1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Microsofts Cloud…

Schön der Reihe nach

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schön der Reihe nach

    Autor: charlemagne 19.07.19 - 16:56

    Golem: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

    ZDNet: Microsoft developer reveals Linux is now more used on Azure than Windows Server

    The Register: 2001: Linux is cancer, says Microsoft. 2019: Hey friends, ah, can we join the official linux-distros mailing list, plz?

    Ich wette, noch bevor die Abkehr von fossilen Treibstoffen substantiell vorankommt hat Microsoft den Konzern auf Linux umgestellt.

  2. Re: Schön der Reihe nach

    Autor: forenuser 19.07.19 - 20:03

    Was Microsoft und deren Aktionären egal ist solange gut Geld verdient wird...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  3. Re: Schön der Reihe nach

    Autor: KettenBlog 19.07.19 - 21:38

    charlemagne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ZDNet: Microsoft developer reveals Linux is now more used on Azure than Windows Server

    Surprise, die Azure Cloud ist kein simples Datacenter in das man einfach virtuelle Maschinen packt. Zumindest bringt das kaum einen Mehrwert. Microsoft untersagt sogar teilweise den Betrieb von Windows Servern in Azure oder gibt zumindest keinen Support darauf.

    Cloud = aaS = as a Service

    Ich miete mir also einen SQL Service und keinen SQL Server, genauso Files, AD, Exchange, Sharepoint, Teams etc. etc.

    Und ja es stimmt, als Aktionär ist mir egal ob dort Linux, Windows oder DOS läuft, das juckt doch nur Kleingeister.

  4. Re: Schön der Reihe nach

    Autor: charlemagne 20.07.19 - 14:47

    KettenBlog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > charlemagne schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > ZDNet: Microsoft developer reveals Linux is now more used on Azure than
    > Windows Server
    >
    > Surprise, die Azure Cloud ist kein simples Datacenter in das man einfach
    > virtuelle Maschinen packt. Zumindest bringt das kaum einen Mehrwert.
    > Microsoft untersagt sogar teilweise den Betrieb von Windows Servern in
    > Azure oder gibt zumindest keinen Support darauf.
    >
    > Cloud = aaS = as a Service
    >
    > Ich miete mir also einen SQL Service und keinen SQL Server, genauso Files,
    > AD, Exchange, Sharepoint, Teams etc. etc.
    >
    > Und ja es stimmt, als Aktionär ist mir egal ob dort Linux, Windows oder DOS
    > läuft, das juckt doch nur Kleingeister.

    Na ja, Satya Nadelle ist kein Kleingeist, aber es juckt bei ihm schon, denn der deutlich höhere Aufwand für Windows gegenüber Linux geht Microsoft vom Ergebnis ab.

  5. Re: Schön der Reihe nach

    Autor: Glennmorangy 20.07.19 - 20:56

    charlemagne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KettenBlog schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > charlemagne schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > ZDNet: Microsoft developer reveals Linux is now more used on Azure
    > than
    > > Windows Server
    > >
    > > Surprise, die Azure Cloud ist kein simples Datacenter in das man einfach
    > > virtuelle Maschinen packt. Zumindest bringt das kaum einen Mehrwert.
    > > Microsoft untersagt sogar teilweise den Betrieb von Windows Servern in
    > > Azure oder gibt zumindest keinen Support darauf.
    > >
    > > Cloud = aaS = as a Service
    > >
    > > Ich miete mir also einen SQL Service und keinen SQL Server, genauso
    > Files,
    > > AD, Exchange, Sharepoint, Teams etc. etc.
    > >
    > > Und ja es stimmt, als Aktionär ist mir egal ob dort Linux, Windows oder
    > DOS
    > > läuft, das juckt doch nur Kleingeister.
    >
    > Na ja, Satya Nadelle ist kein Kleingeist, aber es juckt bei ihm schon, denn
    > der deutlich höhere Aufwand für Windows gegenüber Linux geht Microsoft vom
    > Ergebnis ab.


    Das Ergebnis ist aber immer noch so überragend, daß Microsoft das mit Abstand wertvollste Unternehmen der Welt ist und die globale Dominanz von Windows als Computer Betriebssystem ist ungebrochen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Erlangen, Erlangen
  2. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  3. Leading Systems GmbH, Köln, Sachsenheim
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...
  2. 69,99€ (PS5)
  3. 69,99€ (Xbox Series X)
  4. (u. a. Pure Power 11 500W PC-Netzteil für 64,90€, Silent Wings 3 140 mm PWM Gehäuselüfter für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
    Notebook-Displays
    Tschüss 16:9, hallo 16:10!

    Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
    2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
    3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

    Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
    Von Moritz Tremmel

    1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

    1. Wonder Woman 1984: Ein Superhelden-Film von vorgestern
      Wonder Woman 1984
      Ein Superhelden-Film von vorgestern

      Nach langem Warten wird Wonder Woman 1984 in den USA gezeigt, in den wenigen offenen Kinos und bei Warners HBOMax. Irgendwann soll er auch in Deutschland zu sehen sein - leider.

    2. WOCHENRÜCKBLICK: Ausgezogen ins Homeoffice
      WOCHENRÜCKBLICK
      Ausgezogen ins Homeoffice

      Golem.de-Wochenrückblick Trump verlässt das Weiße Haus und wir befolgen die Verordnung des Bundesarbeitsministeriums.
      Hinweis: Die Woche im Video gibt es in den Wochenrückblick-Videos.

    3. CD Projekt Red: Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen
      CD Projekt Red
      Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen

      Optimierungen bei der Speicherverwaltung und weniger Abstürze versprechen die Entwickler mit dem Update auf Version 1.1 von Cyberpunk 2077.


    1. 10:00

    2. 09:07

    3. 01:27

    4. 19:03

    5. 18:03

    6. 17:41

    7. 17:16

    8. 17:00