1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Readyink: Epson liefert neue…

Finde ich total krass, wenn ein überhöhter Preis zu solchen Absurditäten führt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Finde ich total krass, wenn ein überhöhter Preis zu solchen Absurditäten führt

    Autor: torrbox 19.03.19 - 08:16

    12 Patronen auf ebay für 8¤ und man muss nicht zigmal den Boten laufen lassen und spart gigantische Summen.

    Ähnlich absurd ist es bei Rasierklingen, bzw. allen Dingen, die man über Amazon Dash bestellen kann/konnte. Wegen ein paar Cent an Material wird jemand bezahlt, um dir was in relativ kurzen Abständen zu liefern, weil du so blöd bist und 10¤ dafür bezahlst, statt 1x eine größere Menge für einen Bruchteil zu kaufen.

    Absurd.

  2. Man steuert da etwas gegen

    Autor: M.P. 19.03.19 - 09:30

    Es gibt ja inzwischen von den großen Tintendruckerherstellern Geräte mit großen fest installierten Tintentanks, für die es recht günstige original-Tinte gibt.

    Da habe ich aber den leisen Verdacht, dass es bei diesem Geschäftsmodell wiederum mit der Langlebigkeit der Drucker nicht weit her ist ... irgendwo muss der Druckerhersteller ja einen Ersatz für den entgangenen Umsatz durch überteuerte Tintenpatronen herbekommen.

  3. Re: Man steuert da etwas gegen

    Autor: Quantium40 19.03.19 - 11:19

    M.P. schrieb:
    > Es gibt ja inzwischen von den großen Tintendruckerherstellern Geräte mit
    > großen fest installierten Tintentanks, für die es recht günstige
    > original-Tinte gibt.
    > Da habe ich aber den leisen Verdacht, dass es bei diesem Geschäftsmodell
    > wiederum mit der Langlebigkeit der Drucker nicht weit her ist

    Neben den Tintentanks bestimmen ja auch die Druckköpfe selbst und das Reinigungssystem der Druckköpfe die Langlebigkeit. Die zum Reinigen genutzte Tinte muss z.B. auch irgendwo aufgefangen werden.
    Die Eintrockungsproblematik bleibt zudem auch bei den Geräte mit großen Tintentanks grundsätzlich bestehen, wenn die mal länger nicht drucken und nicht am Strom sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. ATLAS TITAN Mitte GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 55,99€
  2. 19,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da