Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Amazon meldet…

Vorhin so auf Amazon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorhin so auf Amazon

    Autor: torrbox 31.01.19 - 23:11

    Wollte mein Lieblingsdeo kaufen. Gibts jetzt nur noch für Prime Mitglieder. Ok dann halt Nudelsuppe. Gibts auch nur noch für Prime Mitglieder. Wat.

    Prime habe ich gekündigt, weil der Versand zur Packstation plötzlich immer 2 Tage dauerte (es wird einfach einen Tag später verschickt, damit man zu sich nach Hause mit Amazon Logistics liefern lässt, wo es nur 1Tag dauern würde).

    Durch Zwang werde ich erst recht kein Kunde mehr dort. Extrem unsympathisch.

  2. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: xomox 31.01.19 - 23:23

    Mich würde interessieren um welches Produkt es sich handelt. Habe noch nie gesehen, dass man etwas nur mit prime kaufen kann. Ich würde dir empfehlen die Situation dem Support zu melden. Amazon legt sehr großen Wert auf Kundenzufriedenheit und meine Anfragen wurden bisher immer hervorragend gelöst.

  3. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: Seismoid 31.01.19 - 23:39

    xomox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde interessieren um welches Produkt es sich handelt. Habe noch nie
    > gesehen, dass man etwas nur mit prime kaufen kann. Ich würde dir empfehlen
    > die Situation dem Support zu melden. Amazon legt sehr großen Wert auf
    > Kundenzufriedenheit und meine Anfragen wurden bisher immer hervorragend
    > gelöst.
    Doch, das gibt es tatsächlich. Sind aber (bis jetzt) meist nur Produkte mit niedrigem Preis wie eben z.B. das genannte Deo. Hab ich aber auch nur 2 oder 3 mal gesehen.

    Wenn einem 2 Tage aber 1 Tag zu viel sind für Warenversand, dann sollte man seine Befindlichkeiten vielleicht mal neu ordnen ...

  4. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: torrbox 31.01.19 - 23:40

    Nö es ist offensichtlich, dass hier Zwang zu Prime ausgeübt werden soll. Auch das mit der Packstation ist ja mal Arschloch hoch 10, damit ich deren scheiß Amazon Logistics verwende, die das Paket nur vor die Tür werfen.

  5. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: torrbox 31.01.19 - 23:42

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xomox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mich würde interessieren um welches Produkt es sich handelt. Habe noch
    > nie
    > > gesehen, dass man etwas nur mit prime kaufen kann. Ich würde dir
    > empfehlen
    > > die Situation dem Support zu melden. Amazon legt sehr großen Wert auf
    > > Kundenzufriedenheit und meine Anfragen wurden bisher immer hervorragend
    > > gelöst.
    > Doch, das gibt es tatsächlich. Sind aber (bis jetzt) meist nur Produkte mit
    > niedrigem Preis wie eben z.B. das genannte Deo. Hab ich aber auch nur 2
    > oder 3 mal gesehen.
    >
    > Wenn einem 2 Tage aber 1 Tag zu viel sind für Warenversand, dann sollte man
    > seine Befindlichkeiten vielleicht mal neu ordnen ...

    Du hast nichts verstanden. Ich bezahle mit Prime für Lieferung am nächsten Tag und Amazon verschickt an die Packstation einfach einen Tag später, um mich zu zwingen, das mit Amazon Logistics liefern zu lassen, wenn ich es morgen brauche.

    Das heißt ja nicht, dass ich alles morgen brauche, aber es ist eben Arschlochverhalten hoch 10.

  6. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: Eop 01.02.19 - 00:22

    xomox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde interessieren um welches Produkt es sich handelt. Habe noch nie
    > gesehen, dass man etwas nur mit prime kaufen kann. Ich würde dir empfehlen
    > die Situation dem Support zu melden. Amazon legt sehr großen Wert auf
    > Kundenzufriedenheit und meine Anfragen wurden bisher immer hervorragend
    > gelöst.

    Das Samson Meteor Mikrofon gab es z.B. in schwarz immer nur mit prime

  7. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: Agina 01.02.19 - 01:27

    torrbox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast nichts verstanden. Ich bezahle mit Prime für Lieferung am nächsten
    > Tag und Amazon verschickt an die Packstation einfach einen Tag später, um
    > mich zu zwingen, das mit Amazon Logistics liefern zu lassen, wenn ich es
    > morgen brauche.
    >
    > Das heißt ja nicht, dass ich alles morgen brauche, aber es ist eben
    > Arschlochverhalten hoch 10.
    Das stimmt nicht! Ich kann sowohl zur Packstation als auch nach Hause oft per SameDay bestellen und es kommt beides noch am gleichen Tag. Aber auch alles was nicht am gleichen Tag da sein soll/kann, wird immer gleich verschickt. Allerdings ist DHL manchmal langsamer, je nachdem über welches Logistikzentrum es geht.

    Eine allgemeine Verzögerung von Packstationssendungen gibts aber ganz sicher nicht. Verzögerungen kanns aber immer mal geben.

  8. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: Phone 01.02.19 - 01:40

    Wenn ich hier höre was so bestellt wird fasse ich mir an Kopf...sowas kauf ich in 10 min um die Ecke und sollte es das Produkt nicht geben frage ich ob sie es mit in das Sortiment aufnehmen/ mitbestellten aber behellige nicht zig Leute nur weil man zu faul ist.

    Und ihr fragt euch was nicht richtig Läuft?!

  9. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: kat13 01.02.19 - 01:54

    Bei den Problemen kein Wunder das Amazon so einen Umsatz hat, und bei der Faulheit der Leute die für etwas Convinience fast alles aufgeben würden bricht Amazon sicher sehr bald die $100b Umsatz... und wird auch sicher weiter wachsen.

    1-2 Mal pro Monat kauf ich natürlich auch bei Amazon, sind dann Sachen die ich sonst nirgends bekomm. Nahrung/Kosmetika nie, aber ich brauch ja auch nur 50m hinfallen zum nächsten Supermarkt vor Ort, und das darf auch gern so bleiben.

  10. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: Heartless 01.02.19 - 03:11

    Das mag jetzt nur anektodische Evidenz sein, aber für mich dauern Lieferungen an die amazon locker auch grundsätzlich einen Tag mehr. Sind zwar bei mir keine prime-only Produkte, bin aber ebenfalls prime-Mitglied.

    Es stört mich nicht weiter (besonders da ich die Sachen andernfalls in einer Post-Filiale abholen müsste, was ebenfalls mindestens einen Tag mehr dauert), aber wundern tut es mich schon, zumal ich jetzt nicht gerade in einem Dorf wohne, sondern in einer Großstadt im Ruhrgebiet. Ich vermute, dass dies der Fall ist, da diese Pakete durch den Amazon (Partner?)Dienst ausgeliefert werden, statt über DHL o.ä.

  11. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: ssj3rd 01.02.19 - 08:20

    Phone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich hier höre was so bestellt wird fasse ich mir an Kopf...sowas kauf
    > ich in 10 min um die Ecke und sollte es das Produkt nicht geben frage ich
    > ob sie es mit in das Sortiment aufnehmen/ mitbestellten aber behellige
    > nicht zig Leute nur weil man zu faul ist.
    >
    > Und ihr fragt euch was nicht richtig Läuft?!

    Und jeder wohnt in Gegenden, wo es in 10min um die Ecke alles gibt?
    Wie kommst du auf so einen Scheiß?

    Ich müsste 20-30min in die Stadt fahren, 15min einen Parkplatz suchen, den ich wahrscheinlich auch noch bezahlen muss, 10-15 min zum passenden Laden latschen, je nachdem evtl noch zu einem anderen, weil dass Produkt dort nicht zu finden ist.
    Dann geht es wieder zurück, insgesamt also ca 1,5 Stunden für eine Kleinigkeit....

    Das ganze kostet mich Zeit, Sprit, nerven und ich habe 0! Vorteile gegenüber Amazon, die zb bei Reklamation einfach alles und jeden in den Boden rammen.

    Und bei Amazon: Klick

    Das hat aber auch rein gar nichts! mit Faulheit zu tun, sondern eher mit gesunden Menschenverstand.

    Selbst bei 10min um die Ecke würde ich mir immer noch 10x überlegen, ob ich nicht doch bei Amazon bestelle.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.19 08:21 durch ssj3rd.

  12. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: nightmar17 01.02.19 - 08:33

    Phone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich hier höre was so bestellt wird fasse ich mir an Kopf...sowas kauf
    > ich in 10 min um die Ecke und sollte es das Produkt nicht geben frage ich
    > ob sie es mit in das Sortiment aufnehmen/ mitbestellten aber behellige
    > nicht zig Leute nur weil man zu faul ist.
    >
    > Und ihr fragt euch was nicht richtig Läuft?!

    Naja, ich kann sowas z.B. nicht eben um die Ecke kaufen.
    Rewe, Lidl, Aldi, Famila, Netto haben wir hier bei uns. Allerdings ist Familia so ziemlich der einzige Laden, der Kostmetik/Parfüms etc. hat.
    Aber die haben eben auch nicht alles. Der nächste Rossmann/DM ist etwa 25 Autominuten entfernt, also in der nächst größeren Stadt, dass sind knapp 25km pro Strecke.
    Da ich sowieso immer wieder Dinge bestelle, bestelle ich sowas mit.
    Nicht jeder lebt in der Großstadt, wo alle Läden verfügbar sind.

  13. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: most 01.02.19 - 08:46

    Bei mir ist es umgekehrt, die Lieferung an den Amazon Locker dauert meist einen Tag länger als die Lieferung in die Packstation.

    Allerdings bestelle ich auch deutlich weniger, die Angebote werden weniger interessant bzw. Preise für meine häufiger benötigten Artikel steigen wohl.

  14. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: HarunHD 01.02.19 - 08:55

    torrbox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö es ist offensichtlich, dass hier Zwang zu Prime ausgeübt werden soll.
    > Auch das mit der Packstation ist ja mal Arschloch hoch 10, damit ich deren
    > scheiß Amazon Logistics verwende, die das Paket nur vor die Tür werfen.


    Echt? Offensichtlich weil du denkst, dauert jetzt extra 2 Tage und nicht mehr 1 Tag?
    Hast du Quellen für diese Logik?

  15. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: Pecker 01.02.19 - 09:48

    torrbox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seismoid schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > xomox schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Mich würde interessieren um welches Produkt es sich handelt. Habe noch
    > > nie
    > > > gesehen, dass man etwas nur mit prime kaufen kann. Ich würde dir
    > > empfehlen
    > > > die Situation dem Support zu melden. Amazon legt sehr großen Wert auf
    > > > Kundenzufriedenheit und meine Anfragen wurden bisher immer
    > hervorragend
    > > > gelöst.
    > > Doch, das gibt es tatsächlich. Sind aber (bis jetzt) meist nur Produkte
    > mit
    > > niedrigem Preis wie eben z.B. das genannte Deo. Hab ich aber auch nur 2
    > > oder 3 mal gesehen.
    > >
    > > Wenn einem 2 Tage aber 1 Tag zu viel sind für Warenversand, dann sollte
    > man
    > > seine Befindlichkeiten vielleicht mal neu ordnen ...
    >
    > Du hast nichts verstanden. Ich bezahle mit Prime für Lieferung am nächsten
    > Tag und Amazon verschickt an die Packstation einfach einen Tag später, um
    > mich zu zwingen, das mit Amazon Logistics liefern zu lassen, wenn ich es
    > morgen brauche.
    Hast du dafür Beweise? Versteh micht nicht falsch. Ich glaube dir durchaus, dass das bei dir so der Fall ist. Du gibst aber Amazon die Schuld. Schon mal dran gedacht, dass ggfs. auch DHL das Problem sein könnte?

  16. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: mitleser1230 01.02.19 - 10:02

    (Oh, hier fehlt jetzt der beitrag auf den ich mich bezog)

    Ich wohnja auch auf dem land .. wir haben 10 min entfernt eine 5000Einwohnerortschaft - da bekommt man schon noch so einiges.

    Wehgen einem teil fahr ich da jetzt auch nicht los.

    Aber da warte ich dann halt mal bis es sich "lohnt", loszufahren - ich eh mehr einkaufen muss.
    Davon abgesehen, das die meisten Landbewohner zum arbeiten eh immer Richtung Stadt pendeln - kann man meist alles in einem "abwasch" erledigen.

    Was ich inzwischen aber auch oft mache, das ich bei amazon suche und dann bei dem Anbieter direkt bestelle. (...wo führt amazon nochmal seine steuern ab?)
    gestern zum bsp vernüftige warme Socken - mit diesem ganzen "standard-marken-mist" in den gängigen "ketten", die in den Städten zu finden sind, bin ich inzwischen durch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.19 10:05 durch mitleser1230.

  17. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: sofries 01.02.19 - 10:44

    Keine Ahnung, was euer Problem ist. Wenn Prime nicht seine garantierten (!) Lieferzeiten einhält, die fett neben jeder Bestellung stehen, dann reicht eine kurze Meldung an den Support und ihr erhaltet einen 5-10¤ Amazon Gutschein als Entschädigung. Das gilt auch für nicht Primekunden, die einen Premiumversand bestellt haben. Die erhalten die Versandkosten zurück, falls das Paket nicht rechtzeitig ankommt. Keine Ahnung, warum manche Leute es schaffen paragraphenweise in irgendwelchen Foren über Prime herzuziehen, aber nicht einfach kurz den Chat anzuschreiben.

  18. Re: Vorhin so auf Amazon

    Autor: ssj3rd 01.02.19 - 11:40

    mitleser1230 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >

    > Was ich inzwischen aber auch oft mache, das ich bei amazon suche und dann
    > bei dem Anbieter direkt bestelle. (...wo führt amazon nochmal seine steuern
    > ab?)

    Alles bestelle ich auch nicht bei Amazon, dafür gibt es ja auch noch andere Händler mit schönen Töchtern :-) Aber gut 85% sind es inzwischen schon, in die Stadt gehe ich nur, wenn man mich zwingt oder ich absolut keine Wahl habe.

    Und wohin Amazon seine Steuern abführt ist mir herzlich egal, wenn ich anfange mich mit solchen Themen zu beschäftigen, kaufe ich nirgendwo mehr ein, weil jeder Dreck am Stecken hat.
    Ist genau wie mit Nahrung, je tiefer man sich mit der Thematik beschäftigt, so eher kommt man zu Erkenntnis, dass man eigentlich lieber gar nichts mehr essen sollte :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee
  3. Schaltbau GmbH, München
  4. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 529,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
    Projektorkauf
    Lumen, ANSI und mehr

    Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
    Von Mike Wobker


      Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
      Transport Fever 2 angespielt
      Wachstum ist doch nicht alles

      Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
      Von Achim Fehrenbach

      1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
      2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
      3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

      1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
        Windows 10
        Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

        Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

      2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
        Keystone
        Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

        Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

      3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
        The Witcher
        Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

        Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


      1. 13:00

      2. 12:30

      3. 11:57

      4. 17:52

      5. 15:50

      6. 15:24

      7. 15:01

      8. 14:19