Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Facebook macht…

Zuckerberg: Nur zwei Typos

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zuckerberg: Nur zwei Typos

    Autor: Achim 31.01.13 - 00:00

    "Im Jahr 2012 verbanden wir über 1 Milliarde Menschen"

    Statt "we linked over a billion people" meinte er "we milked over a billion people".

    Ein "m" statt einem "n" und zwei Buchstaben in der Reihenfolge vertauscht. Kann passieren.

  2. Re: Zuckerberg: Nur zwei Typos

    Autor: Hege 31.01.13 - 06:05

    Achim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >"we milked over a billion people".

    Das hätte seinen Investoren bestimmt schon mehr gefallen XD

  3. Re: Zuckerberg: Nur zwei Typos

    Autor: Hösch 31.01.13 - 07:15

    Achim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Im Jahr 2012 verbanden wir über 1 Milliarde Menschen"
    >
    > Statt "we linked over a billion people" meinte er "we milked over a billion
    > people".
    >
    > Ein "m" statt einem "n" und zwei Buchstaben in der Reihenfolge vertauscht.
    > Kann passieren.


    Clown gefressen, was?

  4. Re: Zuckerberg: Nur zwei Typos

    Autor: Steffenz 31.01.13 - 08:06

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Im Jahr 2012 verbanden wir über 1 Milliarde Menschen"
    > >
    > > Statt "we linked over a billion people" meinte er "we milked over a
    > billion
    > > people".
    > >
    > > Ein "m" statt einem "n" und zwei Buchstaben in der Reihenfolge
    > vertauscht.
    > > Kann passieren.
    >
    > Clown gefressen, was?

    Da fress ich liebernen Clown! Glasklar, auch wenn der schon ne Weile am gammeln is.
    Sollte ich mal reich und bekannt werden mit meiner Firma... dann begehe ich auch den ein oder anderen "Fehler" in Sachen Datenschutz und Datenspeicherung... immerhin bekomme ich dann nur "mal eben gesagt" das ich das bitte besser machen soll. JEDER der nicht in solch einer Posiotion ist landet im Gefängnis oder ist ruiniert!
    Allerdings wohlgemerkt nur dann wenn man ein normaler 0815 Mitbürger ist...
    schon heftig was sich manche Unternehmen rausnehmen können!!!!!!!!!!!!!!!

    Edit: Tippfehler gefunden. Wer noch einen finden... behalten und einrahmen k?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 08:12 durch Steffenz.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  2. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  3. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  2. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.

  3. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29