Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbilanz: Dell erleidet…

Oh Wunder?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh Wunder?

    Autor: Dhakra 17.08.11 - 14:28

    Wen wunder das? Wer kauft schon "Fertigrechner" von DELL, HP, Fujitsu und Co.? Sie haben schlecht abgestimmte Hardware und sind mindestens 25% teurer als ein selbstgebautes Vergleichsmodell.

  2. Re: Oh Wunder?

    Autor: malachi54 17.08.11 - 14:45

    wer kauft heutzutage überhaupt nocht vorgebaute rechner?
    wenn ich mir doch schon einen richtigen rechner hole dann aber einen schönen selbstgebauten. und mit der hilfe vom örtlichen pc nerd kann das doch wohl jeder xP

    aber in sachen notebook setze ich persönlich eher auf dell (wenns sein muss dann eben asus xD )

    aber dell hat einfach ne gute qualität und die sind in sachen service einfach 1a da kann man nix gegen sagen!

  3. Re: Oh Wunder?

    Autor: Dhakra 17.08.11 - 15:48

    Praktisch kaufst du ja dann einen Fertigrechner von deinem "örtlichen PC Nerd". :P

    Notebook ist ein schwieriges Thema. Da hat jede Firma in manchen Serien ihre schwächen, dafür ist die nächste mehr als gut. :)

    Und bei Servern achtet eh niemand so wirklich auf dem Preis, da stimmt eigentlich bei jedem Anbieter die Qualität und die Preise liegen auch auf dem selben Niveau.

  4. Re: Oh Wunder?

    Autor: Senf 17.08.11 - 15:55

    Dhakra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blablabla

    Immer wieder schön diese Verallgemeinerungen von selbsternannten IT-Überprofis.

    Gruß,
    Senf

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. VdS Schadenverhütung GmbH, Köln
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Bsys Mitteldeutsche Beratungs- und Systemhaus GmbH, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,94€ FSK 18
  2. (Kaufen und Leihen)
  3. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. Digitale Assistenten Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft
  2. Xperia XA1 und XA1 Ultra Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Leap Motion und Qualcomm: Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert
    Leap Motion und Qualcomm
    Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert

    MWC 2017 Eine Gestensteuerung unterstützt bisher kein kommerzielles Headset, ein Prototyp von Leap Motion und Qualcomm aber schon: Das Tracking funktioniert mit einer frühen Implementierung passabel, was auch am SDK für den Snapdragon 835 liegt.

  2. Sandisk iNand 7350: WD rüstet Speicher für Smartphones auf
    Sandisk iNand 7350
    WD rüstet Speicher für Smartphones auf

    MWC 2017 Eine Antwort an die Konkurrenz sind die neuen eMMC-Speicherbausteine von Western Digital. Unter der Marke Sandisk wendet das Unternehmen sein 3D-Herstellungsverfahren an, um die Bausteine auch für Smartphones passend zu machen. Das Ergebnis ist überraschend schnell.

  3. Uncharted 4: 34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure
    Uncharted 4
    34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure

    GDC 17 Das Entwicklerstudio Naughty Dog ist berühmt für seine aufwendig in Szene gesetzten Spiele. Lead Animator Jeremy Yates hat auf der GDC 17 über erste Konzepte für Uncharted 4 gesprochen - und darüber, wie die riesigen Datenmengen verwaltet wurden.


  1. 10:30

  2. 10:05

  3. 10:00

  4. 09:54

  5. 09:15

  6. 08:03

  7. 07:54

  8. 07:44