1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rebike: E-Bike für 189 Euro…

189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: toj 03.09.21 - 08:33

    Wie kommt man auf 189 EUR? Dafür bekommt man aktuell bei Sixt Leasing einen Fiat Panda PLUS einen Renault Twingo. Also zwei Autos. Statt ein 4000 EUR eBike. Wie kommt man auch einen solch unverschämten Preis? Oder ist die Lebensdauer eines eBikes so gering?

  2. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: herrmausf 03.09.21 - 08:39

    Hype machts möglich.

  3. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: LH 03.09.21 - 08:39

    toj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommt man auf 189 EUR? Dafür bekommt man aktuell bei Sixt Leasing einen
    > Fiat Panda PLUS einen Renault Twingo. Also zwei Autos. Statt ein 4000 EUR
    > eBike. Wie kommt man auch einen solch unverschämten Preis? Oder ist die
    > Lebensdauer eines eBikes so gering?

    Dies ist eine Miete auf Monatsbasis, Autos mit einem solchen Rechenmodell sind auch nicht unbedingt günstig. Wer ein Ebikes kauft oder leased bekommt ebenfalls bessere Angebote. Flexibilität ist üblicherweise teuer.

  4. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: Vögelchen 03.09.21 - 08:46

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flexibilität ist üblicherweise teuer.


    Mit dem eigenen Bike komme ich aber am flexibelsten und am günstigsten weg.
    Ich kann mir aussuchen, was ich will, ich kann bauen, was ich will, ich kann umbauen was ich will und in wieweit ich das Ding jeden Tag putze und jeden Trail und jede Pfütze vermeide, damit es auch ja kein Kratzerchen oder Rostfleck gibt, bleibt ebenfalls meine Entscheidung.
    Nein, Sorry, Dauermieten macht überhaupt keinen Sinn.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.21 08:49 durch Vögelchen.

  5. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: Oktavian 03.09.21 - 08:47

    > Dies ist eine Miete auf Monatsbasis, Autos mit einem solchen Rechenmodell
    > sind auch nicht unbedingt günstig. Wer ein Ebikes kauft oder leased bekommt
    > ebenfalls bessere Angebote. Flexibilität ist üblicherweise teuer.

    Ja okay, wenn ich das Rad nur für ein paar Tage oder Wochen brauche, gut, dann ist Mieten ne feine Sache. Aber wenn man es über Monate fährt? Da dürfte sehr schnell der Punkt erreicht sein, dass kaufen und verkaufen deutlich günstiger kommt.

  6. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: M.P. 03.09.21 - 09:06

    Die unflexiblen Aspekte eines eigenen Bikes:
    - Der Kaufpreis ist SOFORT weg
    - Wenn man es zeitweise nicht braucht, nimmt es trotzdem Platz im Keller weg.

    In der heutigen Situation, dass man Neu-Bikes kaum bekommt, wird man aber auch für sein gebrauchtes Bike so viel erlösen können, dann man auch bei einem Gebraucht-Verkauf noch einen guten Preis erlösen kann ... Wobei ein Bike ein Saison-Artikel ist: Will man es im Oktober verkaufen, und sich im April wieder ein neues kaufen, damit kein Platz für das Überwintern des Bikes gebraucht wird, wird man einen großen Verlust machen ...

  7. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: Enter the Nexus 03.09.21 - 09:09

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dauermieten macht überhaupt keinen Sinn.

    Das gilt immer und überall. Schließlich will der Vermieter ja auch was verdienen.

  8. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: Niaxa 03.09.21 - 09:21

    Es gibt auc so was wie Finanzierung. Bei 190 Rate, ist das ding schneller abbezahlt, als beim Leasing ein neues Bike bekommst. Dazu hast du dann etwas, was dir gehört und auch noch was wert ist.

    Der Preis ist tatsächlich durch nichts zu rechtfertigen.

  9. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: psyemi 03.09.21 - 10:13

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt auc so was wie Finanzierung. Bei 190 Rate, ist das ding schneller
    > abbezahlt, als beim Leasing ein neues Bike bekommst. Dazu hast du dann
    > etwas, was dir gehört und auch noch was wert ist.
    >
    > Der Preis ist tatsächlich durch nichts zu rechtfertigen.

