Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rabattportal: Groupon bringt kleine…

Urheber des Textes?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Urheber des Textes?

    Autor: DresdnerRand 01.08.12 - 15:58

    Kann es sein, dass dieser Text 1:1 der Wirtschaftswoche entnommen ist?
    http://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/schnaeppchenportal-groupon-stuerzt-partner-ins-rabattchaos/6926832.html

    Einen Autor oder einen Hinweis habe ich nicht gefunden.

    ____Dresdner|Rand - Dresden vom Rande her betrachtet____

  2. Re: Urheber des Textes?

    Autor: spYro 01.08.12 - 16:03

    wollte ich auch gerade schreiben. Der größte Teil des textes ist da kopiert.

  3. Re: Urheber des Textes?

    Autor: DresdnerRand 01.08.12 - 16:57

    Habe es jetzt auch erst gesehen, dass es da versteckt am Rand steht. Für gewöhnlich steht sowas unter der Überschrift oder am Ende des Textes...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.12 16:59 durch DresdnerRand.

  4. Re: Urheber des Textes?

    Autor: Noppen 01.08.12 - 17:01

    DresdnerRand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einen Autor oder einen Hinweis habe ich nicht gefunden.

    Die Autoren Nele Hansen, Melanie Bergermann stehen in beiden Fällen doch gross daneben. Ist eben doppelt verkauft worden, dieser Artikel.

    Edit: wobei ich mir gut vorstellen könnte, dass nur die WiWo das zweite Mal kassiert hat...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.12 17:04 durch Noppen.

  5. Re: Urheber des Textes?

    Autor: DresdnerRand 01.08.12 - 17:07

    Das sind die Sehgewohnheiten. Rechts steht ja meist Werbung und da habe ich einfach nicht hingeschaut... Kommt nicht wieder vor.

  6. Re: Urheber des Textes?

    Autor: aktenwaelzer 04.08.12 - 15:18

    Noppen schrieb:

    > Edit: wobei ich mir gut vorstellen könnte, dass nur die WiWo das zweite Mal
    > kassiert hat...

    Was genau willst Du mit Deinem Edit sagen?

  7. Re: Urheber des Textes?

    Autor: DresdnerRand 06.08.12 - 08:37

    Ich vermute mal, Noppen wollte damit die Ausbeutung der freien Journalisten anprangern.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  2. Notion Systems GmbH, Schwetzingen
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Weinsberg
  4. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


      Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
      Requiem zur Cebit
      Es war einmal die beste Messe

      Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
      Von Nico Ernst

      1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      1. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
        Neue API-Lücke
        Google+ macht noch schneller zu

        Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

      2. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
        Überschallauto
        Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

        Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

      3. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
        Capcom
        Der Hexer jagt in Monster Hunter World

        Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.


      1. 21:00

      2. 18:28

      3. 18:01

      4. 17:41

      5. 16:43

      6. 15:45

      7. 15:30

      8. 15:15