Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Produktionspanne: Sony stoppt…

Sony + Tablets = Fail Forever

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: DerJochen 06.10.12 - 10:53

    Manche Sachen sollte Sony einfach lassen. Die Tablet S werden schon jetzt verscherbelt, damit Händler sie endlich los sind.

    Sony hat auf diesem Feld einfach versagt und sollte sich zurück ziehen un ddenen das überlassen die Ahnung haben.

  2. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: mav1 06.10.12 - 11:29

    Das Sony Tablet ist halt wieder nur eins von vielen Android Tablets. Der Kaufreiz fehlt.

  3. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: Endwickler 06.10.12 - 12:23

    Zum Beispiel dir?
    Jeder Außenstehende kann schlau daherquatschen, das bringt Sony aber nicht weiter.

  4. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: calvani 06.10.12 - 12:25

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Sony Tablet ist halt wieder nur eins von vielen Android Tablets. Der
    > Kaufreiz fehlt.

    Na dann nenne mir mal bitte ein anderes Tablet mit eingebautem IR-Sender, mit dem ich über Makros meine ganze Heimelekronik steuern kann. Und dessen Zubehör wie Dock und Tasche etc. ebenfalls wohnzimmerkompatibel ist...

    Bei Samsung oder Asus ist beides leider Fehlanzeige... Ich bin gespannt auf Deine Antwort ;)

    PS: Und welches Tablet bietet noch einen Gastmodus, so dass man das Tablet auch längere Zeit anderen Leuten in die Hand geben kann?

  5. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: violator 06.10.12 - 12:35

    DerJochen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sony hat auf diesem Feld einfach versagt und sollte sich zurück ziehen un
    > ddenen das überlassen die Ahnung haben.

    Genau, die sollten lieber dir das Feld überlassen.

  6. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: metalheim 06.10.12 - 13:16

    > Na dann nenne mir mal bitte ein anderes Tablet mit eingebautem IR-Sender,
    > mit dem ich über Makros meine ganze Heimelekronik steuern kann. Und dessen
    > Zubehör wie Dock und Tasche etc. ebenfalls wohnzimmerkompatibel ist...

    Samsung Galaxy Note 10.1
    hat Infrarot und eine Remote-Control app, wenn die dir nicht gefällt, gibts genug aus dem Appstore.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.10.12 13:30 durch metalheim.

  7. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: neocron 06.10.12 - 13:22

    Es war nach einem Tablet gefragt, nicht nach einem digitalen Fotorahmen mit Touchbedienung!

  8. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: metalheim 06.10.12 - 13:27

    das musst du mir erklären ...

  9. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: Pillum 06.10.12 - 17:31

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DerJochen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sony hat auf diesem Feld einfach versagt und sollte sich zurück ziehen
    > un
    > > ddenen das überlassen die Ahnung haben.
    >
    > Genau, die sollten lieber dir das Feld überlassen.

    You Made My Day!

  10. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: hubie 06.10.12 - 18:15

    Huhu, wollt euch agressive Vögel mit diesem Kommentar mal grüßen :). Denkt an euren Blutdruck. Schönes Wochenende ;-).

  11. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: nmSteven 06.10.12 - 18:25

    hubie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Huhu, wollt euch agressive Vögel mit diesem Kommentar mal grüßen :). Denkt
    > an euren Blutdruck. Schönes Wochenende ;-).


    Hahahahaha sinnvollster Post hier :)

  12. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: flow77 06.10.12 - 18:39

    IR Heimanlage vom Lidl? Sowas macht man mittlerweile via WLan.

    calvani schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mav1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Sony Tablet ist halt wieder nur eins von vielen Android Tablets. Der
    > > Kaufreiz fehlt.
    >
    > Na dann nenne mir mal bitte ein anderes Tablet mit eingebautem IR-Sender,
    > mit dem ich über Makros meine ganze Heimelekronik steuern kann. Und dessen
    > Zubehör wie Dock und Tasche etc. ebenfalls wohnzimmerkompatibel ist...
    >
    > Bei Samsung oder Asus ist beides leider Fehlanzeige... Ich bin gespannt auf
    > Deine Antwort ;)
    >
    > PS: Und welches Tablet bietet noch einen Gastmodus, so dass man das Tablet
    > auch längere Zeit anderen Leuten in die Hand geben kann?

  13. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: mav1 06.10.12 - 19:49

    Ich greife auch lieber zu einem großen Tablet statt zur kleinen Fernbedienung.
    Rate mal was schneller ist: Tablet in die Hand nehmen + App starten oder zur Fernbedienung greifen.

    Kaum jemand wird eine IR Schnittstelle als KO-Kriterium ansehen.

  14. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: calvani 06.10.12 - 22:22

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rate mal was schneller ist: Tablet in die Hand nehmen + App starten oder
    > zur Fernbedienung greifen.

    [ ] Du hast verstanden, was ein Makro ist und damit erst möglich wird...
    [ ] Dir ist klar, was eine entsprechende Universalfernbedienung kostet...

    > Kaum jemand wird eine IR Schnittstelle als KO-Kriterium ansehen.

    Da bin ich völlig bei dir. Es kennen ja auch nur die wenigsten den Komfortgewinn.

  15. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: derKlaus 07.10.12 - 10:43

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IR Heimanlage vom Lidl? Sowas macht man mittlerweile via WLan.
    Wenn die Geräte älter als 5 Jahre sind, wirds eng mit WLAN und Netzwerk. Und nur deswegen wird kaum einer seine HiFi-Anlage tauschen.

  16. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: derKlaus 07.10.12 - 10:46

    calvani schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [ ] Dir ist klar, was eine entsprechende Universalfernbedienung kostet...
    Also für ein Tablet S für etwa 390 Euro gibts etwa drei bis viermal die Harmony One, die so ziemlich jedes Gerät per Infrarot bedienen kann.

  17. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: neocron 07.10.12 - 12:18

    die galaxy tabs sind allesamt wohl weniger als Tablets zu sehen, sondern eher als Bilderrahmen bei dem Geruckel ...
    Was Tablets angeht wuerde ich wohl kaum Samsung benennen, besonders, nachdem sie selbst ihre Tabletreihe als Flop bezeichneten ...

  18. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: thps 07.10.12 - 20:15

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die galaxy tabs sind allesamt wohl weniger als Tablets zu sehen, sondern
    > eher als Bilderrahmen bei dem Geruckel ...
    > Was Tablets angeht wuerde ich wohl kaum Samsung benennen, besonders,
    > nachdem sie selbst ihre Tabletreihe als Flop bezeichneten ...


    Schon mal ein note 10.1 in der hand gehabt ? Nein ? Fail ...

  19. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: neocron 08.10.12 - 06:33

    Ja natuerlich ... genau so zugemuellt wie mein sgt 8.9. Richtig toll am note finde ich, wie die eingabe dem stift hinterher lagt! Samsungtypisch auch das nur halbherzig zusammengeschustert! Und fluessig ist das note genau so nicht. Besser als die alten sgts ... aber immernoch ruckliger als vergleichbare HW anderer hersteller!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.10.12 06:36 durch neocron.

  20. Re: Sony + Tablets = Fail Forever

    Autor: Endwickler 08.10.12 - 12:28

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Sony Tablet ist halt wieder nur eins von vielen Android Tablets. Der
    > Kaufreiz fehlt.

    Welche anderen wasserdichten Tablets. mal davon abgesehen, dass Sony hier gerade nachbessern muss, gibt es denn noch?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  2. Spheros GmbH, Gilching bei München
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Samsung Galaxy A3 2017 für 199,00€)
  2. 449,00€
  3. 219,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Service: Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker
    Service
    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

    Nur noch wenige Stunden auf den Telekom-Techniker warten, das würde der Telekom-Chef gerne versprechen. Doch er traut sich noch nicht so richtig.

  2. BVG: Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN
    BVG
    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

    Der Ausbau des BVG-WLAN ist fast fertiggestellt. Rund 10.000 Nutzer seien gleichzeitig in dem drahtlosen Netzwerk aktiv, Tendenz steigend.

  3. Android-Apps: Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
    Android-Apps
    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

    Zwei Funktionen für Android-Apps können einfach missbraucht werden, um Nutzereingaben mitzulesen oder sogar weitere bösartige Apps zu installieren - ohne Wissen oder Zutun des Anwenders. Google hat bereits reagiert.


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10