Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qualcomm: Apple will jedes Jahr…

Hä?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hä?

    Autor: Arsenal 21.01.19 - 15:45

    Wir haben 250 Millionen Euro Mehrkosten, weil ihr unsere Modemchips jedes Jahr wollt, also zahlen wir euch noch eine Milliarde Euro, dass ihr unsere Modemchips auch kauft.

    Hab ich das jetzt richtig verstanden?

    Stückzahlen scheinen noch erhebliche beklopptere Effekte anzunehmen wenn man in die Millionen kommt scheint mir. Bisher kannte ich das nur, dass es fast egal ist ob man jetzt 1 Gerät oder 100 Geräte fertigt weil die Gesamtkosten fast gleich sind, so dass man lieber 100 baut weil man dann noch 99 Ersatzgeräte hat...

  2. Re: Hä?

    Autor: max.pecu 21.01.19 - 17:09

    Ich finde das auch alles konfus, aber wie rechtfertigen sonst die ganzen Arbeitsplätze für Rechtsanwälte und Vertrieb etc.? :)

    Ich mein der Markt an Herstellern für Modems im Mobil-Bereich ist begrenzt, wenn man also entsprechend gute Produkte und attraktive Preise im Angebot hat muss man niemanden mit komischen einmal Zahlungen etc. locken.

    Andererseits kann man die Aussage auch so interpretieren, dass Qualcomm lieber länger alte Hardware für den gleichen Preis verhöckern will...

    Wenn ich zwischen beiden Unternehmen wählen müsste wäre Apple mir eindeutig sympatischer. Ist glaub ich ganz gut, dass Apple inzwischen keine bzw. sehr viel weniger Qualcomm Modems verbaut und Intel & Co. zukünftig hier aufschließen können.

    Wettbewerb hat schließlich in der IT noch nie wirklich geschadet.

  3. Re: Hä?

    Autor: George99 21.01.19 - 18:39

    max.pecu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn ich zwischen beiden Unternehmen wählen müsste wäre Apple mir eindeutig
    > sympatischer.

    Das ist ja so, als ob man zwischen zwei rivalisierenden Mafia-Clans einen sympathischer fände. Beide Firmen betreiben ihr Business wie einen Krieg und bezahlen tut dieser Kampf bis aufs Blut letztendlich der Endkunde.

  4. Re: Hä?

    Autor: DY 22.01.19 - 09:51

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > max.pecu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wenn ich zwischen beiden Unternehmen wählen müsste wäre Apple mir
    > eindeutig
    > > sympatischer.
    >
    > Das ist ja so, als ob man zwischen zwei rivalisierenden Mafia-Clans einen
    > sympathischer fände. Beide Firmen betreiben ihr Business wie einen Krieg
    > und bezahlen tut dieser Kampf bis aufs Blut letztendlich der Endkunde.

    Stimme zu.
    Und o. dargestellter Sachverhalt ist mit den gegebenen Informationen nicht nachzuvollziehen. Vermutlich wurden den Presseagenturen wesentlich Details vorenthalten oder diese enthalten sie den nachgeordneten Medien vor. Die gehören ja auch irgendjemandem, der viel Geld hat und mehr will ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  2. Heise Medienwerk GmbH & Co. KG, Rostock
  3. ViGEM GmbH, Karlsruhe
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    1. Google: Stadia kommt offenbar 2020 auf Android TV
      Google
      Stadia kommt offenbar 2020 auf Android TV

      Der Cloud-Gamingdienst Stadia von Google soll laut inoffiziellen Informationen im kommenden Jahr auch auf Android TV landen. Das Smart-TV-System ist in einigen Mediaplayern und Fernsehern vorinstalliert.

    2. GNU-Gründer: Richard Stallman tritt von MIT- und FSF-Position zurück
      GNU-Gründer
      Richard Stallman tritt von MIT- und FSF-Position zurück

      Nach verstörenden Äußerungen zu einem der Opfer Jeffrey Epsteins tritt der Gründer des GNU-Projekts, Richard Stallman, von seiner Position beim MIT und dem FSF-Vorstand zurück.

    3. Fossil: Google soll hybride Smartwatch-Technologie gekauft haben
      Fossil
      Google soll hybride Smartwatch-Technologie gekauft haben

      Beim 40-Millionen-Dollar-Deal mit Fossil Anfang 2019 hat Google offenbar Technologie und Entwickler rund um eine hybride Smartwatch gekauft. Fraglich ist, ob Google die Technik tatsächlich für eine eigene Uhr verwenden wird - bislang macht es weniger den Anschein.


    1. 10:31

    2. 10:16

    3. 10:06

    4. 09:30

    5. 09:06

    6. 09:03

    7. 08:37

    8. 07:43