1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Amazon macht mehr…

Hääääääää?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hääääääää?

    Autor: AntiCodon 26.07.12 - 23:28

    Ich glaub ich brauch Urlaub ... ich verstehe den ersten Satz des Artikels überhaupt nicht.

    > Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investion in das künftige Geschäft geopfert.

  2. Re: Hääääääää?

    Autor: inb4 26.07.12 - 23:38

    Amazon hat seinen Quartalsgewinn _reinvestiert_

    :)

    besser?

  3. Re: Hääääääää?

    Autor: __destruct() 26.07.12 - 23:39

    Nein, du brauchst nur etwas Schlaf. Urlaub gibts nicht.

    Der Satz macht schon Sinn. Setze das Wort "ihren" vor "Investitionen", dann dürfte er leichter zu verstehen sein.

  4. Re: Hääääääää?

    Autor: AntiCodon 26.07.12 - 23:39

    inb4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon hat seinen Quartalsgewinn _reinvestiert_
    >
    > :)
    >
    > besser?

    Ah, alles klar. :)

    Du solltest bei Golem.de arbeiten. :)

  5. Re: Hääääääää?

    Autor: San_Tropez 26.07.12 - 23:45

    Nein es würde reichen statt Investion einfach Investitionen zu schreiben dann stimmt der Satz.

    Wem oder was hat Amazon den Quartalsgewinn geopfert? DEN Investitionen hat Amazon den Quartalsgewinn geopfert.

  6. Re: Hääääääää?

    Autor: __destruct() 26.07.12 - 23:48

    Er wäre dann wesentlich verständlicher, aber so, wie er im Artikel steht, ist er dennoch nicht falsch.

  7. Re: Hääääääää?

    Autor: San_Tropez 27.07.12 - 09:12

    doch das war er gestern, solange mir keiner erklären kann was eine Investion ist.

  8. ergibt keinen sinn

    Autor: ubuntu_user 27.07.12 - 09:58

    inb4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon hat seinen Quartalsgewinn _reinvestiert_

    dann mache ich aber bilanztechnisch keinen verlust.

  9. Re: Hääääääää?

    Autor: samy 28.07.12 - 14:05

    San_Tropez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein es würde reichen statt Investion einfach Investitionen zu schreiben
    > dann stimmt der Satz.

    Nein macht er nicht.

    > Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investion in das künftige Geschäft geopfert.

    auch

    > Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investitionen in das künftige Geschäft geopfert.

    Ergibt keinen deutschen Satz... So hat man mir es auf jeden Fall in der Baumschule beigebracht ^^

    Zum mal auch der Audruck "in etwas opfern" mir völlig unbekannt ist. In der Regel opfert "für" etwas...

    @golem
    Mögliche halbwegs deutsche Sätze wären

    > Amazon hat den Quartalsgewinn erneut für das künftige Geschäft geopfert.
    > Amazon hat den Quartalsgewinn erneut für Investitionen in das künftige Geschäft geopfert.

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.12 14:09 durch samy.

  10. Re: Hääääääää?

    Autor: koelnerdom 28.07.12 - 18:43

    Um mal in deiner Sprache zu bleiben: Hat man dir in dieser Baumschule auch beigebracht, noch zwei Tage nach der Korrektur, die kurz nach Erscheinen des Artikels erfolgte, immer noch darüber zu lamentieren?
    Mein Fremdschämen darüber ist ehrlich gesagt größer als über einen Vertipper.

  11. Re: Hääääääää?

    Autor: samy 28.07.12 - 20:08

    koelnerdom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um mal in deiner Sprache zu bleiben: Hat man dir in dieser Baumschule auch
    > beigebracht, noch zwei Tage nach der Korrektur, die kurz nach Erscheinen
    > des Artikels erfolgte, immer noch darüber zu lamentieren?
    > Mein Fremdschämen darüber ist ehrlich gesagt größer als über einen
    > Vertipper.

    Man hat mir Lesen beigebracht und ich lese den Satz

    >Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investitionen in das künftige Geschäft geopfert.

    Der Satz macht grammatisch und sprachlich keinen Sinn.. Was hat Amazon??
    "Amazon hat den Quartalsgewinn erneut.." da kann kein Hauptwort kommen, das macht keinen Sinn... Und in etwas opfern gibt es nicht wie ich schon schrieb....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.12 20:09 durch samy.

  12. Re: Hääääääää?

    Autor: __destruct() 28.07.12 - 20:19

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investitionen in das künftige
    > Geschäft geopfert.
    >
    > Der Satz macht grammatisch und sprachlich keinen Sinn.. Was hat Amazon??
    > "Amazon hat den Quartalsgewinn erneut.." da kann kein Hauptwort kommen, das
    > macht keinen Sinn... Und in etwas opfern gibt es nicht wie ich schon
    > schrieb....

    In etwas opfern kann man wirklich nicht, aber wieso sollte da kein Hauptwort stehen können? "Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Bedürftigen gespendet." würde auch Sinn machen.

  13. Re: Hääääääää?

    Autor: samy 28.07.12 - 20:21

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investitionen in das künftige
    > > Geschäft geopfert.
    > >
    > > Der Satz macht grammatisch und sprachlich keinen Sinn.. Was hat Amazon??
    > > "Amazon hat den Quartalsgewinn erneut.." da kann kein Hauptwort kommen,
    > das
    > > macht keinen Sinn... Und in etwas opfern gibt es nicht wie ich schon
    > > schrieb....
    >
    > In etwas opfern kann man wirklich nicht, aber wieso sollte da kein
    > Hauptwort stehen können? "Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Bedürftigen
    > gespendet." würde auch Sinn machen.

    Du hast recht. Hört sich zwar bei dem Amazon Satz komisch an, aber das ist höchstens ein Stilfehler. In etwas opfern, ist aber Blödsinn und geht nicht.

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.12 20:29 durch samy.

  14. Re: Hääääääää?

    Autor: koelnerdom 28.07.12 - 23:58

    Nur hat die deutsche Sprache ein paar mehr Facetten. Aber das hat man dir ja hier schon erklärt:
    https://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/quartalsbericht-amazon-macht-mehr-umsatz-und-fast-keinen-gewinn-mehr/golem-koennt-ihr-deutsch/65396,3062943,3062975,read.html#msg-3062975

    Kann ja mal vorkommen. Das mit dem Fremdschämen wird aber grade nicht besser.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. GK Software SE, Berlin, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Gameforge AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 53,99€
  3. 0,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59