1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qantas: Bis 2022 sind Flüge…

2030 endet doch eh die Flugära

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2030 endet doch eh die Flugära

    Autor: TC 28.08.17 - 17:05

    Gibt dann nämlich kein Erdöl mehr.

  2. Re: 2030 endet doch eh die Flugära

    Autor: schap23 28.08.17 - 17:21

    Das paßt doch prima zu der in Wikipedia angegebenen Zahl. Nach den dort angegebenen Werten reichen die heute bekannten Vorkommen noch 56 Jahre.

    Also: 2017 + 56 = 2030. Alles klar.

  3. Re: 2030 endet doch eh die Flugära

    Autor: Rolf Schreiter 28.08.17 - 17:27

    Das gute ist aber dass die Fluggesellschaften dann auch richtig die Sau rauslassen können, da es dann auch keine Grünen mehr gibt. (Weiß grad nicht wo das stand)

  4. Re: 2030 endet doch eh die Flugära

    Autor: Libertybell 28.08.17 - 18:02

    Als ob irgendeine Airline sich dafür interessieren würde was die deutschen Grünen machen. Deren Fraktion ist international dermaßen unrelevant, dass deren Gelaber außerhalb Deutschlands nicht einmal wahrgenommen wird.

  5. Re: 2030 endet doch eh die Flugära

    Autor: thinksimple 28.08.17 - 21:13

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt dann nämlich kein Erdöl mehr.


    Gibt doch in 3 Jahren keine Verbrenner mehr. Dann reicht's wieder fürs fliegen

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  6. Re: 2030 endet doch eh die Flugära

    Autor: MAD_onna 29.08.17 - 08:19

    Eigentlich schade, dass Zahlen in der heutigen Zeit so wichtig geworden sind.
    Immer mehr Wesentliches entgeht so unserer Wahrnehmung.

    MAD_onna

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Bremer Spirituosen Contor GmbH, Bremen
  3. Evonik Industries AG, Hanau
  4. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tutorial: Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?
Tutorial
Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?

Werkzeugkasten Am 1. Dezember 2020 tritt ein Rechtsanspruch auf eine Ladestelle in privaten Tiefgaragen in Kraft. Wie gehen Elektroautofahrer am besten vor?
Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Lexus UX 300e mit 1 Million km Akkugarantie
  2. Elektroautos GM steigt offiziell nicht bei Nikola ein
  3. Elektroautos Förderprogramm für private Ladestellen gestartet

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
RCEP
Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
  2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
  3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst