Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PYUR: Tele Columbus hat vereinzelt…

primacom

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. primacom

    Autor: quark2017 10.01.19 - 01:42

    Mit primacom (die ja in PYUR aufgegangen sind) habe ich bereits meine Erfahrungen machen müssen - was für ein unfähiger Laden.

    Damals hatten die beispielsweise ohne Ankündigung einfach plötzlich keine öffentlichen IPv4 mehr vergeben - blöd, dass ich diesen Anschluss remote aus 600km Entfernung administrieren musste.
    Zwei Mal konnte ich per Support wieder auf öffentliche IPv4 umstellen lassen (hatte jeweils ein paar Monate "gehalten").

    Beim Dritten Mal (nicht-öffentliche IP), hieß es dann plötzlich (auf Nachfrage), man vergebe diese nicht mehr - (damals) nicht mal gegen zusätzlichen Einwurf von Münzen. Ach ja, Ipv6 gab es natürlich auch nicht.

    Seitdem bin ich von diesem Anbieter geheilt.

  2. Re: primacom

    Autor: leucen 10.01.19 - 09:05

    Dass die Netzbetreiber von IPv4 weg wollen, okay kann ich irgendwo verstehen.
    Aber was meinst du denn zu haben, wenn du weder IPv4 noch IPv6 hast? Da bleibt nicht mehr viel übrig...

  3. Re: primacom

    Autor: davidcl0nel 10.01.19 - 09:21

    leucen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber was meinst du denn zu haben, wenn du weder IPv4 noch IPv6 hast?

    Carriergrade NAT mit einer 10.x.y.z-IP?

  4. Re: primacom

    Autor: bofhl 10.01.19 - 09:45

    davidcl0nel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leucen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Aber was meinst du denn zu haben, wenn du weder IPv4 noch IPv6 hast?
    >
    > Carriergrade NAT mit einer 10.x.y.z-IP?

    Daran sollte man sich aber langsam gewöhnen, denn das scheint immer mehr zur Mode zu werden! In einigen Ländern gibts gar keine anderen mehr - außer man bezahlt einen Firmenanschluss! Nur ist der sehr teuer. Aber genau das dürfte der Zweck sein, um die Endkunden daran zu hindern, einen Privatkundenanschluss als Firmenanschluss zu "missbrauchen".

  5. Re: primacom

    Autor: leucen 10.01.19 - 14:42

    davidcl0nel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leucen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Aber was meinst du denn zu haben, wenn du weder IPv4 noch IPv6 hast?
    >
    > Carriergrade NAT mit einer 10.x.y.z-IP?

    ja okay, daran hatte ich nicht gedacht, dass er dann ja keine "einzigartige" IP hat. Ganz ohne IPvX hat mich etwas verwirrt :)

  6. Re: primacom

    Autor: Pornstar 10.01.19 - 19:53

    Vor allem funktionieren so viele Dienste nicht mehr. Origin ist so mehrere Stunden nicht mehr nutzbar, insofern jemand anderes mit der gleichen IP ebenfalls Origin am laufen hat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  4. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 309,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyper Casual Games: 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
Hyper Casual Games
30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Ob im Bus oder im Wartezimmer: Mobile Games sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Hyper Casual Games sind ihr neuestes Untergenre. Dahinter steckt eine effiziente Designphilosophie - und viel Werbung.
Von Daniel Ziegener

  1. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel
  2. Mobile-Games-Auslese Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
  3. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat

2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
2FA mit TOTP-Standard
GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
Von Moritz Tremmel


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00