber, dass es nicht gut funktioniert und darum wird es nicht
    > verwendet.
    >
    > Es wird sogar deutlich gesagt, dass man diese Modell eher nicht nutzen
    > sollte.
    > Das ist natürlich dann sehr amüsant, hier darüber zu lesen und zu hören wie
    > toll das Modell sei...
    >
    > Es gibt da ein paar Links zum Thema?
    >
    > francois-nguyen {punkt}
    > blog/2021/02/21/the-rise-and-fall-of-the-agile-spotify-model/
    > jeremiahlee {punkt} com/posts/failed-squad-goals/
    > agility11 {punkt} com/blog/2020/6/22/spotify-doesnt-use-the-spotify-model
    > takahirofujii {punkt} dev/articles/spotify-model

    Hi ixs,

    es wurde nie behauptet, dass das Modell die Top-Antwort der agilen Transformation ist. Ganz im Gegenteil, im Artikel ist ja deutlich beschrieben, dass große Unternehmen die agil sein wollen auch bei diesem Modell ihre Probleme haben werden. Ob man das Modell nun gut findet oder nicht, ob und wie man es anwendet, dazu gibt es tatsächlich mehrere Meinungen und auch verschiedene Quellen. Wenn große Unternehmen aber "meinen" damit gut zu fahren, dann muss man das glaube ich erst einmal so annehmen. Wie es dann wirklich aussieht, kann ich aus der Praxis berichten. Aber auch ich kenne nicht alle Unternehmen und hoffe/glaube, dass es viele Unternehmen besser und andere schlechter machen.
    ing (punkt) at/ news/ agile-bank

    Aber zu einem sachlichen Diskurs, der auch beide Seiten beleuchtet, sind Sie natürlich hier im Forum herzlich eingeladen. Ich freue mich auf weitere Meinungen.

    Herzliche Grüße,
    Marvin Engel

  3. Re: Das Spotify Modell? Ihr meint, das Modell, dass Spotify _nicht_ nutzt?

    Autor: Locher 04.06.21 - 21:06

    Schon klar, aber im Artikel wird explizit gesagt: Spotify, IngDiba und Commerzbank nutzen es.

    Wie im Link zu sehen Spotify ist davon abgegangen.

    IngDiba hat große Probleme Kundenwünsche zu erfüllen: beispielsweise sind sie nicht in der Lage HBCI/FinTS in ihr System zu integrieren. Desweiteren sind sie nicht in der Lage zwei TAN Verfahren parellel nutzbar zu machen. Der Kunde muß sich entscheiden, entweder photoTAN oder pushTAN, beides geht nicht.

    Und über die Commerzbank muß man wohl nicht viele Worte verlieren, wie gut es da läuft sieht man daran, wieviele Filialen und Mitarbeiter entlassen werden müssen.

  4. Re: Das Spotify Modell? Ihr meint, das Modell, dass Spotify _nicht_ nutzt?

    Autor: NoGoodNicks 13.06.21 - 01:37

    Locher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und über die Commerzbank muß man wohl nicht viele Worte verlieren, wie gut
    > es da läuft sieht man daran, wieviele Filialen und Mitarbeiter entlassen
    > werden müssen.

    Das ganze Thema wird eben von den ganzen Prozess-Gurus warm gehalten. Also von solchen, die Träume von dem heiligen DevOps als Lebensunterhalt verkaufen, z.B. sich als Berater von dummen Managern leicht positionieren und dabei ganz schön absahnen können.

    In der Praxis ist das fast egal, nach welchem Verfahren man Arbeitet. SCRUM ist hübsch für Manager und Möchte-Gern-Manager, weil man die schwierige Aufgabe der Zukunfvorhersage auf andere abladen kann. Kommt aber auch mit viel Overhead, dessen Nutzen fragwürdig ist. Dazu versprechen die Agil-Evangelisten dann, SCRUM würde jeden ersetzbar machen (weil jeder jedes Ticket ziehen kann, hahaha). Dummerweise gibt es so etwas wie Spezialisierung, kommt dummerweise daher, dass man Erfahrungen beim praktischen Anwenden sammelt (schockierende, ich weiß). Funktioniert also in der Praxis nicht (gut), aber trotzdem tut man so als ob. Etwas anders zu sagen (der Kaiser ist NAAAACKT) lässt einen ja als abtrünnigen Nicht-Team-Player da stehen, pfui, bäh.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Network Engineer (m/w/d)
    WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  2. Leiter IT (m/w/d)
    TOPOS Personalberatung Hamburg, Hamburg
  3. IT-Systemadministrator Linux / Windows (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau/Pfalz
  4. Senior Softwareentwickler Vernetzungssysteme (m/w/d)
    Dürkopp Adler GmbH, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 25,64€ (Bestpreis)
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Spanien Polizei beschlagnahmt Drogen-Drohne mit 150 kg Zuladung
  2. Luftfahrt Der Hamburger Hafen wird zum Reallabor für Drohnen
  3. LTE Parrot Anafi Ai ist eine Drohne mit Open-Source-App

Neue Webcams im Test: Dell und Elgato wollen Razer ablösen
Neue Webcams im Test
Dell und Elgato wollen Razer ablösen

Viele Leute suchen nach guten Webcams. Die Dell Ultrasharp Webcam und die Elgato Facecam sollen helfen. Sie müssen sich aber gegen Razer behaupten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Powerconf C300 und S500 Anker stellt Webcam und Lautsprecher fürs Homeoffice vor
  2. Webcam als Auge "Eyecam kann sehen, blinzeln, sich umschauen und beobachten"
  3. Kamera-Kits Webcam-Zubehör für Canon-DSLRs und Systemkameras

Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel