1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalszahlen: Intels Gewinn…

Endlich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich!

    Autor: DAASSI 23.10.20 - 13:10

    Wurde auch mal Zeit, dass die de Quittung für ihre Produkte bekommen.

  2. Re: Endlich!

    Autor: Dwalinn 23.10.20 - 13:44

    Die Frage ist ob da AMD wirklich viel davon hat. Zum Teil hat ja Intel nur seine Marge verringert.

  3. Re: Endlich!

    Autor: Legacyleader 23.10.20 - 16:03

    AMD hat denke ich nicht schlecht verdient an Ryzen und Epyc und sich wichtigen Marketshare von Intel gemaust.

    Auch sieht man ja das AMD grade bei Ryzen die Preise anzieht, vielliecht nur 50¤ aber Intel muss in die puschen kommen sonst kriegen wir wieder eine Zeit in der eine Firma alles dominiert und wir halbgare Produkte mit wenig Leistung für viel Geld angeboten bekommen. Nicht wahr Intel Core Gen 4-8?

    Ich hasse Computer!

  4. Re: Endlich!

    Autor: iu3h45iuh456 23.10.20 - 16:09

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist ob da AMD wirklich viel davon hat. Zum Teil hat ja Intel nur
    > seine Marge verringert.

    Ob AMD mehr von seiner eigenen Stärke oder von Intels Schwäche profitiert ... wer weiß. Aber, ja, AMD hat was davon.

  5. Re: Endlich!

    Autor: bla 23.10.20 - 16:20

    Da es aber um das letzte Quartal geht, besteht auch die Möglichkeit, dass die Pandemie einen viel größeren Einfluss als AMD's Aufstieg auf den Absatz hatte.

  6. Re: Endlich!

    Autor: platoxG 23.10.20 - 16:52

    DAASSI schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurde auch mal Zeit, dass die de Quittung für ihre Produkte bekommen.

    Lol, noch so ein Tagträumer, der an so ein vermeintliches Prinzip wie "ausgleichende Gerechtigkeit" zu glauben scheint.

    Darüber hinaus, ganz offensichtlich wird Intel auch dieses Jahr mit Rekordumsätzen absschließen und weiterhin um ein Vielfaches mehr als AMD umsetzen und an Gewinn erwirtschaften. Man sollte schon etwas mehr als nur die Headlines lesen. ;-)
    Ergänzend dazu was "bla" bereits in Aussicht stellte: Auch bei AMD muss man abwarten, ob die nicht einen kleinen Dämpfer erhalten werden durch die Pandemie und US-Sanktionen. Natürlicherweise wird der bei AMD aber kleiner ausfallen, da Intel den überwiegenden Großteil des OEM-Marktes bedinet und eben nicht AMD.

  7. Re: Endlich!

    Autor: bla 24.10.20 - 00:23

    Wieso sollte AMD wegen US-Sanktionen Umsatzeinbußen haben?
    Verstehe ich nicht so ganz.

  8. Re: Endlich!

    Autor: iu3h45iuh456 24.10.20 - 10:33

    bla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sollte AMD wegen US-Sanktionen Umsatzeinbußen haben?
    > Verstehe ich nicht so ganz.

    Weiß auch nicht, was hier viele glauben, welcher Nationalität AMD sei.
    Jedenfalls interessant zu beobachten, wenn es Leuten einfach nicht ins Weltbild passt, dass AMD gegenüber Intel so gut aufgeholt oder gar eingeholt hat.

  9. Re: Endlich!

    Autor: Profi_in_allem 25.10.20 - 18:12

    Naja, Intel hat die letzten Jahre ziemlich gepennt und AMD hat gut gearbeitet. Das wird jetzt belohnt. Ich nutze beide Hersteller, ein Intel i5 7200U im Laptop und AMD in Desktops / Workstations.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ansbach
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, Munich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  3. 189€ (Bestpreis)
  4. 189,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter