1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechtsstreit mit Nokia: Lenovo darf…

Handelskrieg?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Handelskrieg?

    Autor: franzropen 22.10.20 - 17:35

    Also Nokia verklagt statt der amerikanischen Chip-Hersteller lieber einen chinesischen Computerhersteller und Nokia erhält den Zuschlag für die NASA 4G auf dem Mond zu entwickeln.
    Zufall?

  2. Re: Handelskrieg?

    Autor: Potrimpo 22.10.20 - 18:23

    > Zufall?

    Ja. Gab ja auch nicht wirklich viel Auswahl.

  3. Re: Handelskrieg?

    Autor: franzropen 22.10.20 - 19:50

    HP
    Acer
    Asus
    Dell
    AMD
    nVidia
    Intel
    Fujitsu
    Samsung
    Evtl. Apple.
    Also Auswahl gibt es genug.
    Keine Ahnung wen Nokia in Brasilien und Indien verklagt

  4. Re: Handelskrieg?

    Autor: narfomat 22.10.20 - 20:41

    er meinte an auswahl fuer 4g technik entwickler fuer den mond, logisch. das die NASA sich nicht fuer huawei entscheidet (entscheiden darf), sollte ja wohl klar sein... ^^

  5. Re: Handelskrieg?

    Autor: Potrimpo 23.10.20 - 19:17

    Es geht um 4G/LTE

    - Huawei (China)
    - Nokia (Finnland mit US Sitz Nokia Bell Laboratories, ehem. Bell Lab.)
    - Ericsson (Schweden)
    - Cisco (macht kein 4/5G selbst)
    - ZTE (China)
    - Samsung (Südkorea)

    Sind die größten Netzwerkausrüster. Was HP, Acer, Asus etc. mit Netzwerkausrüstung für 4G zu tun haben, wird wohl Dein Geheimnis bleiben. Oder hättest Du evtl. IKEA auch noch vorgeschlagen?

    Für Nokia spricht der Sitz von Nokia Bell Laboratories in den USA. Die übrigen Unternehmen, die für Artemis ausgesucht wurden, sind US-Firmen. Nokia ist das einzige, welches auch einen Sitz in den USA hat. Also ist die Wahl logisch.

    Dass Nokia in 4 Staaten klagt, nennt sich Klageeffizienz.

    Du hattest einen Bezug zwischen Nokai als 4G/LTE-Ausrüster für den Mond und der Klage gezogen. Dieser ist an den Haaren herbeigezogen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.20 19:21 durch Potrimpo.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. akquinet AG, Hamburg
  2. Sprick GmbH Bielefelder Papier- und Wellpappenwerke & Co., Bielefeld
  3. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  4. OSMA-Aufzüge Albert Schenk GmbH & Co KG, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 29,49€
  3. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe