Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Produktionspanne: Sony stoppt…

Sony + Tablets = Fail Forever

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: DerJochen 06.10.12 - 10:53

    Manche Sachen sollte Sony einfach lassen. Die Tablet S werden schon jetzt verscherbelt, damit Händler sie endlich los sind.

    Sony hat auf diesem Feld einfach versagt und sollte sich zurück ziehen un ddenen das überlassen die Ahnung haben.

  2. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: mav1 06.10.12 - 11:29

    Das Sony Tablet ist halt wieder nur eins von vielen Android Tablets. Der Kaufreiz fehlt.

  3. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: Endwickler 06.10.12 - 12:23

    Zum Beispiel dir?
    Jeder Außenstehende kann schlau daherquatschen, das bringt Sony aber nicht weiter.

  4. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: calvani 06.10.12 - 12:25

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Sony Tablet ist halt wieder nur eins von vielen Android Tablets. Der
    > Kaufreiz fehlt.

    Na dann nenne mir mal bitte ein anderes Tablet mit eingebautem IR-Sender, mit dem ich über Makros meine ganze Heimelekronik steuern kann. Und dessen Zubehör wie Dock und Tasche etc. ebenfalls wohnzimmerkompatibel ist...

    Bei Samsung oder Asus ist beides leider Fehlanzeige... Ich bin gespannt auf Deine Antwort ;)

    PS: Und welches Tablet bietet noch einen Gastmodus, so dass man das Tablet auch längere Zeit anderen Leuten in die Hand geben kann?

  5. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: violator 06.10.12 - 12:35

    DerJochen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sony hat auf diesem Feld einfach versagt und sollte sich zurück ziehen un
    > ddenen das überlassen die Ahnung haben.

    Genau, die sollten lieber dir das Feld überlassen.

  6. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: metalheim 06.10.12 - 13:16

    > Na dann nenne mir mal bitte ein anderes Tablet mit eingebautem IR-Sender,
    > mit dem ich über Makros meine ganze Heimelekronik steuern kann. Und dessen
    > Zubehör wie Dock und Tasche etc. ebenfalls wohnzimmerkompatibel ist...

    Samsung Galaxy Note 10.1
    hat Infrarot und eine Remote-Control app, wenn die dir nicht gefällt, gibts genug aus dem Appstore.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.10.12 13:30 durch metalheim.

  7. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: neocron 06.10.12 - 13:22

    Es war nach einem Tablet gefragt, nicht nach einem digitalen Fotorahmen mit Touchbedienung!

  8. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: metalheim 06.10.12 - 13:27

    das musst du mir erklären ...

  9. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: Pillum 06.10.12 - 17:31

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DerJochen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sony hat auf diesem Feld einfach versagt und sollte sich zurück ziehen
    > un
    > > ddenen das überlassen die Ahnung haben.
    >
    > Genau, die sollten lieber dir das Feld überlassen.

    You Made My Day!

  10. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: hubie 06.10.12 - 18:15

    Huhu, wollt euch agressive Vögel mit diesem Kommentar mal grüßen :). Denkt an euren Blutdruck. Schönes Wochenende ;-).

  11. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: nmSteven 06.10.12 - 18:25

    hubie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Huhu, wollt euch agressive Vögel mit diesem Kommentar mal grüßen :). Denkt
    > an euren Blutdruck. Schönes Wochenende ;-).


    Hahahahaha sinnvollster Post hier :)

  12. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: flow77 06.10.12 - 18:39

    IR Heimanlage vom Lidl? Sowas macht man mittlerweile via WLan.

    calvani schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mav1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Sony Tablet ist halt wieder nur eins von vielen Android Tablets. Der
    > > Kaufreiz fehlt.
    >
    > Na dann nenne mir mal bitte ein anderes Tablet mit eingebautem IR-Sender,
    > mit dem ich über Makros meine ganze Heimelekronik steuern kann. Und dessen
    > Zubehör wie Dock und Tasche etc. ebenfalls wohnzimmerkompatibel ist...
    >
    > Bei Samsung oder Asus ist beides leider Fehlanzeige... Ich bin gespannt auf
    > Deine Antwort ;)
    >
    > PS: Und welches Tablet bietet noch einen Gastmodus, so dass man das Tablet
    > auch längere Zeit anderen Leuten in die Hand geben kann?

