Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rapid Prototyping: Sculpteo druckt…

günstiger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. günstiger

    Autor: 3ddrucker 24.06.10 - 02:37

    …oder man fragt an Kunsthochschulen mit Produktdesign-Bereich. Wir haben hier auch so einen Drucker stehen. Ist erheblich günstiger, Studenten zahlen nur Materialkosten. Vorausgesetzt das Teil ist gerade frei…

  2. Re: günstiger

    Autor: weitverbreitet 24.06.10 - 07:36

    Optimal! Wusste gar nicht, dass die Drucker schon so verbreitet sind. Bald sinken sicher auch die Preise, wenn die normalen Fotodruckseiten das anbieten könnten.

  3. Re: günstiger

    Autor: Ja und 24.06.10 - 07:44

    > Studenten zahlen nur Materialkosten

    Schön für die. Die Leute die du auf Golem ansprichst sind aber überwiegend ausstudiert.

  4. Re: günstiger

    Autor: Gnampf 24.06.10 - 08:05

    So "ausstudiert" wie man mit ner abgebrochenen Hauptschulbildung nur sein kann?

    Entschuldige meine Polemik, aber IT ist nun mal kein Privileg von Hochschulabsolventen.

    Ich arbeite in einem sehr großen IT-Unternehmen in Deutschland und die meisten hier haben ganz normal die mittlere Reife erreicht und studieren bestenfalls nebenbei.
    Ob Hochschulabschluss oder "nur" Abitur macht sich hier bei uns nur auf dem Lohnzettel bemerkbar. Arbeiten müssen alle dasselbe und Wissen wird im Team geteilt. Oftmals sind die Projekte ohnehin so speziell, dass jeder Mitarbeiter gleichermaßen unbelastet anfängt.

  5. Re: günstiger

    Autor: hrhrhrhrhrhrhrhr 24.06.10 - 08:19

    stimmt, manchmal zahlt man nichtmal die hrhrhrhr

  6. Re: günstiger

    Autor: Trulala 24.06.10 - 10:43

    Gnampf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich arbeite in einem sehr großen IT-Unternehmen in Deutschland und die
    > meisten hier haben ganz normal die mittlere Reife erreicht und studieren
    > bestenfalls nebenbei.

    Bitte nenne Firma beim Namen, damit ich einen großen Bogen drum machen kann. Naja eigentlich kann ichs mir schon denken.

  7. ups

    Autor: Trollinger 24.06.10 - 10:51

    Trulala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gnampf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich arbeite in einem sehr großen IT-Unternehmen in Deutschland und die
    > > meisten hier haben ganz normal die mittlere Reife erreicht und studieren
    > > bestenfalls nebenbei.
    >
    > Bitte nenne Firma beim Namen, damit ich einen großen Bogen drum machen
    > kann. Naja eigentlich kann ichs mir schon denken.


    Oh weh... da hat jemand aber komplexe mit seinem Studium ;)
    In verschiedenen IT Firmen, für die man als Freier arbeitete hat der Anteil an Studierten Fachkräften abgenommen, die Arbeit wird genauso qualifiziert von Abiturienten und Anwendungsentwicklern etc übernommen.

    Ein Studium ist oft nur noch notwendig wenn man vorzeitig Architekt oder ähnliches sich schimpfen lassen will.
    Meist reicht auch einfach nur Qualität und Berufserfahrung um das gleiche zu erreichen.

    Wenn eine Firma das nicht mitbekommen hat und auf StudiumOnly setzt, selbst schuld ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. GÖRLITZ AG, Koblenz
  3. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 0,49€
  4. 3,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24