1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Microsofts Windows…
  6. Thema

Ich finds ja immer ein bisschen lustig

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: nille02 23.10.15 - 08:50

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows 10 kostet mich mindestens eine
    > Windows 7 Lizenz.


    Tut es nicht. Du kannst jederzeit mit deinem Key ein neues Windows 7 aufsetzen. Das Windows 10, welches du mit dem Key geupgradest hast, darfst du dann nur nicht mehr für Windows 10 benutzen.

  2. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: pythoneer 23.10.15 - 08:53

    martl92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat damit zu tun, dass man bei kostenlos kein Geld bekommt. Oder zahlst du
    > für kostenlos? Ohne Geld trägt das dann wenig zum Umsatz und zum Gewinn
    > bei...

    Hier ist dein zentrales Verständnis Problem. Mercedes muss keinen Gewinn machen, damit es dem Kunden etwas kostet. Sein Wagen vorher hatte einen Wert. Er hatte es verkaufen und davon in den Urlaub fliegen können etc. Mercedes macht bei dem Tausch immer vermisst, nur ist ES für den Kunden nicht kostenlos, weil er hat sein altes Auto nicht mehr. Mit dem hat er quasi bezahlt, er kann nun nicht mehr in den Urlaub.

  3. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: Sybok 23.10.15 - 08:54

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum disqualifizierst du dich selbst mit "Haterkonstrukt"? Ich sehe mal
    > darüber hinweg.

    Ganz einfach deshalb weil Du ein bekannte Anti-Microsoft-Stänkerer bist (wenn Dir diese Ausdrucksweise besser gefällt).

    > " als update kostenlos " ist so unsinnig wie" bei Umtausch
    > gegen was neueres kostenlos ".

    Daran ist nichs unsinnig, da es keinesfalls selbstverständlich ist und nunmal faktisch vielen Menschen Geld spart.

    > Windows 10 kostet mich mindestens eine Windows 7 Lizenz.

    Nö, kostet es Dich nicht, weil Du sie Dir ja sowieso nicht kaufst, sondern Deine Zeit (und damit Dein Geld, denn Zeit ist nun mal Geld) lieber in Meckerkommentare gegen MS-Produkte investierst.

    > Ein Brötchen ist nach dieser Logik auch kostenlos ich
    > muss nur ein paar Münzen gegen eintauschen.

    Nein, das ist kompletter Unsinn und das weißt Du auch. Wenn Du ein Brötchen gekauft hast, dann kannst Du das nicht einfach morgen gegen ein neues Brötchen eintauschen sondern musst ein neues kaufen. Wenn der Bäcker dir aber nun das neue Brötchen kostenlos gibt im Tausch gegen das alte, dann ist das neue kostenlos. Wenn Du das alte Brötchen nicht hergeben willst und ZUSÄTZLICH ein neues Brötchen willst, DANN ist das neue Brötchen nicht kostenlos, aber dann machst Du auch kein Update (bzw. vielmehr Upgrade).

    > Warum ist das nicht mehr
    > kostenlos, nur weil das Tauschobjekt Zahlungsmittel ist?

    Es ist kein Tausch, da Du ja noch immer die Möglichkeit hast zwischen beiden Lizenzen zu wählen. Zudem ist die alte Lizenz regulär natürlich nicht annähernd soviel Wert wie die neue, aber das kannst Du nicht wissen, da Du mit derlei Fakten nicht Deine Zeit verschwendest.

  4. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: mikehak 23.10.15 - 08:54

    @pythoneer

    Dein Vergleich mit Mercedes passt. Wenn sie mir den Mercedes jedes Jahr auf die neueste Version wechseln, habe ich das Upgrade, KOSTENLOS erhalten. Mercedes Verdient null an dem. Nein Legt drauf, denn die Entwicklung kostet.

    und wenn du meinen einganssatz richtig lesen würdest, da steht das Update KOSTENLOS. Was es auch ist. Ich kriege neue Möglichkeiten ganz ohne kosten. Ich kriege einen Mehrwert, ohne etwas dafür zu bezahlen.

    Aber man kann es immer dagegen auslegen.

  5. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: pythoneer 23.10.15 - 09:05

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tut es nicht. Du kannst jederzeit mit deinem Key ein neues Windows 7
    > aufsetzen. Das Windows 10, welches du mit dem Key geupgradest hast, darfst
    > du dann nur nicht mehr für Windows 10 benutzen.

    Nach dieser Logik kann ich also beliebig hin und her tauschen. Ich kann ein Brötchen gegen Münzen eintauschen und, wenn ich es benötige das Brötchen gegen die Münzen. Das macht das Brötchen immer noch nicht kostenlos.

  6. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: martl92 23.10.15 - 09:06

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > martl92 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hat damit zu tun, dass man bei kostenlos kein Geld bekommt. Oder zahlst
    > du
    > > für kostenlos? Ohne Geld trägt das dann wenig zum Umsatz und zum Gewinn
    > > bei...
    >
    > Hier ist dein zentrales Verständnis Problem. Mercedes muss keinen Gewinn
    > machen, damit es dem Kunden etwas kostet. Sein Wagen vorher hatte einen
    > Wert. Er hatte es verkaufen und davon in den Urlaub fliegen können etc.
    > Mercedes macht bei dem Tausch immer vermisst, nur ist ES für den Kunden
    > nicht kostenlos, weil er hat sein altes Auto nicht mehr. Mit dem hat er
    > quasi bezahlt, er kann nun nicht mehr in den Urlaub.

    Mein Grunduassage war folgende: "Aktion: Die letzten 2 Modelle gegen das neue Modell eintauschen ohne Aufpreis..."

    Nur weil der Kunde vor 5 Jahren etwas gekauft hat, schauen die Zahlen jetzt nicht besser aus... Wenn ich etwas Entwickle dann habe ich kosten und wenn ich es dann gratis zur Verfügung stelle, dann bekomme ich direkt von diesem Upgrade nichts = Zahlen schauen schlechter aus (was sich in Zukunft vlt ändern könnte, da der User potentieller Kunde vom Store und anderen Geräte werden könnte).

  7. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: nille02 23.10.15 - 09:08

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tut es nicht. Du kannst jederzeit mit deinem Key ein neues Windows 7
    > > aufsetzen. Das Windows 10, welches du mit dem Key geupgradest hast,
    > darfst
    > > du dann nur nicht mehr für Windows 10 benutzen.
    >
    > Nach dieser Logik kann ich also beliebig hin und her tauschen. Ich kann ein
    > Brötchen gegen Münzen eintauschen und, wenn ich es benötige das Brötchen
    > gegen die Münzen. Das macht das Brötchen immer noch nicht kostenlos.

    Das Upgrade auf Win10 kostet dich aber nun mal nicht die Windows 7 Lizenz. Darum ging es.

  8. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: pythoneer 23.10.15 - 09:14

    Sybok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz einfach deshalb weil Du ein bekannte Anti-Microsoft-Stänkerer bist
    > (wenn Dir diese Ausdrucksweise besser gefällt).

    Du versuchst also ein Argument dadurch zu schwächen in dem du die Person hinter dem Argument angreifst? Ein Mörder der für die Gleichbehandlung von Frauen ist, liegt damit also falsch?

    > Daran ist nichs unsinnig, da es keinesfalls selbstverständlich ist und
    > nunmal faktisch vielen Menschen Geld spart.

    Ob etwas selbstverständlich ist oder jemandem Geld spart hat nur leider nichts damit zu tun ob etwas kostenlos ist.

    > Nö, kostet es Dich nicht, weil Du sie Dir ja sowieso nicht kaufst, sondern
    > Deine Zeit (und damit Dein Geld, denn Zeit ist nun mal Geld) lieber in
    > Meckerkommentare gegen MS-Produkte investierst.

    Ob ich es kaufe oder nicht, hat keinerlei Relevanz ob es kostenlos ist oder nicht. Ich wundere mich auch darüber das du schon wieder nur persönliche Angriffe als Argumentation gebrauchst. Hab ich dir irgend etwas getan?

    > Nein, das ist kompletter Unsinn und das weißt Du auch. Wenn Du ein Brötchen
    > gekauft hast, dann kannst Du das nicht einfach morgen gegen ein neues
    > Brötchen eintauschen sondern musst ein neues kaufen. Wenn der Bäcker dir
    > aber nun das neue Brötchen kostenlos gibt im Tausch gegen das alte, dann
    > ist das neue kostenlos. Wenn Du das alte Brötchen nicht hergeben willst und
    > ZUSÄTZLICH ein neues Brötchen willst, DANN ist das neue Brötchen nicht
    > kostenlos, aber dann machst Du auch kein Update (bzw. vielmehr Upgrade).

    Prima erklärt. Ein neues Brötchen kostet ein altes Brötchen und damit liegst du genau orthogonal zu meiner Argumentation. Warum du es kostenlos nennst obwohl man etwas dafür hergeben muss und wenn man nichts hergeben will auch nichts bekommt ist mir schleierhaft.

    > Es ist kein Tausch, da Du ja noch immer die Möglichkeit hast zwischen
    > beiden Lizenzen zu wählen. Zudem ist die alte Lizenz regulär natürlich
    > nicht annähernd soviel Wert wie die neue, aber das kannst Du nicht wissen,
    > da Du mit derlei Fakten nicht Deine Zeit verschwendest.

    Ja ich kann Sachen gegeneinander Tauschen, Win10 gegen Win7 und umgekehrt. Wo ist da jetzt der Widerspruch? Ob und wie viel die Jeweilige Lizenz Wert ist spielt bei Kostenlos doch keine Rolle. Wenn mir der doofe Bäcker für mein altes zwei neue gibt, sind sie immer noch nicht kostenlos.

  9. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: pythoneer 23.10.15 - 09:16

    mikehak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @pythoneer
    >
    > Dein Vergleich mit Mercedes passt. Wenn sie mir den Mercedes jedes Jahr auf
    > die neueste Version wechseln, habe ich das Upgrade, KOSTENLOS erhalten.
    > Mercedes Verdient null an dem. Nein Legt drauf, denn die Entwicklung
    > kostet.

    Ob der Tausch für Mercedes nachteilig ist, spielt keine Rolle ob es für den Kunden etwas kostet oder nicht. Es kostet ihn jedes Jahr das alte Modell.

    > und wenn du meinen einganssatz richtig lesen würdest, da steht das Update
    > KOSTENLOS. Was es auch ist. Ich kriege neue Möglichkeiten ganz ohne kosten.
    > Ich kriege einen Mehrwert, ohne etwas dafür zu bezahlen.
    >
    > Aber man kann es immer dagegen auslegen.

    Ich habe deinen Eingangspost gelesen und dieser ist nach meiner Auffassung eben falsch.

  10. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: pythoneer 23.10.15 - 09:22

    martl92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Grunduassage war folgende: "Aktion: Die letzten 2 Modelle gegen das
    > neue Modell eintauschen ohne Aufpreis..."
    >
    > Nur weil der Kunde vor 5 Jahren etwas gekauft hat, schauen die Zahlen jetzt
    > nicht besser aus... Wenn ich etwas Entwickle dann habe ich kosten und wenn
    > ich es dann gratis zur Verfügung stelle, dann bekomme ich direkt von diesem
    > Upgrade nichts = Zahlen schauen schlechter aus (was sich in Zukunft vlt
    > ändern könnte, da der User potentieller Kunde vom Store und anderen Geräte
    > werden könnte).

    Nur hat das alles nichts mit dem Thema zu tun, was Mercedes oder MS für kosten hat. Es geht darum was der Kunde für kosten hat, da spielt das alles keine Rolle. Bei deiner Aktion geht es auch ums tauschen nicht das etwas kostenlos ist.

  11. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: pythoneer 23.10.15 - 09:25

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Upgrade auf Win10 kostet dich aber nun mal nicht die Windows 7 Lizenz.
    > Darum ging es.