    Ist das leasing nicht momentan immer so das am Ende das Fahrad behalten kannst für 10% des Kaufpreises?

  10. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: Niaxa 03.09.21 - 10:32

    Also wenn das so ist, wäre es eine Option. Glaube aber nicht das es so ist. Und selbst wenn, dann stellt sich die Frage, warum nicht gleich kaufen.

  11. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: Tuxraxer007 03.09.21 - 10:40

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das leasing nicht momentan immer so das am Ende das Fahrad behalten
    > kannst für 10% des Kaufpreises?
    Nach 3 Jahren Leasing würde ich eher ein neues Rad leasing anstatt das "gebrauchte" zu kaufen auch nicht für 10%. Das ist die Zeit, wo die ersten großen Reparaturen anfangen, evtl. sogar neuer Akku fällig wird und dann wird es teuer.

    Für 189,- / Monat lease ich über meinen AG locker zwei Räder für 4000,- Kaufpreis und hab dann auch Vollkasko-Versicherung und Inspektionen inkl. - Rund-um-Sorglos Paket sozusagen.
    Vorteil davon, ich kann mir das Wunschrad aussuchen und zusammenstellen, wie ich es haben möchte und bin nicht auf ein Modell beschränkt.

  12. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: dura 03.09.21 - 12:39

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > psyemi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Für 189,- / Monat lease ich über meinen AG locker zwei Räder für 4000,-
    > Kaufpreis und hab dann auch Vollkasko-Versicherung und Inspektionen inkl. -
    > Rund-um-Sorglos Paket sozusagen.
    > Vorteil davon, ich kann mir das Wunschrad aussuchen und zusammenstellen,
    > wie ich es haben möchte und bin nicht auf ein Modell beschränkt.

    Aber nur, wenn dein AG ordentlich dazu bezahlt oder einen krasses Rabatt hat. Ich hab das auch und zahle für ein ähnliches Rad schon 150 Euro (brutto), allerdings auch mit den genannten Paketen.

  13. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: Stupendous Man 03.09.21 - 13:15

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das leasing nicht momentan immer so das am Ende das Fahrad behalten
    > kannst für 10% des Kaufpreises?

    Zumindest bein Jobrad-Leasing ist die Anwort hier ganz klar nein. Der Leasinganbieter kann dir das Rad zum Restwert überlassen (der üblicherweise mehr als 10% beträgt), muss er aber nicht.

  14. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: Enter the Nexus 03.09.21 - 13:16

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > psyemi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist das leasing nicht momentan immer so das am Ende das Fahrad behalten
    > > kannst für 10% des Kaufpreises?
    > Nach 3 Jahren Leasing würde ich eher ein neues Rad leasing anstatt das
    > "gebrauchte" zu kaufen auch nicht für 10%. Das ist die Zeit, wo die ersten
    > großen Reparaturen anfangen, evtl. sogar neuer Akku fällig wird und dann
    > wird es teuer.

    Wie viele km Laufleistung hat das Rad bei dir nach 3 Jahren?
    Die allermeisten Leute dürften ein Rad ohne große Reparaturen locker 10 Jahre fahren können.

  15. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: Enter the Nexus 03.09.21 - 13:18

    Stupendous Man schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > psyemi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist das leasing nicht momentan immer so das am Ende das Fahrad behalten
    > > kannst für 10% des Kaufpreises?
    >
    > Zumindest bein Jobrad-Leasing ist die Anwort hier ganz klar nein. Der
    > Leasinganbieter kann dir das Rad zum Restwert überlassen (der üblicherweise
    > mehr als 10% beträgt), muss er aber nicht.

    Das Jobrad wird IIRC kostenlos überlassen, eine Garantie dazu gibt es aber nunmal nicht. Deswegen verstehe ich auch nicht, warum das so beliebt ist.
    Wenn es dumm läuft, hast du ein Fahrrad komplett bezahlt und stehst dann ohne Fahrrad da.

  16. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: Mnt 03.09.21 - 13:25

    Enter the Nexus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie viele km Laufleistung hat das Rad bei dir nach 3 Jahren?
    > Die allermeisten Leute dürften ein Rad ohne große Reparaturen locker 10
    > Jahre fahren können.
    10 Jahre? Das ist unrealistisch, der Verschleiß bei eBikes ist ordentlich hoch, selbst wenn es so ein Stadtrad ist. Ich pendle mit meinem eMTB nicht und bin trotzdem bei 3500km in 15 Monaten, einfach nur Freizeit. Man reißt Kilometer wie verrückt, weil der Aktionsradius sich so enorm vergrößert. Aber den vergrößert man, indem man mit Turbo zum eigentlichen Startpunkt fährt - und das zieht ganz schön am Antriebsstrang. eBike ändert das Radfahren von Grundauf, komplett. Da darf man sich nichts vormachen...

  17. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: Stupendous Man 03.09.21 - 13:32

    toj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommt man auf 189 EUR? Dafür bekommt man aktuell bei Sixt Leasing einen
    > Fiat Panda PLUS einen Renault Twingo. Also zwei Autos. Statt ein 4000 EUR
    > eBike. Wie kommt man auch einen solch unverschämten Preis? Oder ist die
    > Lebensdauer eines eBikes so gering?

    Das ist aber jetzt ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen. Bei dem deinem Leasing-Beispiel bist Du dann auch für 4 Jahre gebunden. Das Golem-Beispiel beruht vermutlich auf einer Mindestmietzeit von 6 Monaten.
    Flexibilität bezüglich der Nutzungsdauer kostet nunmal Geld.

  18. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: Stupendous Man 03.09.21 - 14:00

    Enter the Nexus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Jobrad wird IIRC kostenlos überlassen, eine Garantie dazu gibt es aber
    > nunmal nicht.
    Der Jobrad-Beispielrechner geht von einem Kaufangebot von 18% des Kaufpreises aus. Das steht so auch in der Jobrad-FAQ:
    "Zum Leasingende kalkulieren wir in unserem Vorteilsrechner derzeit mit einem erwarteten Gebrauchtkaufpreis in Höhe von 18 % des Kaufpreises."
    https://www.jobrad.org/faq.html#faq-steuerlichvertraglich

    Dass man das Rad am Ende der Überlassung für Lau bekommt, kann ich mir nicht vorstellen.

    > Deswegen verstehe ich auch nicht, warum das so beliebt ist.
    > Wenn es dumm läuft, hast du ein Fahrrad komplett bezahlt und stehst dann
    > ohne Fahrrad da.

    Das, was du hinterher netto bezahlt hast, liegt unter dem Kaufpreis.
    Die Frage ist doch: Wie wahrscheinlich ist es, dass dir am Ende kein Übernahmeangebot gemacht wird.
    Grundsätlich finde ich das Jobrad-Angebot schon sehr interessant und plane es zu nutzen. Habe nur noch nicht das richtige Rad gefunden.

  19. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: toj 03.09.21 - 14:08

    Stupendous Man schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist aber jetzt ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen. Bei dem deinem
    > Leasing-Beispiel bist Du dann auch für 4 Jahre gebunden. Das Golem-Beispiel
    > beruht vermutlich auf einer Mindestmietzeit von 6 Monaten.

    Ja, aber SO VIEL? Ohne Mindestdauer bekommt man Autos bei Sixt ab 349 EUR. Da sind dann aber auch Vollkasko-Versicherung, Wartung & Werkstattkosten im Preis enthalten.

    Ich kann mir kein Szenario vorstellen, in der man einen solchen Preis rechtfertigen kann.

  20. Re: 189 Euro? Dafür leasen andere Leute zwei Autos

    Autor: toj 03.09.21 - 14:10

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das leasing nicht momentan immer so das am Ende das Fahrad behalten
    > kannst für 10% des Kaufpreises?

    Keine Ahnung, wie die Verträge gestaltet sind, aber ist das Fahrrad wirklich am Ende nur noch 10% des Kaufpreises wert? Wenn nicht, hätte man dich vorher ziemlich abgezockt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) Softwaredeployment
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  2. Scrum Master (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann System Technik GmbH, Kiel
  3. Senior Software Entwickler Embedded Systems (m/w/d)
    Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  4. Referent Distributionslogistik/IT (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de