1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Recht auf Vergessen: Google…

einheitliche Linie fehlt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. einheitliche Linie fehlt

    Autor: RAKarstenGulden 13.10.14 - 09:25

    Bisher lässt Google keine einheitliche Linie bei den Löschanträgen erkennen. Bestes Beispiel: Scientology. Nahezu identische Sachverhalte führen zu unterschiedlichen Behandlungen bei Google. Wir gehen jedoch davon aus, dass sich das Ganze in Zukunft einpendeln wird. Entsprechende Klageverfahren werden Rechtssicherheit bringen.

  2. Re: einheitliche Linie fehlt

    Autor: Eheran 13.10.14 - 10:25

    >Bestes Beispiel: Scientology.
    Bestes Beispiel... weil?

    >Wir gehen jedoch davon aus
    Wir?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Full Stack
    Captana GmbH, Ettenheim
  2. IT-Leiter (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
  3. Field Support Engineer L3 (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, München, Teltow
  4. Unitleiter (m/w/d) IT-Projekte und digitale Kommunikation / virtuelle Technologien
    sxces Communication AG, Kassel, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. heute: Samsung Portable SSD T5 1 TB für 84€
  2. heute: Huawei FreeBuds 4i für 49€
  3. 229€ (Bestpreis!)
  4. 199€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 246,63€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de