1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Projekt Baseline: Google misst den…

Ein komplettes Genom anonymisieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein komplettes Genom anonymisieren?

    Autor: wlorenz65 26.07.14 - 08:40

    Wie soll denn das gehen? Mit dem kompletten Genom ist doch die Person eindeutig identifizierbar.

    Die Anonymität beruht höchstens darauf, dass Otto Normalhacker keine massenhaften Genomanalysen an realen Personen vornehmen kann, aber nicht dass es prinzipiell unmöglich wäre.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover
  2. embedded data GmbH, Saarlouis (Home-Office)
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln
  4. Europ Assistance Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,97€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Asus TUF Gaming VG279Q1A 27 Zoll Full-HD 165Hz für 242,73€, ASUS ROG STRIX B550-F Gaming...
  3. (u. a. Spotify Premium: 15 Prozent Rabatt auf 60-Euro-Geschenkgutschein, Titanfall 2 Xbox One für...
  4. Jabra Elite 75t TWS WLC Bluetooth-In-Ears zu gewinnen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
    Zenbook Flip UX371E im Test
    Asus steht sich selbst im Weg

    Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
    2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
    3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera