1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raja Koduri: AMD schafft neue…

Heißt dass, dass das "AMD" aus den Namen der Grafikkarten verschwindet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Heißt dass, dass das "AMD" aus den Namen der Grafikkarten verschwindet?

    Autor: NeoTiger 10.09.15 - 11:32

    Das wäre ein sehr kluger Schachzug von AMD, denn das "Zweitligisten-Image" von AMD im CPU-Sektor hat auch immer etwas negativ auf ihre Grafikkarten durchgeschienen. Zumal auch Akronyme als Markennamen sowas von 1970 sind.

    Ich bin mir sicher, dass Nvidia bei Grafikkarten auch deutlich weniger erfolgreich wäre, wenn die Firma z.B. "NGD" heißen würde.

    "Heh, ich hab mir eine Geforce von NGD gekauft!" -- Lame.

  2. Re: Heißt dass, dass das "AMD" aus den Namen der Grafikkarten verschwindet?

    Autor: luzipha 10.09.15 - 11:46

    Bislang hatte ich mir darüber gar keine Gedanken gemacht. Wenn ich nun jedoch Firmen, deren bekannter Handelsname ein Akronym ist, in Gedanken durchgehe, dann erscheint deine These schlüssig.
    Wer würde sich schon ein VW oder BMW kaufen? Total lame.
    Auch der ADAC braucht sich nicht zu wundern, dass er bald pleite ist. Der Name ist zu lame.
    Und wenn ich an EDV am PC denke, dann fällt mir so mit als letztes diese kleine, fast verarmte Klitsche namens IBM ein. Lame.

    Aber nun mal ehrlich. Für wen ist ein neutraler Firmenname ein ausschlaggebender Punkt bei einer Kaufentscheidung? Bei einem Smartphone mag ein ständig sichtbarer Firmenname noch eine Rolle spielen. Doch bei einem PC sehe ich doch im normalen Betrieb gar nicht von welchem Hersteller die Grafikkarte oder CPU ist. Da interessieren mich verschiedene Leistungsdaten eine ganze Ecke mehr.

  3. Re: Heißt dass, dass das "AMD" aus den Namen der Grafikkarten verschwindet?

    Autor: RedRanger 10.09.15 - 12:05

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin mir sicher, dass Nvidia bei Grafikkarten auch deutlich weniger
    > erfolgreich wäre, wenn die Firma z.B. "NGD" heißen würde.

    Wer will schon Grafikkarten von Firmen kaufen, die "nie wieder" oder so heißen?

    Anders gesagt, wer macht den Kauf einer PC-Komponente vom Herstellernamen abhängig? oO

  4. Re: Heißt dass, dass das "AMD" aus den Namen der Grafikkarten verschwindet?

    Autor: Anonymer Nutzer 10.09.15 - 12:35

    Ich denke nicht, dass der Name AMD von den Grafikkarten verschwinden wird, denn auch die Radeon Technologies Group gehört ja nach wie vor zu AMD, nur dass die verteilten Entwicklungskompetenzen sämtlicher Abteilungen nun wieder gebündelt werden.
    Damit sie in euren Augen etwas moderner klingen, könnte sich AMD aber auch in AyemmDee umbennen, das wäre doch auch mal was ;)

  5. Re: Heißt dass, dass das "AMD" aus den Namen der Grafikkarten verschwindet?

    Autor: Mr Miyagi 10.09.15 - 13:46

    sebastian4699 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit sie in euren Augen etwas moderner klingen, könnte sich AMD aber auch
    > in AyemmDee umbennen, das wäre doch auch mal was ;)

    Oder einfach wieder ATI draufschreiben =)

  6. Re: Heißt dass, dass das "AMD" aus den Namen der Grafikkarten verschwindet?

    Autor: Aslo 14.09.15 - 07:53

    Oder einfach mal mehr in Marketing investieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Autostadt GmbH, Wolfsburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  4. Total Deutschland GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 22,99€
  2. (-79%) 21,00€
  3. 12,49€
  4. 3,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
    Nasa
    Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

    Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
    2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
    3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

    Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
    Galaxy Z Flip im Hands-on
    Endlich klappt es bei Samsung

    Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
    2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
    3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

    1. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
      Subdomain-Takeover
      Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

      Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

    2. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
      Defender ATP
      Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

      Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.

    3. Carsharing: Mit Share Now in der Tiefgarage gefangen
      Carsharing
      Mit Share Now in der Tiefgarage gefangen

      Bei Carsharing-Anbietern wie Share Now ist es wichtig, dass die Autos vernetzt sind und jederzeit geortet werden können. Doch das kann in Funklöchern zu unerwarteten Problemen führen.


    1. 19:04

    2. 18:13

    3. 17:29

    4. 16:49

    5. 15:25

    6. 15:07

    7. 14:28

    8. 14:13