Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalszahlen: Nvidias Gaming…

Kein Wunder...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Wunder...

    Autor: einFreund 15.02.19 - 09:26

    Für Fortnite braucht man ja auch keine RTX
    Man sollte vielleicht auch wieder richtige Games beilegen statt "VBucks"

  2. Re: Kein Wunder...

    Autor: nightmar17 15.02.19 - 09:35

    einFreund schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Fortnite braucht man ja auch keine RTX
    > Man sollte vielleicht auch wieder richtige Games beilegen statt "VBucks"

    Oder nicht so arrogant und realistische Preise abrufen.
    Für eine 2080Ti soll man 1100¤ hinlegen, dafür kaufen sich andere einen ganzen Gaming PC. Bei 200-400¤ Karten hat Nvidia leider auch nicht viel zu bieten. AMD ist momentan keine richtige Konkurrenz. Einzig die RX580 für 200¤ ist für viele Spieler interessant.
    Mal sehen was Navi zu bieten hat, AMD müsste einfach mal eine Karte entwickeln, die die Leistung einer 2080ti hat (eher mehr) und diese für unter 600¤ anbieten.

  3. Re: Kein Wunder...

    Autor: DeathMD 15.02.19 - 09:39

    Die Karten im Highend Bereich bringen aber kaum Geld ein, weil sich nur ein sehr kleiner Teil der Gamer dafür interessiert, glaube deshalb kaum, dass AMD da groß was bringen wird.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  4. Re: Kein Wunder...

    Autor: lester 15.02.19 - 09:40

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AMD müsste einfach mal eine Karte
    > entwickeln, die die Leistung einer 2080ti hat (eher mehr) und diese für
    > unter 600¤ anbieten.

    Da bin ich ganz bei Dir, jedoch würden sie sich damit dann auch gleichzeitig um Einnahmen bringen wenn Leitung gleich und Preis deutlich drunter.
    Insofern glaube ich nicht das es passieren wird.

  5. Re: Kein Wunder...

    Autor: Lors 15.02.19 - 09:52

    So Nvidia und nun bitte bei den nächsten GPUs eine Non-RTX Variante mit mind. 50% mehr Leistung zur 1080ti, mind. 11gb vram, HDMI 2.1, für max. 700-800¤.

    Man wird ja wohl noch träumen dürfen.

  6. Re: Kein Wunder...

    Autor: Usernäme 15.02.19 - 10:17

    50% der Leistung einer 1080ti?
    Geht klar!

  7. Re: Kein Wunder...

    Autor: Muhaha 15.02.19 - 10:26

    einFreund schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Fortnite braucht man ja auch keine RTX
    > Man sollte vielleicht auch wieder richtige Games beilegen statt "VBucks"

    Keine Sorge! Je spielbarer die Alpha von Star Citizen wird, umso mehr potentielle Kunden wird NVidia bekommen :)

  8. Re: Kein Wunder...

    Autor: Mimimimimi 15.02.19 - 10:30

    Lors schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So Nvidia und nun bitte bei den nächsten GPUs eine Non-RTX Variante mit
    > mind. 50% mehr Leistung zur 1080ti, mind. 11gb vram, HDMI 2.1, für max.
    > 700-800¤.
    Kriegst du doch von AMD. Hat zwar leider nur 0% Mehrleistung zur 1080Ti und noch eingehöriges Mehr an Leistungsaufnahme, aber RTX ist ja doof, da muss man schon Opfer für bringen, das zu zeigen.

  9. Re: Kein Wunder...

    Autor: siedenburg 15.02.19 - 10:46

    Es hätte schon gereicht wennn Nvidia mit der 2080/ti nicht solche Probleme gehabt hätte.
    Es sind ja reihenweise Karten ausgefallen und zusätzlich war die verfügbarkeit kaum gegeben.

    Ich hatte mit eine RTX 2080ti Trio von MSI im September vorbestellt und im Dezember kam dann eine Stornierung da es zu lange dauern würde.
    Jetzt habe ich auch keine Lust mehr auf eine 2080 und warte lieber bis die Preise sinken oder eine neue Gen kommt.

  10. Re: Kein Wunder...

    Autor: Mimimimimi 15.02.19 - 10:50

    Hab ne 2080 bestellt, bekommt und keine Probleme damit.

  11. Re: Kein Wunder...

    Autor: Legendenkiller 15.02.19 - 11:12

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > einFreund schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für Fortnite braucht man ja auch keine RTX
    > > Man sollte vielleicht auch wieder richtige Games beilegen statt "VBucks"
    >
    > Oder nicht so arrogant und realistische Preise abrufen.
    > Für eine 2080Ti soll man 1100¤ hinlegen, dafür kaufen sich andere einen
    > ganzen Gaming PC. Bei 200-400¤ Karten hat Nvidia leider auch nicht viel zu
    > bieten. AMD ist momentan keine richtige Konkurrenz. Einzig die RX580 für
    > 200¤ ist für viele Spieler interessant.
    > Mal sehen was Navi zu bieten hat, AMD müsste einfach mal eine Karte
    > entwickeln, die die Leistung einer 2080ti hat (eher mehr) und diese für
    > unter 600¤ anbieten.

    Erst sagen das 200¤-400¤ Grakas interessant sind und dann eine 600¤ Grakas fordern *sich wunder* ;-) 600¤ Graks sind immer noch <1% Marktanteil. Reine Prestigeobjekte.

    AMD müsste eine Graka auf den Markt bringen die 200-300¤ kostet und die 1660Ti/2060/2070 kontern kann. Entwickeln tun sie die ja -> Navi..
    Aber der kommt wohl erst Ende 2019, das ist einfach zu spät. .

    PS: die Masse der Grakas, also der sogenannte Volumenmarkt, liegt zwischen 150 und 350¤.
    Und da kommt Nvidia jetzt gerade erst mit der 1660(Ti) an.
    Also keine wunder das sie aktuell nix verkaufen, sie haben ja bis jetzt nichts in dem Bereich angeboten :-)



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.19 11:20 durch Legendenkiller.

  12. Re: Kein Wunder...

    Autor: Legendenkiller 15.02.19 - 11:22

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > einFreund schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    ...
    > Keine Sorge! Je spielbarer die Alpha von Star Citizen wird, umso mehr
    > potentielle Kunden wird NVidia bekommen :)

    Ja, aber die nächsten 10 Jahren möchte Nvidia auch was verkaufen. ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.19 11:23 durch Legendenkiller.

  13. Re: Kein Wunder...

    Autor: Lors 15.02.19 - 11:41

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lors schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So Nvidia und nun bitte bei den nächsten GPUs eine Non-RTX Variante mit
    > > mind. 50% mehr Leistung zur 1080ti, mind. 11gb vram, HDMI 2.1, für max.
    > > 700-800¤.
    > Kriegst du doch von AMD. Hat zwar leider nur 0% Mehrleistung zur 1080Ti und
    > noch eingehöriges Mehr an Leistungsaufnahme, aber RTX ist ja doof, da muss
    > man schon Opfer für bringen, das zu zeigen.

    ?

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ne 2080 bestellt, bekommt und keine Probleme damit.

    ??

  14. Re: Kein Wunder...

    Autor: franzropen 15.02.19 - 11:50

    50% mehr

  15. Re: Kein Wunder...

    Autor: Mimimimimi 15.02.19 - 13:39

    Lors schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [kein Inhalt]
    Auf Fragezeichen kann man wenig antworten.

  16. Re: Kein Wunder...

    Autor: nixidee 15.02.19 - 14:05

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei 200-400¤ Karten hat Nvidia leider auch nicht viel zu
    > bieten. AMD ist momentan keine richtige Konkurrenz. Einzig die RX580 für
    > 200¤ ist für viele Spieler interessant.
    Schade, die 1060 für 200¤ ist ja leider etwas schneller als die RX580.

    Für Gelegenheitsspieler ist die sicher noch interessant. Aber für mehr als 1080P sollte es dann schon Richtung 2070 RTX gehen. Alternativ die 1070er oder Vega 64, wobei ich da keinen Mehrwert sehe.

  17. Re: Kein Wunder...

    Autor: Mimimimimi 15.02.19 - 14:16

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alternativ die 1070er oder Vega 64, wobei ich da keinen Mehrwert sehe.
    Also ich würde bei den aktuellen 2070 Preisen keine solch veraltete Karte mehr kaufen.

  18. Re: Kein Wunder...

    Autor: freddx12 15.02.19 - 14:38

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightmar17 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei 200-400¤ Karten hat Nvidia leider auch nicht viel zu
    > > bieten. AMD ist momentan keine richtige Konkurrenz. Einzig die RX580 für
    > > 200¤ ist für viele Spieler interessant.
    > Schade, die 1060 für 200¤ ist ja leider etwas schneller als die RX580.
    >
    > Für Gelegenheitsspieler ist die sicher noch interessant. Aber für mehr als
    > 1080P sollte es dann schon Richtung 2070 RTX gehen. Alternativ die 1070er
    > oder Vega 64, wobei ich da keinen Mehrwert sehe.

    Keine falschen infos verbreiten. Die rx 580 ist ja gerade interessant weil sie schneller ist als die 1060, 8 gb vram für höchste Einstellungen hat und zusätzlich noch billiger ist. Im Budget Markt unter 200, ist Nvidia am sterben, da die RX 570 für 140-160¤ 50-60% schneller als die 1050 ti ist. Kein Wunder dass da der Umsatz von Nvidia einbricht

  19. Re: Kein Wunder...

    Autor: yumiko 15.02.19 - 15:10

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nixidee schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Alternativ die 1070er oder Vega 64, wobei ich da keinen Mehrwert sehe.
    > Also ich würde bei den aktuellen 2070 Preisen keine solch veraltete Karte
    > mehr kaufen.
    Das stimmt, die Vega 64 gibts so ab 439¤ und die 2070 ab 455¤ - dann lieber letztere.
    Die merklich langsamere 1070 hingegen im Abverkauf die letzten Tage ab 269¤/275¤ gesehen. Ist aber natürlich eine andere Klasse, mehr mit 590 zu vergleichen - bisschen schneller, bisschen teuerer.

  20. Re: Kein Wunder...

    Autor: Hotohori 15.02.19 - 21:34

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > einFreund schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für Fortnite braucht man ja auch keine RTX
    > > Man sollte vielleicht auch wieder richtige Games beilegen statt "VBucks"
    >
    > Keine Sorge! Je spielbarer die Alpha von Star Citizen wird, umso mehr
    > potentielle Kunden wird NVidia bekommen :)

    Wieso gerade SC? Das Spiel läuft auch schon mit einer 1070 ziemlich gut inzwischen. Nur bei 4K braucht man mehr Leistung, das ist aber bei vielen Spielen so. Und SC soll generell später sehr gut skalieren, so das es auch mit schwächerer Hardware gut läuft und gut aussieht. Ansonsten ist es wie alle AAA Spiele: willst du die max. Grafik in 4K brauchst du eine absolute Highend Karte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Stadt Pforzheim, Pforzheim
  3. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  4. ERGO Group AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 159,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 309,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Webbrowser: Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking
Webbrowser
Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking

Die großen Browserhersteller Apple, Google und Mozilla versprechen ihren Nutzern Techniken, die das Tracking im Netz erschweren sollen. Doch das stärkt Werbemonopole im Netz und die Methoden verhindern das Tracking nicht.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Europawahlen Bundeszentrale will Wahl-O-Mat nachbessern
  2. Werbenetzwerke Weitere DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet
  3. WLAN-Tracking Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00