1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ProSiebenSat.1: "Google ist…
  6. The…

Wer guckt denn noch ueberhaupt noch Fernsehen ?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wer guckt denn noch ueberhaupt noch Fernsehen ?

    Autor: JanZmus 26.10.12 - 14:26

    ichbert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und dann kommt
    > > bestimmt noch so ein Spruch wie: "Du willst es wohl nicht lernen", oder
    > > "Mit dir darüber zu reden macht eh keinen Sinn" und Konsorten.

    > So gehts halt Menschen mit denen man
    > einfach keine Argumente austauschen kann...

    Hahaha, dass der Spruch jetzt SO direkt kommt, nachdem ich den prognostiziert habe, hätt ich jetzt nicht gedacht.

    > ich würde mir Gedanken über die
    > Art der Diskussionsführung machen.

    Ich war ja wohl der letzte, der Argumente ausgetauscht hat, im Post um 10:34, von da an kamen von dir nur noch unlustige Sprüche. Ich hab auch nicht beleidigt. Der neutrale Leser wird wohl jemand anderen finden, der sich Gedanken über die Art machen muss.

  2. Re: Wer guckt denn noch ueberhaupt noch Fernsehen ?

    Autor: ichbert 26.10.12 - 15:08

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbert schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Und dann kommt
    > > > bestimmt noch so ein Spruch wie: "Du willst es wohl nicht lernen",
    > oder
    > > > "Mit dir darüber zu reden macht eh keinen Sinn" und Konsorten.
    >
    > > So gehts halt Menschen mit denen man
    > > einfach keine Argumente austauschen kann...
    >
    > Hahaha, dass der Spruch jetzt SO direkt kommt, nachdem ich den
    > prognostiziert habe, hätt ich jetzt nicht gedacht.
    >
    Du scheinst die Reaktion ja gewöhnt zu sein. Kann also nur an dir liegen....
    > > ich würde mir Gedanken über die
    > > Art der Diskussionsführung machen.
    >
    > Ich war ja wohl der letzte, der Argumente ausgetauscht hat, im Post um
    > 10:34, von da an kamen von dir nur noch unlustige Sprüche. Ich hab auch
    > nicht beleidigt. Der neutrale Leser wird wohl jemand anderen finden, der
    > sich Gedanken über die Art machen muss.
    falsch: "Ich war ja wohl der letzte, der Argumente ausgetauscht hat..."
    richtig: "Ich hab ja wohl als letzter noch Argumente ausgetauscht..."

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH, Rostock
  2. Hays AG, Ellwangen (Jagst)
  3. MEIERHOFER AG, München, Passau, Berlin
  4. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 569€ (Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
Amazon hat den Besten

Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
  2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
  3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher