1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalszahlen: AMD macht fast 2…

-431 mio Schulden

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. -431 mio Schulden

    Autor: voerden7 30.10.19 - 12:57

    Der Gewinn stieg von 100 Millionen US-Dollar auf 179 Millionen US-Dollar
    aber
    1,303 Milliarden US-Dollar im Vorjahr auf nunmehr 872 ( -431 mio)

    Ich glaube kaum, dass AMD hunderte Millionen Abschreibung je Quartal haben,
    insbesondere hört ja die Neuinvestition nicht auf.
    Kann es sein das AMD fiktive Schrott-Werte aus der Bilanz streicht, die durch Verlust-Verschleierung alter Jahre entstanden sind?

  2. Re: -431 mio Schulden

    Autor: voerden7 30.10.19 - 13:04

    z.B. ein paar Paletten AMD K5-Serie CPU, die irgendwo noch in der Ecke standen und mit mehreren hundert mio Warenwert in der Bilanz standen. Man kennt das ja.

  3. Re: -431 mio Schulden

    Autor: TW1920 30.10.19 - 19:22

    ???
    Würde man irgendwelche Schrottwerte streichen, dann wären aber Verbindlichkeiten immer noch in selber Höhe vorhanden. Nur das Vermögen würde sich reduzieren. Hier haben sich aber Schulden reduziert... - Vielleicht hat man deutlich mehr Gewinn gemacht und diesen zum Tilgen genutzt ;)

    Wer mal bisschen Lust zum rechnen hat: http://ir.amd.com/news-releases/news-release-details/amd-reports-third-quarter-2019-financial-results

    TW1920
    --------------------------------


    TWCportal -- WPvision

  4. Re: -431 mio Schulden

    Autor: voerden7 01.11.19 - 10:08

    So wie ich mir es ausgedacht habe, könnte AMD einen operativen Gewinn von 431 mio gemacht haben. Dementsprechend könnten die Schulden getilgt worden sein. Und bevor dann die Bilanz mit 431 mio Gewinn veröffentlicht worden sind, könnten 252 mio Schrott-Werte abgewertet worden sein. (431 -252 = 179).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hekatron Technik GmbH, Sulzburg
  2. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  3. SAPHIR Software GmbH, Leverkusen
  4. karriere tutor GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 230,16€)
  2. 111€ (Vergleichspreis 198,17€)
  3. 34,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 55€)
  4. 29,74€ (Vergleichspreis 43,85€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme