Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: 40 Millionen…

39 Mio Testaccounts?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 39 Mio Testaccounts?

    Autor: Keridalspidialose 14.10.11 - 00:25

    Um mal zu gucken was das ist...

    ___________________________________________________________

  2. Re: 39 Mio Testaccounts?

    Autor: mercalli12 14.10.11 - 01:34

    Naja. 39 Mio. Testaccounts sind schon sehr viele. Aber ich muss dir recht geben. Auf G+ ist rein garnichts los. Die anfängliche Euforie ist schnell verflogen. Die Anzahl der Accounts sagt nichts über die Nutzung aus. Siehe StudiVZ.

  3. Re: 39 Mio Testaccounts?

    Autor: hsse_robsi 14.10.11 - 06:45

    von den ~40mio hast du wieviel in deinen circles?
    wenn ich mir die leute mit ihren postingverhalten auf g+ ansehe und mit ihrer facebook aktivität vergleiche kommt das zumindest bei mir halbwegs hin... auf fb hab ich halt 4-5x so viel kontakte - klar, dass da "mehr los" ist

    ------------------
    Datenblattleser wissen mehr :)

  4. Re: 39 Mio Testaccounts?

    Autor: S-Talker 14.10.11 - 08:44

    Wen juckt das? Mich interessieren nur die, mit den ich zu tun haben will. So lange ich mit denen bei G+ in Kontakt bin ist es mir egal, ob es noch 40 oder 400 andere Millionen gibt, die mich nicht interessieren.

    Es muss nicht immer MEHR, MEHR, MEHR sein. Apropos "mehr": die Crap-Quote ist bei Facebook gefühlte tausendfach höher. Wenn ich alles weg filtere was stört, bleibt bei G+ mehr übrig.

  5. Re: 39 Mio Testaccounts?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.10.11 - 09:04

    Man muss am Ball bleiben... Ich habe längere Zeit meine Sachen doppelt gepostet, einmal in Facebook und das gleiche bei Google+... inzwischen ist zu mindestens bei mir bei Google+ mehr los als auf Facebook!
    Das liegt aber wahrscheinlich auch daran, das ich auch schon bei Facebook nicht jeden Depp in meine Freundesliste gelassen habe - bei Google+ habe ich den Circle "Deppen" :-D

  6. Re: 39 Mio Testaccounts?

    Autor: Anonymouse 14.10.11 - 09:33

    FULL ACK!

    Genau so sehe ich das auch.
    Ich muss nicht jeden Kassierer, bei dem ich mal gezahlt habe in meiner Fruendesliste haben. AUch zeichnet sich ein gutes NEtzwerk ja nich dadurch aus, dass dort alle 3 Sekunden ein neuer SPAM-Beitrag, der total nichtssagend ist auftraucht.

    Aber gut...sowas brauht man den Leuten nicht erzählen.

    Prinzipiell reicht mir auch immernoch meinVZ aus. Das hat alles was ich brauche.
    Kann den Hype um FB nicht verstehen...
    G+ hat immerhin den Vorteil der Circles die ich nicht schlecht finde.

  7. Re: 39 Mio Testaccounts?

    Autor: Kronos 14.10.11 - 09:38

    S-Talker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es muss nicht immer MEHR, MEHR, MEHR sein. Apropos "mehr": die Crap-Quote
    > ist bei Facebook gefühlte tausendfach höher. Wenn ich alles weg filtere was
    > stört, bleibt bei G+ mehr übrig.

    100% Zustimmung!

    "Life is not about finding yourself - it is about creating yourself."

  8. Re: 39 Mio Testaccounts?

    Autor: mackes 14.10.11 - 10:29

    Doch, es ist eine ganze Menge los. Was fehlt sind nur die nervigen, automatisch generierten "x ist jetzt mit y befreundet" und "x spielt Furzville" Meldungen, die Aktivität simulieren. Stattdessen gibt es jede Menge niveauvolle Diskussionen und relevante Infos... wenn man das Prinzip verstanden hat!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AAF Europe, Heppenheim
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  3. AKDB, Regensburg
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 2,49€
  3. 0,49€
  4. 0,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
    Bundestagsanhörung
    Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

    Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
    Ein Bericht von Justus Staufburg

    1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
    2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
    3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    1. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
      Zotac Zbox Mini
      Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

      Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

    2. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
      Fujifilm GFX 100
      Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

      Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.

    3. Raumfahrt: SpaceX verklagt Air Force wegen unfairen Wettbewerbs
      Raumfahrt
      SpaceX verklagt Air Force wegen unfairen Wettbewerbs

      Die US Air Force braucht neue Raketen und gibt dafür viel Geld aus. SpaceX will Geld für die Entwicklung seines Starship haben und klagt vor Gericht gegen die Verteilung der Fördersummen. Mit Beschwerden über unfairen Wettbewerb ist die Firma aber nicht allein.


    1. 17:30

    2. 17:09

    3. 16:50

    4. 16:33

    5. 16:07

    6. 15:45

    7. 15:17

    8. 14:50