1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Google steigert…

-Trotz- Corona?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. -Trotz- Corona?

    Autor: Eheran 28.04.20 - 23:54

    Anders als so ziemlich jede andere Branche hat Google mit ihren Dienstleistungen etwas, was davon nicht stark betroffen ist. Wo die Nachfrage durch die ganzen Leute zuhause sogar noch steigt. Und die Mitarbeiter können gut ihre Arbeit von zuhause erledigen.

    Wenn Microsoft deutlich mehr Umsatz macht würde ich mich (rein zufällig) auch nicht wundern.

  2. Re: -Trotz- Corona?

    Autor: Kleba 29.04.20 - 07:01

    Naja, das ist schon richtig mit "trotz Corona". Der Großteil von Alphabets Umsatz (82%) basiert auf Werbung. Mit Sicherheit werden einige Unternehmen ihre Werbebudgets mittlerweile gekürzt haben oder noch kürzen - dann trifft es auch Google.
    Und auch Microsoft wird - über kurz oder lang - davon betroffen sein. Auch wenn erst mal viel in Laptops etc. investiert wird (wegen Homeoffice), werden größere Investitionen bei Kunden womöglich aufgeschoben oder zusammen gestrichen (ich sehe es bei einigen unserer Kunden schon).
    Denk dran: das Quartal ging am 31.03. zu Ende - da hatten wir gerade mal 2 Wochen Kontaktbeschränkung und in den USA waren bis dahin noch kaum Maßnahmen ergriffen worden. Das wird sich also bestimmt noch bemerkbar machen.

  3. Re: -Trotz- Corona?

    Autor: Eheran 29.04.20 - 08:20

    Ja, es wird sich noch bemerkbar machen.
    Deine Anmerkung mit dem Zeitraum des Quartals macht es aber nochmal interessanter, denn dann ist es nicht trotz, sondern insbesondere auch vor Corona.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn, Bonn
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. ALPENHAIN Käsespezialitäten GmbH, Pfaffing
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  3. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
    Von Moritz Tremmel

    1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira
    2. Sicherheitslücke 28 Antivirenprogramme konnten sich selbst zerstören

    Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
    Blackwidow V3 im Test
    Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

    Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
    2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
    3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080