1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalszahlen: AMD macht…

Hausaufgaben gemacht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hausaufgaben gemacht

    Autor: Steff87 27.10.21 - 09:56

    Meine CPU Geschichte ist sehr geprägt von Intel.

    I386
    I384
    Pentium MMX
    Pentium 2
    Pentium 3

    kurze Zeit einen AMD Athlon XP 3000+ . Der war nicht verkehrt, aber die Bezeichnungen (3000+) mit eigentlich nur 2,1 GHz machten direkte Vergleiche nie 100%ig Aussagekräftig.

    Pentium 4
    Dienstlich diverse Pentium Notebooks
    Core i7 (erste Generation) 950
    Core i5 6300

    und aktuell ein Ryzen 2600 der bald gegen den Ryzen 5800x ausgetauscht wird

    Man kann sagen was man will, wo Intel noch am Heartbleed und Hyperthreading zu knabbern hat, wurde von AMD mit den Ryzen richtig abgeliefert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.21 09:57 durch Steff87.

  2. Re: Hausaufgaben gemacht

    Autor: davidcl0nel 27.10.21 - 10:03

    Bei mir ist es anders herum.

    K5-100 (oder war es 90?)
    K6-233.
    Intel Pentium 1000
    Athlon XP 3500
    Athlon x2 5000
    Thuban x6...
    Intel 6700K ... badumtss.. zu der Zeit war AMD einfach nicht gut.
    jetzt würde ich wieder AMD kaufen.

  3. Re: Hausaufgaben gemacht

    Autor: _2xs 27.10.21 - 10:18

    i486SX25
    AMD486DX2-80
    Cyrix486DX4-100
    intel Pentium 120
    AMD Thunderbird 1,2GHz
    AMD XP3000+
    i7 2600k

    Mal schauen was so in 2-3 Jahren das Maß der Dinge ist ^^.

  4. Re: Hausaufgaben gemacht

    Autor: forenuser 27.10.21 - 10:53

    Nur die Taktraten zu vergleichen ist generell nicht so aussagekräftig, von daher.

    Und Heartbleed war/ist doch ein SSL/TLS Fehler und geht nicht auf das Konto von Intel.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  5. Re: Hausaufgaben gemacht

    Autor: Der schwarze Ritter 27.10.21 - 10:53

    I486,
    Pentium 2
    Athlon Thunderbird 1400
    Athlon XP 3000
    Athlon 64 X2 4800
    Phenom 9950
    Penom II 940
    i7 2600K
    Ryzen 2700X
    und aktuell ein Ryzen 3900X

    Schon eher bei AMD verortet, aber prinzipiell ist es mir völlig wumpe, solange Preis und Leistung stimmen.

  6. Re: Hausaufgaben gemacht

    Autor: Rocketeer 27.10.21 - 10:58

    Mal schauen, woran ich mich noch erinnere...

    Also angefangen mit einem Motorola 68000... (kann man den mitzählen), auf dem ich einen 7MHz 286er emuliert habe (ja, das ist langsam... seeeehr langsam).

    Intel 386er
    Intel 486DX4 100
    Cyrix 5x85 133
    AMD K6 (auch II und III)
    Pentium III auf Slot 1
    Pentium 4
    Athlon XP
    Phenom II
    FX-8350
    AMD RyZen 5 5600X

    Dazwischen noch ein paar Firmennotebooks, sowohl Mac Pro, als auch Lenovo, Dell und sogar Fujitsu, aber alle mit Intel

  7. Re: Hausaufgaben gemacht

    Autor: RienSte 27.10.21 - 12:55

    Intel 486
    Intel Pentium 3 500 Mhz
    AMD Ahtlon64 3200+
    Intel i7 920
    Intel Xeon X5670 @ 6x4 Ghz

    Den Xeon auf dem 1366er Board habe ich immer noch :-) Tut noch ganz gut für bissl 1080p Gaming (mit einer 1070 Ti) und Lightroom. Mehr mache ich daheim nicht.

    Habe aber schon recht lange eine Geizhals Wunschliste mit einem B550 Tomahawk, Ryzen 5600x, 32 GB DDR4 3200 und dem Scythe Fuma 2. Das würde alles noch in mein Gehäuse passen (Lian Li PC7). Sobald das um die 500¤ zu haben ist, wird gekauft. Aktuell geht der Trend aber wieder noch oben :-(

  8. Re: Hausaufgaben gemacht

    Autor: Egon Meier 27.10.21 - 14:40

    Rocketeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal schauen, woran ich mich noch erinnere...
    >
    > Also angefangen mit einem Motorola 68000... (kann man den mitzählen), auf
    > dem ich einen 7MHz 286er emuliert habe (ja, das ist langsam... seeeehr
    > langsam).
    >

    also.. ich habe mit eine 6502 im apple ][+-Clone angefangen - und der hatte dann noch eine z-80-Karte für cpm damit auch wordstar lief.

    seitdem immer auf Seiten des Underdogs gewesen: ausschließlich AMD.
    Ob ich mal zu Intel wechseln muss um meinem Prinzip treu zu bleiben?

  9. Re: Hausaufgaben gemacht

    Autor: forenuser 27.10.21 - 15:05

    Egon Meier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rocketeer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal schauen, woran ich mich noch erinnere...
    > >
    > > Also angefangen mit einem Motorola 68000... (kann man den mitzählen),
    > auf
    > > dem ich einen 7MHz 286er emuliert habe (ja, das ist langsam... seeeehr
    > > langsam).
    > >
    >
    > also.. ich habe mit eine 6502 im apple ][+-Clone angefangen - und der hatte
    > dann noch eine z-80-Karte für cpm damit auch wordstar lief.

    Den 6502 hatte ich auch, aber "natürlich" im VC64.

    > seitdem immer auf Seiten des Underdogs gewesen: ausschließlich AMD.
    > Ob ich mal zu Intel wechseln muss um meinem Prinzip treu zu bleiben?

    Underdog AMD, schon klar...

    ARM3, StrongARM SA-100 und aktuell ein Freescale i.MX Derivat/Umbau/was-auch-immer.
    Ja, seit 1998 auch x86, aber eher für Spielerreien.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Sicherheitsadministrator (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  2. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
  3. Servicemanagerin Finanzwesen (m/w/d)
    Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover (Home-Office möglich)
  4. IT-Spezialist als Software-Entwickler (m/w/d)
    McPaper AG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 18,49€
  3. (u.a. Omnibion War für 1,75€, Ghosts 'n Goblins Resurrection für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de