1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Amazon macht mehr…

Hääääääää?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hääääääää?

    Autor: AntiCodon 26.07.12 - 23:28

    Ich glaub ich brauch Urlaub ... ich verstehe den ersten Satz des Artikels überhaupt nicht.

    > Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investion in das künftige Geschäft geopfert.

  2. Re: Hääääääää?

    Autor: inb4 26.07.12 - 23:38

    Amazon hat seinen Quartalsgewinn _reinvestiert_

    :)

    besser?

  3. Re: Hääääääää?

    Autor: __destruct() 26.07.12 - 23:39

    Nein, du brauchst nur etwas Schlaf. Urlaub gibts nicht.

    Der Satz macht schon Sinn. Setze das Wort "ihren" vor "Investitionen", dann dürfte er leichter zu verstehen sein.

  4. Re: Hääääääää?

    Autor: AntiCodon 26.07.12 - 23:39

    inb4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon hat seinen Quartalsgewinn _reinvestiert_
    >
    > :)
    >
    > besser?

    Ah, alles klar. :)

    Du solltest bei Golem.de arbeiten. :)

  5. Re: Hääääääää?

    Autor: San_Tropez 26.07.12 - 23:45

    Nein es würde reichen statt Investion einfach Investitionen zu schreiben dann stimmt der Satz.

    Wem oder was hat Amazon den Quartalsgewinn geopfert? DEN Investitionen hat Amazon den Quartalsgewinn geopfert.

  6. Re: Hääääääää?

    Autor: __destruct() 26.07.12 - 23:48

    Er wäre dann wesentlich verständlicher, aber so, wie er im Artikel steht, ist er dennoch nicht falsch.

  7. Re: Hääääääää?

    Autor: San_Tropez 27.07.12 - 09:12

    doch das war er gestern, solange mir keiner erklären kann was eine Investion ist.

  8. ergibt keinen sinn

    Autor: ubuntu_user 27.07.12 - 09:58

    inb4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon hat seinen Quartalsgewinn _reinvestiert_

    dann mache ich aber bilanztechnisch keinen verlust.

  9. Re: Hääääääää?

    Autor: samy 28.07.12 - 14:05

    San_Tropez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein es würde reichen statt Investion einfach Investitionen zu schreiben
    > dann stimmt der Satz.

    Nein macht er nicht.

    > Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investion in das künftige Geschäft geopfert.

    auch

    > Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investitionen in das künftige Geschäft geopfert.

    Ergibt keinen deutschen Satz... So hat man mir es auf jeden Fall in der Baumschule beigebracht ^^

    Zum mal auch der Audruck "in etwas opfern" mir völlig unbekannt ist. In der Regel opfert "für" etwas...

    @golem
    Mögliche halbwegs deutsche Sätze wären

    > Amazon hat den Quartalsgewinn erneut für das künftige Geschäft geopfert.
    > Amazon hat den Quartalsgewinn erneut für Investitionen in das künftige Geschäft geopfert.

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.12 14:09 durch samy.

  10. Re: Hääääääää?

    Autor: koelnerdom 28.07.12 - 18:43

    Um mal in deiner Sprache zu bleiben: Hat man dir in dieser Baumschule auch beigebracht, noch zwei Tage nach der Korrektur, die kurz nach Erscheinen des Artikels erfolgte, immer noch darüber zu lamentieren?
    Mein Fremdschämen darüber ist ehrlich gesagt größer als über einen Vertipper.

  11. Re: Hääääääää?

    Autor: samy 28.07.12 - 20:08

    koelnerdom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um mal in deiner Sprache zu bleiben: Hat man dir in dieser Baumschule auch
    > beigebracht, noch zwei Tage nach der Korrektur, die kurz nach Erscheinen
    > des Artikels erfolgte, immer noch darüber zu lamentieren?
    > Mein Fremdschämen darüber ist ehrlich gesagt größer als über einen
    > Vertipper.

    Man hat mir Lesen beigebracht und ich lese den Satz

    >Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investitionen in das künftige Geschäft geopfert.

    Der Satz macht grammatisch und sprachlich keinen Sinn.. Was hat Amazon??
    "Amazon hat den Quartalsgewinn erneut.." da kann kein Hauptwort kommen, das macht keinen Sinn... Und in etwas opfern gibt es nicht wie ich schon schrieb....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.12 20:09 durch samy.

  12. Re: Hääääääää?

    Autor: __destruct() 28.07.12 - 20:19

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investitionen in das künftige
    > Geschäft geopfert.
    >
    > Der Satz macht grammatisch und sprachlich keinen Sinn.. Was hat Amazon??
    > "Amazon hat den Quartalsgewinn erneut.." da kann kein Hauptwort kommen, das
    > macht keinen Sinn... Und in etwas opfern gibt es nicht wie ich schon
    > schrieb....

    In etwas opfern kann man wirklich nicht, aber wieso sollte da kein Hauptwort stehen können? "Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Bedürftigen gespendet." würde auch Sinn machen.

  13. Re: Hääääääää?

    Autor: samy 28.07.12 - 20:21

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investitionen in das künftige
    > > Geschäft geopfert.
    > >
    > > Der Satz macht grammatisch und sprachlich keinen Sinn.. Was hat Amazon??
    > > "Amazon hat den Quartalsgewinn erneut.." da kann kein Hauptwort kommen,
    > das
    > > macht keinen Sinn... Und in etwas opfern gibt es nicht wie ich schon
    > > schrieb....
    >
    > In etwas opfern kann man wirklich nicht, aber wieso sollte da kein
    > Hauptwort stehen können? "Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Bedürftigen
    > gespendet." würde auch Sinn machen.

    Du hast recht. Hört sich zwar bei dem Amazon Satz komisch an, aber das ist höchstens ein Stilfehler. In etwas opfern, ist aber Blödsinn und geht nicht.

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.12 20:29 durch samy.

  14. Re: Hääääääää?

    Autor: koelnerdom 28.07.12 - 23:58

    Nur hat die deutsche Sprache ein paar mehr Facetten. Aber das hat man dir ja hier schon erklärt:
    https://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/quartalsbericht-amazon-macht-mehr-umsatz-und-fast-keinen-gewinn-mehr/golem-koennt-ihr-deutsch/65396,3062943,3062975,read.html#msg-3062975

    Kann ja mal vorkommen. Das mit dem Fremdschämen wird aber grade nicht besser.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SOLCOM GmbH, Reutlingen
  2. Dataport, Rostock
  3. Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
  4. htp GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 194,99€
  2. (u. a. Samsung Xpress SL-C480 Farb-Laserdrucker für 149,99€, Asus VivoBook 17 für 549,00€, HP...
  3. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 24,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

  1. Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
    Galaxy Fold im Test
    Falt-Smartphone mit falschem Format

    Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?

  2. Neuer Trick: Ransomware versteckt sich im Windows Safe Mode
    Neuer Trick
    Ransomware versteckt sich im Windows Safe Mode

    Windows startet im abgesicherten Modus meist keine Antiviren- oder Endpoint-Protection-Software - diesen Umstand nutzt die Ransomware Snatch aus, um nicht entdeckt zu werden und die Dateien verschlüsseln zu können.

  3. Software-Update: Der Jaguar I-Pace bekommt mehr Reichweite
    Software-Update
    Der Jaguar I-Pace bekommt mehr Reichweite

    Elektrischer Rennsport ist für Jaguar eine Möglichkeit, Erkenntnisse für Serien-Elektroautos zu gewinnen. Beim I-Pace ist das gelungen: Unter anderem durch Verbesserungen im Management des Akkus fährt das Auto weiter.


  1. 12:04

  2. 11:59

  3. 11:43

  4. 11:16

  5. 11:01

  6. 10:37

  7. 10:22

  8. 10:07