  13. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: mav1 06.10.12 - 19:49

    Ich greife auch lieber zu einem großen Tablet statt zur kleinen Fernbedienung.
    Rate mal was schneller ist: Tablet in die Hand nehmen + App starten oder zur Fernbedienung greifen.

    Kaum jemand wird eine IR Schnittstelle als KO-Kriterium ansehen.

  14. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: calvani 06.10.12 - 22:22

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rate mal was schneller ist: Tablet in die Hand nehmen + App starten oder
    > zur Fernbedienung greifen.

    [ ] Du hast verstanden, was ein Makro ist und damit erst möglich wird...
    [ ] Dir ist klar, was eine entsprechende Universalfernbedienung kostet...

    > Kaum jemand wird eine IR Schnittstelle als KO-Kriterium ansehen.

    Da bin ich völlig bei dir. Es kennen ja auch nur die wenigsten den Komfortgewinn.

  15. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: derKlaus 07.10.12 - 10:43

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IR Heimanlage vom Lidl? Sowas macht man mittlerweile via WLan.
    Wenn die Geräte älter als 5 Jahre sind, wirds eng mit WLAN und Netzwerk. Und nur deswegen wird kaum einer seine HiFi-Anlage tauschen.

  16. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: derKlaus 07.10.12 - 10:46

    calvani schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [ ] Dir ist klar, was eine entsprechende Universalfernbedienung kostet...
    Also für ein Tablet S für etwa 390 Euro gibts etwa drei bis viermal die Harmony One, die so ziemlich jedes Gerät per Infrarot bedienen kann.

  17. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: neocron 07.10.12 - 12:18

    die galaxy tabs sind allesamt wohl weniger als Tablets zu sehen, sondern eher als Bilderrahmen bei dem Geruckel ...
    Was Tablets angeht wuerde ich wohl kaum Samsung benennen, besonders, nachdem sie selbst ihre Tabletreihe als Flop bezeichneten ...

  18. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: thps 07.10.12 - 20:15

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die galaxy tabs sind allesamt wohl weniger als Tablets zu sehen, sondern
    > eher als Bilderrahmen bei dem Geruckel ...
    > Was Tablets angeht wuerde ich wohl kaum Samsung benennen, besonders,
    > nachdem sie selbst ihre Tabletreihe als Flop bezeichneten ...


    Schon mal ein note 10.1 in der hand gehabt ? Nein ? Fail ...

  19. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: neocron 08.10.12 - 06:33

    Ja natuerlich ... genau so zugemuellt wie mein sgt 8.9. Richtig toll am note finde ich, wie die eingabe dem stift hinterher lagt! Samsungtypisch auch das nur halbherzig zusammengeschustert! Und fluessig ist das note genau so nicht. Besser als die alten sgts ... aber immernoch ruckliger als vergleichbare HW anderer hersteller!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.10.12 06:36 durch neocron.

  20. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: Endwickler 08.10.12 - 12:28

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Sony Tablet ist halt wieder nur eins von vielen Android Tablets. Der
    > Kaufreiz fehlt.

    Welche anderen wasserdichten Tablets. mal davon abgesehen, dass Sony hier gerade nachbessern muss, gibt es denn noch?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Ria Deutschland GmbH, Berlin
  3. IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein
  4. T-Systems International GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Purism Librem 13 im Test: Freiheit hat ihren Preis
    Purism Librem 13 im Test
    Freiheit hat ihren Preis

    Hochwertige Laptops mit vorinstalliertem Linux, die sich auch für Entwickler eignen, gibt es nur wenige am Markt. Das Purism Librem 13 bietet das und zusätzlich ein zurzeit unerreichtes Höchstmaß an freier Software. Nutzer müssen dafür aber an anderen Stellen einige Abstriche machen.

  2. Andy Rubin: Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone
    Andy Rubin
    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

    Das Essential Phone von Andy Rubin kostet statt 700 US-Dollar offiziell nur noch 500 US-Dollar - der Hersteller hat den Preis von einem auf den anderen Tag drastisch gesenkt. Offiziell sollen mehr Leute in den Genuss des Android-Geräts kommen, die eigentlichen Gründe dürften im mauen Absatz liegen.

  3. Sexismus: US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet
    Sexismus
    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

    Der Gründer des großen US-Spieleforums Neogaf soll Frauen sexuell belästigt haben. Jetzt ist die Seite offline - möglicherweise, weil viele der Moderatoren aus Protest gegen den Gründer ihre Arbeit eingestellt haben.


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15