    Warum nicht? Kann ich danach Windows 7 verwenden? Ich kann es möglicherweise "zurücktauschen" ich habe aber nie beides. Ich kann meine 100¤ gegen eine Uhr tauschen und die Uhr wieder gegen 100¤, ich habe aber nie beides. Also kann die Uhr nicht kostenlos sein.

  12. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: mikehak 23.10.15 - 09:39

    @Pythoneer
    Naja, Tausch ist im Prinzip auch kostenlos. Genau dann wenn ich einen Mehrwert kriege. Dann ist der Mehrwert kostenlos. Wenn ich einen 1:1 Tausch habe ist es einfach einen Tausch.

    Windows 10 bietet Mehrwert gegenüber den anderen Versionen. Somit ist mindestens ein Teil Kostenlos und der andere Teil ist im Tauschverfahren zu erhalten.

    Aber ich sehe schon. In Wirtschaft nicht ganz aufgepasst.
    Wenn ich ein Flug Ticket in ECO kaufe und dann ein Upgrade auf Business krieg ist das auch Kostenlos. Auch wieder der Mehrwert!

  13. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: pythoneer 23.10.15 - 09:50

    mikehak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @Pythoneer
    > Naja, Tausch ist im Prinzip auch kostenlos. Genau dann wenn ich einen
    > Mehrwert kriege. Dann ist der Mehrwert kostenlos. Wenn ich einen 1:1 Tausch
    > habe ist es einfach einen Tausch.

    Wir sprechen hier aber nicht vom Mehrwert von Windows 10 sondern von Windows 10. Die meisten Tauschgeschäfte sind nicht 1:1, ist dann fast alles Kostenlos? Ist ein Auto kostenlos, weil mir der Händler die Winterreifen oben drauf legt? Natürlich nicht, darum ist deine Argumentation auch widersinnig. Es wurde behauptet, dass Windows 10 kostenlos sei. Alles andere sind nur Versuche sich rauszureden und irgendwo wenigstens teilweise etwas kostenloses herbei zu reden. Windows 10 ist und bleibt nicht kostenlos – entgegen der ursprünglichen Behauptung.

    > Windows 10 bietet Mehrwert gegenüber den anderen Versionen. Somit ist
    > mindestens ein Teil Kostenlos und der andere Teil ist im Tauschverfahren zu
    > erhalten.

    s.o.

    > Aber ich sehe schon. In Wirtschaft nicht ganz aufgepasst.

    Schön das du selber zu dieser Einschätzung über dich gekommen bist. Ist aber nicht schlimm, wer lernen ein Leben lang.

    > Wenn ich ein Flug Ticket in ECO kaufe und dann ein Upgrade auf Business
    > krieg ist das auch Kostenlos. Auch wieder der Mehrwert!

    Dann ist das Business Ticket aber nicht kostenlos, es kostet ein ECO Ticket.

  14. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: mikehak 23.10.15 - 10:02

    Nochmals ein anderen Ansatz zum es dir zu erklären.

    Das Produkt xy habe ich gekauft. Nach einem Jahr bietet mir der Hersteller einen Tausch auf das neue Produkt an, welches mehr kann. Jetzt kann er dir dies Kostenplichtig oder Kostenlos zu Verfügung stellen. Du kannst dir dann überlegen ob du dieses Angebot annehmen willst oder nicht.

    Zu deinem Punkt Auto und Winterreifen. Das ist ganz etwas anderes. Das nennt man Zubehör (option, wie unterschied Windows home oder Pro) und kann man kaufen, muss man aber nicht. Vielleicht brauch ich ja keine Winterreifen, weil mein Catherham im kein Winterauto ist.

    Beim Flugticket das gleiche, das Ticket hatte ich sowiso. der Mehrwert kriege ich kostenlos, wenn sie mich Upgraden. Oder zahlst du was dafür? Dann würde ich die Fluggesellschaft wechseln

  15. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: pythoneer 23.10.15 - 10:14

    mikehak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmals ein anderen Ansatz zum es dir zu erklären.
    >
    > Das Produkt xy habe ich gekauft. Nach einem Jahr bietet mir der Hersteller
    > einen Tausch auf das neue Produkt an, welches mehr kann. Jetzt kann er dir
    > dies Kostenplichtig oder Kostenlos zu Verfügung stellen. Du kannst dir dann
    > überlegen ob du dieses Angebot annehmen willst oder nicht.

    Genau, alles richtig. Du kannst es entweder gegen das alte eintauschen, was dich das alte kostet oder du kannst es kostenlos bekommen und hast dann beides. Letzeres trifft auf Windows 10 nicht zu und ist nach deiner eigenen Logik nicht kostenlos, danke!

    > Zu deinem Punkt Auto und Winterreifen. Das ist ganz etwas anderes. Das
    > nennt man Zubehör (option, wie unterschied Windows home oder Pro) und kann
    > man kaufen, muss man aber nicht. Vielleicht brauch ich ja keine
    > Winterreifen, weil mein Catherham im kein Winterauto ist.

    Richtig, das Beispiel war ja auch nur dafür gedacht dein Argument mit dem "Mehrwert"/Zubehör zu entkräften nicht um meine Argumentation zu belegen. Wenn dass also falsch war mit den Winterreifen zeigt das nur, dass deine Argumentation mit dem Kostenlosen "Mehrwert"/Zubehör falsch war. Und genau dafür habe ich dieses eingebracht.

    > Beim Flugticket das gleiche, das Ticket hatte ich sowiso. der Mehrwert
    > kriege ich kostenlos, wenn sie mich Upgraden. Oder zahlst du was dafür?

    Ja ich zahle mit dem Ticket. Das hatte ich nicht "sowieso" das musste ich vorher kaufen. Geld in meinem Portemonnaie habe ich auch nicht "sowieso". Das Ticket hat doch einen Wert, ich kann es eintauschen und mit Lutscher davon kaufen. Nach dem Tausch gegen Business kann ich mir vom ECO keine Lutscher mehr kaufen. Demnach habe ich damit mein Business Ticket gekauft, weil Lutscher und Business Tickets kann ich nicht gleichzeitig haben, darum ist das Business Ticket auch nicht kostenlos es kostet ein ECO Ticket.

    > Dann würde ich die Fluggesellschaft wechseln

    Mach das.

  16. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: nicoledos 23.10.15 - 11:51

    Weil man auch einfach mal eben das Herz vieler kritischer Anwendungen, die Datenbank, auf eine neue Version hebt. Es sind auch alle so scharf darauf, sich von externen Lizenz-Prüfern den Laden auseinander nehmen zu lassen. Es mag gute Gründe für SLA geben, aber genau so dagen.

  17. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: minnime 23.10.15 - 12:29

    Meine fresse, da beharken sich zwei Typen minuten- äh beiträgelang ob Windows 10 nun kostenlos ist oder nicht und merken nicht dass sie aneinander vorbeireden. Zwischendrin haben sie es sogar schon gemerkt aber dann doch weiter gemacht.
    Der Eine betrachtet das aus Käufer- der Andere aus Verkäufersicht und da der Kontext die Umsatzentwicklung Microsofts ist, ist hier eher die Verkäufersicht relevant.
    Von bestimmt 90% der jetzigen Benutzer von Windows 10 hat Microsoft kein Geld bekommen und wird es nach jetzigem Stand auch nicht mehr.
    Geld gibt es nur noch für Lizenzen für Neugeräte. Die wären aber auch mit Windows 8 verkauft worden. So gesehen war die Entwicklung von Windows 10 umsonst (nicht monetär gemeint), der getätigte Aufwand lässt sich nicht in Umsatz umwandeln.

  18. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: pythoneer 23.10.15 - 13:23

    minnime schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine fresse, da beharken sich zwei Typen minuten- äh beiträgelang ob
    > Windows 10 nun kostenlos ist oder nicht und merken nicht dass sie
    > aneinander vorbeireden. Zwischendrin haben sie es sogar schon gemerkt aber
    > dann doch weiter gemacht.
    > Der Eine betrachtet das aus Käufer- der Andere aus Verkäufersicht und da
    > der Kontext die Umsatzentwicklung Microsofts ist, ist hier eher die
    > Verkäufersicht relevant.

    Ein "Kostenlos" aus Verkäufersicht macht ja wohl überhaupt keinen Sinn. Was würde es bedeuten, wenn Windows 10 aus Verkäufersicht (wer ist das Microsoft?) kostenlos wäre? Dann hätte Microsoft für das erstellen von Windows 10 keine Kosten gehabt. Das ist nicht nur unsinnig sonder auch überhaupt nicht Gegenstand der Diskussion, wie du weiß machen möchtest. Es kann sich also nur um die Sicht des Käufers handeln und für diesen ist es nicht kostenlos, wie ich schon mehrfach erläutert habe.

    > Von bestimmt 90% der jetzigen Benutzer von Windows 10 hat Microsoft kein
    > Geld bekommen und wird es nach jetzigem Stand auch nicht mehr.

    Was Microsoft bekommt, ausgeben muss oder als Gewinn über hat, spielt absolut keine Rolle ob es für den Kunden kostenlos ist oder nicht. Wenn ich als Verkäufer 50¤ Materialkosten und 50¤ Arbeitsaufwand habe und mein Produkt für 100¤ Verkaufe, spielt es überhaupt keine Rolle ob das für mich profitabel ist oder nicht, wenn wir betrachten wollen ob es für den Kunden kostenlos ist. Das einzige was zählt sind die Kosten beim Kunden. Da ich Windows 10 nicht kostenlos bekomme, ist es eben nicht kostenlos. Da kann ich noch so sehr zeigen was MS verdient oder eben nicht, spielt keine Rolle.

    > Geld gibt es nur noch für Lizenzen für Neugeräte. Die wären aber auch mit
    > Windows 8 verkauft worden. So gesehen war die Entwicklung von Windows 10
    > umsonst (nicht monetär gemeint), der getätigte Aufwand lässt sich nicht in
    > Umsatz umwandeln.

    So weit ist es schon gekommen ja? Du willst mir ernsthaft so einen Bären aufbinden? "Windows 10 ist kostenlos" soll also ernsthaft bedeuten, dass MS daraus keinen Gewinn erzielen kann und deswegen die Entwicklung "umsonst"(verschwendet, unnötig) war. Ich bin echt erstaunt, wie sich manche verbiegen um nicht den simplen Tatsachen ins Auge blicken zu müssen.

  19. Re: Ich finds ja immer ein bisschen lustig

    Autor: DenzelWolf 23.10.15 - 16:52

    Naja, es gibt mehr als nur 1 Weg etwas in Umsatz umzuwandeln. Facebook ist zum Beispiel auch "kostenlos". Trotzdem verdient Facebook Geld ohne Ende. Und zwar indem es Nutzerdaten verkauft und Werbung einblendet.

    Ich persönlich habe ja meine Zweifel, dass es Zufall ist, dass pünklich mit dem "kostenlosen" Windows 10 sich die Berichte über Datenschutzbedenken gehäuft haben. Ich würde mal sagen, dass es eine berechtigte Theorie wäre, dass MS einfach sein Einnahmequellen bezüglich Windows 10 verlagert. Mal sehen was in der Zukunft so kommt. Werbung auf dem Desktop?

    Und jeder der Behauptet, dass Windows 10 kostenlos sei, muss ziemlich naiv sein. Denn würde Windows 10 keinen Umsatz generieren, dann hätten sie Windows 10 niemals programmiert. Alleine weil Windows 10 existiert, kann man davon ausgehen, dass MS damit irgendwie Umsatz generieren kann. Vielleicht nicht direkt durch den Verkauf, aber indirekt machen sie damit Geld. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.^^

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  3. HETTENBACH GMBH & CO KG, Heilbronn
  4. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,43€
  2. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de